Verbraucherschutz

Auch über den Klimaschutz hinaus ist NRW engagiert im Umwelt- und Verbraucherschutz. Wir wissen: Der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen fängt beim mündigen Verbraucher an. Starke Verbraucherrechte, Information, Transparenz und Wahlfreiheit sind zentrale Elemente einer sozialen, demokratischen und ökologischen Wettbewerbsordnung. Sie versetzen die Verbraucherinnen und Verbraucher in die Lage, sicheren, nicht gesundheitsschädlichen, ökologisch und sozial verantwortbaren Produkten den Vorzug zu geben.

  • Blick in die Verbracherzentrale. (Foto: dpa/picture alliance)

Verbraucherzentralen

Nur aufgeklärte Verbraucher können durch bewusstes Verhalten die eigenen Energiekosten senken. Deshalb haben wir uns gemeinsam mit den Kommunen und Kreisen zu einer verlässlichen Förderung der Verbraucherzentralen verpflichtet.

Wir haben als Gesetzgeber außerdem beschlossen, den Verbraucherschutz bis 2015 auszubauen: Mit fünf neuen Beratungsstellen wollen wir das flächendeckende Angebot systematisch auf 62 Beratungsstellen landesweit ausbauen.

 

Verbraucherschutz und die Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale NRW sind auch künftig für uns wichtig: Deshalb stellen wir von 2016 bis 2020 rund 71 Millionen Euro für die Verbraucherzentrale bereit. Kein anderes Bundesland unterstützt diesen Bereich finanziell so stark wie Nordrhein-Westfalen. Die derzeit 60 Beratungsstellen sichern ein flächendeckendes Beratungsangebot, das einmalig ist in Deutschland.

In Nordrhein-Westfalen nutzen jährlich rund 850.000 Verbraucherinnen und Verbraucher die einrichtungen. Das Angebot reicht von aktuellen Informationen über persönliche Beratung bis hin zur Rechtsberatung und -vertretung. Deshalb haben wir das Geld für die Verbraucherzentralen seit Regierungsantritt 2010 kontinuierlich erhöht. Während die Verbraucherzentrale NRW 2007 bis 2010 noch rund neun Millionen Euro pro Jahr erhielt, waren es 2011 bis 2015 bereits rund zwölf Millionen Euro pro Jahr. Die neue Vereinbarung sieht eine Unterstützung von rund 14 Millionen Euro jährlich vor.

Aktuelles & Materialien

11. Oktober 2017 Pressemeldungen, Plenum

Christian Dahm/André Stinka: „Was geschah auf dem ...

In der heutigen Fragestunde der Plenarsitzung des nordrhein-westfälischen Landtags ging es erneut um den Mastskandal auf dem Hof der Ministerin Christina Schulze Föcking. Dazu ...

Mehr ...
4. Oktober 2017 Pressemeldungen

Christian Dahm/André Stinka: „Begriffsstutzigkeit ...

Der Umweltausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags hat sich heute auf Antrag der SPD-Fraktion erneut mit dem Schweinemastskandal auf dem Familienbetrieb der Ministerin ...

Mehr ...
6. September 2017 Pressemeldungen
18:18 Uhr

Christian Dahm/André Stinka: „Schulze Föcking kann offene ...

In der heutigen Sitzung des Umweltausschusses ging es um den Skandal im Schweinemastbetrieb der NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking. Dazu erklären Christian ...

Mehr ...
29. August 2017 Pressemeldungen

André Stinka: „FDP-Chef gefährdet Gesundheit der Bürger“

Zu aktuellen Aussagen des FDP-Bundesvorsitzenden und FDP-Fraktionschef im Landtag NRW, Christian Lindner, erklärt André Stinka, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im ...

Mehr ...
11. Oktober 2017 Pressemeldungen, Plenum

Christian Dahm/André Stinka: „Was geschah auf dem ...

In der heutigen Fragestunde der Plenarsitzung des nordrhein-westfälischen Landtags ging es erneut um den Mastskandal auf dem Hof der Ministerin Christina Schulze Föcking. Dazu ...

Mehr ...
11. Juli 2017 Plenum

Einseitig: Ideologie für Wenige statt Lösungen für Viele

Die schwarz-gelbe Koalition hat mit ihrem Antrag für einen Neustart in der Wirtschaftspolitik einen großen Handlungsbedarf für die Wirtschaft in NRW festgestellt. Tatsächlich ist ...

Mehr ...
11. Juli 2017 Plenum

Belastend: CDU/FDP gefährden Grundwasserschutz und ...

Jedes Jahr wird in vielen Teilen Nordrhein-Westfalens viel mehr Gülle auf den Feldern ausgebracht als Pflanzen und Böden aufnehmen können. Diese Form der Landbewirtschaftung ist ...

Mehr ...
11. Oktober 2017 Pressemeldungen, Plenum

Christian Dahm/André Stinka: „Was geschah auf dem ...

In der heutigen Fragestunde der Plenarsitzung des nordrhein-westfälischen Landtags ging es erneut um den Mastskandal auf dem Hof der Ministerin Christina Schulze Föcking. Dazu ...

Mehr ...
4. Oktober 2017 Pressemeldungen

Christian Dahm/André Stinka: „Begriffsstutzigkeit ...

Der Umweltausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags hat sich heute auf Antrag der SPD-Fraktion erneut mit dem Schweinemastskandal auf dem Familienbetrieb der Ministerin ...

Mehr ...
6. September 2017 Pressemeldungen
18:18 Uhr

Christian Dahm/André Stinka: „Schulze Föcking kann offene ...

In der heutigen Sitzung des Umweltausschusses ging es um den Skandal im Schweinemastbetrieb der NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking. Dazu erklären Christian ...

Mehr ...
29. August 2017 Pressemeldungen

André Stinka: „FDP-Chef gefährdet Gesundheit der Bürger“

Zu aktuellen Aussagen des FDP-Bundesvorsitzenden und FDP-Fraktionschef im Landtag NRW, Christian Lindner, erklärt André Stinka, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im ...

Mehr ...