Medien

Nordrhein-Westfalen zählt seit Jahren zu den führenden Medienstandorten in Deutschland und Europa. Mit 52.000 Medien- und Kommunikationsunternehmen, 425.000 Beschäftigten und einem Umsatz von mehr als 125 Milliarden Euro hat sich NRW zum führenden deutschen Medien- und Kreativstandort für Film, Funk und Fernsehen in Deutschland sowie einem der stärksten in Europa entwickelt.

  • Kölner Medienpark mit zahlreichen Medienkonzerne und Unternehmen der Musikbranche. (Foto: dpa/picture alliance)

Mehr Vielfalt in den Medien

Das geänderte Landesmediengesetz setzt neue Impulse, um Medienvielfalt und Qualität auch unter veränderten technologischen sowie gesellschaftlichen Bedingungen zu erhalten und zu stärken. Kernelemente aus dem rot-grünen Koalitionsvertrag werden damit erfolgreich umgesetzt. Konkret heißt das, dass wir mit dem neuen Landesmediengesetz die Unabhängigkeit und Transparenz der Medienkommission fördern, den lokalen und regionalen Journalismus durch eine bei der Landesanstalt für Medien angesiedelte Stiftung stärken und die aktive Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an der Gestaltung von Medienproduktionen verbessert haben. Die Verbreitung von Bürgermedien wird gefördert - auch über das Internet. Es ist uns gelungen, neue Wege zu gehen, um dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zum ZDF-Staatsvertrag nachzukommen und auf die Zusammensetzung der Landesmedienkommission zu übertragen.

Für Netzneutralität

Netzneutralität bedeutet, dass alle Inhalte gleichberechtigt im Netz transportiert und einzelne Dienste nicht bevorzugt behandelt werden. Diese gleichberechtigte Übertragung ist der Erfolg des freien und offenen Internets und Innovationsmotor der Digitalisierung. Um Netzneutralität zu gewährleisten, muss sie gesetzlich abgesichert werden, wie von Rot-Grün gefordert.

Aktuelles & Materialien

18. September 2017 Pressemeldungen

Martin Börschel/ Alexander Vogt: „Laschet muss den ...

Medienpolitische Themen sind ressortübergreifend in der Landespolitik von Bedeutung. So berät zu diesen Themen auch das gesamte Kabinett bei seinen Sitzungen. In diesem ...

Mehr ...
31. August 2017 Pressemeldungen

Norbert Römer/Martin Börschel: „Fehlstart der Regierung ...

„Wir begrüßen es ausdrücklich, dass Ministerpräsident Laschet nach zwei Tagen Bedenkzeit unserer Forderung gefolgt ist und seinem Minister Holthoff-Pförtner die Zuständigkeit für ...

Mehr ...
24. August 2017 Pressemeldungen

Martin Börschel/ Alexander Vogt „Interessenkonflikte des ...

Martin Börschel/ Alexander Vogt:
„Interessenkonflikte des Medienministers müssen aufgelöst werden“

Zur anhaltenden Kritik an NRW-Medienminister Dr. Holthoff-Pförtner erklären ...

Mehr ...
17. März 2017 Pressemeldungen

Alexander Vogt: „Zeitungen in NRW sind der Garant für ...

Zu einer große Anfrage von SPD und Grünen zur „Situation des Zeitungsmarktes in Nordrhein-Westfalen 2016 und seine digitale Entwicklung“, die heute in der Plenardebatte des ...

Mehr ...
15. September 2015 Aktuelles
21:59 Uhr

"Vielfalt und Teilhabe" als Leitgedanken während der ...

Die SPD-Fraktion im Landtag NRW war in September 2015 zwei Tage lang Gastgeber der Sprecherkonferenz für "Kultur-, Medien- und Netzpolitik". Teilgenommen haben die zuständigen ...

Mehr ...
24. Juni 2015 Aktuelles
18:36 Uhr

Internet für alle und kostenfrei

"Freifunk in Nordrhein-Westfalen: Bürgernetze ausbauen und weiter stärken" - darum geht es heute Nachmittag im Landtag. Dabei handelt es sich vor allem um kostenloses Internet - ...

Mehr ...
3. Mai 2015 Aktuelles
10:03 Uhr

Internationaler Tag der Pressefreiheit

Informationskriege, Repressionen im Zeichen der nationalen Sicherheit, Gewalt bei Demonstrationen, Zensur im religiösen Gewand: Die Pressefreiheit leidet weltweit unter Terror und ...

Mehr ...
18. September 2017 Pressemeldungen

Martin Börschel/ Alexander Vogt: „Laschet muss den ...

Medienpolitische Themen sind ressortübergreifend in der Landespolitik von Bedeutung. So berät zu diesen Themen auch das gesamte Kabinett bei seinen Sitzungen. In diesem ...

Mehr ...
31. August 2017 Pressemeldungen

Norbert Römer/Martin Börschel: „Fehlstart der Regierung ...

„Wir begrüßen es ausdrücklich, dass Ministerpräsident Laschet nach zwei Tagen Bedenkzeit unserer Forderung gefolgt ist und seinem Minister Holthoff-Pförtner die Zuständigkeit für ...

Mehr ...
24. August 2017 Pressemeldungen

Martin Börschel/ Alexander Vogt „Interessenkonflikte des ...

Martin Börschel/ Alexander Vogt:
„Interessenkonflikte des Medienministers müssen aufgelöst werden“

Zur anhaltenden Kritik an NRW-Medienminister Dr. Holthoff-Pförtner erklären ...

Mehr ...
17. März 2017 Pressemeldungen

Alexander Vogt: „Zeitungen in NRW sind der Garant für ...

Zu einer große Anfrage von SPD und Grünen zur „Situation des Zeitungsmarktes in Nordrhein-Westfalen 2016 und seine digitale Entwicklung“, die heute in der Plenardebatte des ...

Mehr ...
5. November 2014 Videos

Landtagstalk "Digitalisierung essen Buchmarkt auf" - ...

Mehr ...
1. Oktober 2014 Videos

Rede von Rene Schneider am 01.10.2014 im Landtag NRW zum ...

Mehr ...
11. September 2014 Videos

Rede von Rene Schneider zur Digitalen Agenda am ...

Mehr ...
25. Juni 2015 Über den Tellerrand
14:33 Uhr

Gastbeitrag: 25 Jahre Lokalfunk in NRW: Ein gelungenes ...

Der 1. April 1990 war für das Medienland NRW ein besonderer Tag. Die deutsche Radiolandschaft wurde um eine einzigartige Konstruktion bereichert - das sogenannte ...

Mehr ...