Gesagt. Getan.

Die SPD-Landtagsfraktion packt viele Themen seit Regierungsübernahme im Jahr 2010 an. Viele Vorhaben, die wir im Koalitionsvertrag versprochen haben, sind begonnen und sogar schon umgesetzt worden. Unser Ziel: Das Leben der Menschen verbessern. Hier dokumentieren wir, was wir bereits erreicht haben in puncto "Kein Kind zurücklassen" in Nordrhein-Westfalen.

  • Kleiner Junge lugt unter dem Tisch hervor. (Foto: dpa/picture alliance)

Gesagt.

Für uns stehen die Kinder und ihre Eltern im Mittelpunkt. Deshalb wollen wir unser Bildungssystem gerechter und leistungsfähiger gestalten. Das Ziel ist beste Bildung für alle. Wir wollen kein Kind zurücklassen.

Getan.

  • Gigantischer Ausbau der Kita-Plätze/Aufwertung der frühen Bildung
  • 2013/14: auf 144.831 Plätze für Unterdreijährige, 2014/15: auf 155.571 Plätze. Seit 2010 sind das 66.907 neue U3-Plätze. Das sind mehr als doppelt so viele wie noch 2010/2011.
  • 2016 stehen für die Betreuung von Kindern, die jünger als drei Jahre alt sind, 73.000 Kita-Plätze mehr zur Verfügung als noch im Jahr 2011. Das sind 82 Prozent mehr als noch unter Schwarz-Gelb.
  • Weterer Ausbau 2015/2016: um rund 6.000 Plätze für unter dreijährige Kinder auf landesweit etwa 161.500 Plätze. Für über Dreijährige liegt der Zuwachs bei rund 3.200 Plätzen auf insgesamt rund 458.000. 
  • Seit dem Regierungswechsel 2010 hat das Land an die Kommunen rund 928 Millionen Euro für den U3-Ausbau bis Ende 2014 gezahlt. Das ist fast doppelt so viel wie unter der CDU/FDP-Regierung.
  • Bis 2018 unterstützt das Land die Kommunen insgesamt mit rund 1,4 Milliarden Euro bei den Kosten für den U3-Ausbau.
  • Etwa 250 Millionen Euro zahlt das Land zudem jährlich für zusätzliches Personal und Qualifizierungsmaßnahmen.
  • Rund 2.950 Kitas arbeiteten 2012/13 als Familienzentren, 2014/15 sind es 3.200.
  • Seit 2011 ist das letzte Kindergartenjahr beitragsfrei.
  • Vorbeugung funktioniert: In Hamm konnten dank individueller Förderung 35 Prozent der besonders schwer vermittelbaren Jugendlichen in Ausbildung vermittelt werden. In Bielefeld sorgten präventive Erziehungshilfen nachweislich für Kosteneinsparungen von 15 Prozent. Das zeigt das Projekt "Kein Kind zurücklassen".

Geplant.

Gemeinsam mit den Kommunen und Trägern werden wir überlegen, ob die bisherige Finanzierungsstruktur der Kindertageseinrichtungen auf neue Beine gestellt werden muss.

Das will die Opposition

  • Wiedereinführung der Gebühren im letzten Kita-Jahr
  • Festhalten an unsinnigen Sprachtests und verfrühter Einschulung
  • Pauschale Kürzung der Förderung im Kinder- und Jugendbereich um 20 Prozent

Aktuelles & Materialien

28. April 2017 Pressemeldungen

Britta Altenkamp: „Bei Kita-Gebühren entscheidet der ...

Die SPD-Fraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen hat die 186 Gebührensatzungen für die Inanspruchnahme von frühkindlicher Bildung in Tageseinrichtungen analysiert. Zum Ergebnis ...

Mehr ...
20. März 2017 Pressemeldungen

Britta Altenkamp: „Kita-Zahlen belegen, dass die ...

Zu den heute von Familienministerin Christina Kampmann (SPD) vorgestellten Zahlen zum Ausbau der Plätze in den Tageseinrichtungen für Kinder erklärt Britta Altenkamp, ...

Mehr ...
10. März 2017 Pressemeldungen

„NRW-CDU muss mehr Laumann wagen“

Zum aktuellen CDU-internen Streit um die Gebührenfreiheit in Kindertagesstätten erklärt Britta Altenkamp, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Während ...

Mehr ...
28. Februar 2017 Kompakt-Info

Kompakt-Info Beste Bildung für NRW

Wir wollen, dass Bildungschancen für alle Menschen in Nordrhein-Westfalen gleich verteilt sind – und zwar von Anfang an. Kein Kind zurücklassen ist die Leitlinie unserer Politik; ...

Mehr ...
6. September 2016 Termine, öffentliche Veranstaltungen, Landtagstalk
17:00 Uhr

Landtagstalk: Familienland NRW

Am 6. September findet ein Landtagstalk zum Thema frühkindliche Bildung und Betreuung im Landtag NRW statt.

Mehr ...
28. Februar 2017 Kompakt-Info

Kompakt-Info Beste Bildung für NRW

Wir wollen, dass Bildungschancen für alle Menschen in Nordrhein-Westfalen gleich verteilt sind – und zwar von Anfang an. Kein Kind zurücklassen ist die Leitlinie unserer Politik; ...

Mehr ...
29. Juni 2016 Kompakt-Info

Kompakt-Info zur frühkindlichen Bildung

Für uns ist Bildung von Anfang an der Schlüssel zu einem guten und chancengleichen Leben. Unser Ziel ist es, die Bildungschancen für alle Kinder zu verbessern. Nun wollen wir ...

Mehr ...
9. März 2016 Aktuelles

Im Dialog mit den Praktiker/innen der frühkindlichen ...

Die SPD-Landtags- und Bundestagsfraktion wagten im Rahmen ihrer Kooperationsveranstaltung „Bund und Land in Kinderhand: Frühkindliche Bildung und Prävention im Jahr 2030“ einen ...

Mehr ...
23. März 2015 Aktuelles
14:32 Uhr

Jugendliche überprüfen Wahlversprechen - Facebook-Aktion ...

Landtagsabgeordnete stellen sich auf Facebook den Fragen von Jugendlichen/facebook-Wochen vom 23. Februar bis 29. März

Mehr ...
28. April 2017 Pressemeldungen

Britta Altenkamp: „Bei Kita-Gebühren entscheidet der ...

Die SPD-Fraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen hat die 186 Gebührensatzungen für die Inanspruchnahme von frühkindlicher Bildung in Tageseinrichtungen analysiert. Zum Ergebnis ...

Mehr ...
20. März 2017 Pressemeldungen

Britta Altenkamp: „Kita-Zahlen belegen, dass die ...

Zu den heute von Familienministerin Christina Kampmann (SPD) vorgestellten Zahlen zum Ausbau der Plätze in den Tageseinrichtungen für Kinder erklärt Britta Altenkamp, ...

Mehr ...
10. März 2017 Pressemeldungen

„NRW-CDU muss mehr Laumann wagen“

Zum aktuellen CDU-internen Streit um die Gebührenfreiheit in Kindertagesstätten erklärt Britta Altenkamp, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Während ...

Mehr ...
16. Januar 2017 Pressemeldungen

Zehnter Kinder- und Jugendbericht: Viel erreicht – und ...

Die nordrhein-westfälische Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, Christina Kampmann (SPD), hat heute den zehnten Kinder- und Jugendbericht des Landes NRW ...

Mehr ...
24. November 2016 Dokumente

Haushaltspolitische Schwerpunkte der Fraktionen von SPD ...

Hintergrundinformationen zum Pressestatement von Norbert Römer und
Mehrdad Mostofizadeh zur dritten Lesung für den Haushalt 2017

Mehr ...
16. September 2016 Videos
12:18 Uhr

Aufzeichnung: Landtagstalk "Familienland NRW" 6.9.2016

Aufzeichnung des Landtagstalk "Familienland" vom 6. September 2016 im Landtag NRW.

Mehr ...
31. März 2014 Publikationen

Frühe Bildung - Kinderbildungsgetzes (KiBiz)

Bereits zum zweiten Mal steht eine grundlegende Korrektur des Kinderbildungsgesetzes in Nordrhein-Westfalen an. Nachdem es bei der ersten Revision 2011 unter anderem um einen ...

Mehr ...