Klimaschutz

Bundesweiter Vorreiter

Der Klimawandel wird in den kommenden Jahren eine der größten Herausforderungen für Politik und Gesellschaft sein - darin sind sich alle relevanten Experten einig. Er macht auch nicht halt vor Nordrhein-Westfalen. Wir stellen uns dieser Herausforderung - mehr noch: Wir wollen die Potenziale des Klimawandels für neue Arbeits- und Ausbildungsplätze nutzen. Deshalb verstehen wird den Klimaschutz als "Fortschrittsmotor" für NRW.

  • Feld mit Sonnenblumen. (Foto: dpa/picture alliance)

Wir haben uns ehrgeizige Ziele gesetzt: Als erstes Bundesland hat Nordrhein-Westfalen konkrete Klimaschutzziele im Klimaschutzgesetz NRW festgeschrieben und nimmt damit eine Vorreiterrolle ein. Das Klimaschutzgesetz sieht vor, die Gesamtsumme der Treibhausgasemissionen in NRW - gemessen am Niveau von 1990 - bis 2020 um mindestens 25 Prozent zu reduzieren, bis 2050 um mindestens 80 Prozent. Der Klimaschutzplan ist die Roadmap für die neue Klimaschutzpolitik made in NRW und das zentrale Instrument, um die ehrgeizigen NRW-Klimaschutzziele zu erreichen. In einem ersten Schritt werden Projekte und Maßnahmen entwickelt, die in einem zweiten Schritt konkretisiert und landesweit vernetzt werden. Der Klimaschutzplan wird auf fünf Jahre festgeschrieben.

Mit dem umfangreichen "Klimaschutz-Start-Programm" hat die Landesregierung schon zentrale Klimaschutzmaßnahmen auf den Weg gebracht. Es enthält insgesamt 22 Einzelmaßnahmen in zehn Themenfeldern und umfasst über mehrere Jahre hinweg mehrere Hundert Millionen Euro an Fördergeldern und Krediten.

Klimaschutzplan NRW

Der rund 260 Seiten starke Bericht (Handlungsschwerpunkte) wurde Mitte April 2015 vom Landeskabinett verabschiedet. Er empfiehlt insgesamt 224 Maßnahmen zur Umsetzung der Ziele des Klimaschutzgesetzes. Diese kosten bis 2017 eine Milliarde Euro. Der Plan ist eine der tragenden Säulen der NRW-Klimaschutzpolitik und zugleich Roadmap und Zukunftsradar.

Er enthält zahlreiche Förderprogramme, Initiativen, Modellversuche, Netzwerke, Beratungsstellen und Studien. Außerdem unterbreitet er Vorschläge für die Bereiche erneuerbare Energien, Strom und Wärme, Energiesparen, Gebäudesanierung, Verkehrswende und Landwirtschaft. Zwangsmaßnahmen oder verschärfte Auflagen für die Wirtschaft sind nicht vorgesehen. Bis zum Ende der laufenden Legislaturperiode, also bis 2017, soll es vorerst keine rechtsverbindliche Verpflichtungen geben.

Grafik: Wirtschaftsfaktor: Klimaschutz
Grafik: Wirtschaftsfaktor: Klimaschutz

Klimaexpo.NRW

Aktive Klimaschutzpolitik ist auch eine Chance für eine nachhaltige Entwicklung der Wirtschaft sowie für das Entwickeln bisher ungenutzter Potenziale etwa in der Gestaltung der Energiewende. Um diese Chance zu nutzen, hat die Landesregierung die KlimaExpo.NRW gegründet. Diese soll die technologische und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Landes präsentieren. Sie ist zugleich Leistungsschau und Ideenlabor für den Standort NRW und das nicht nur an einem Ort und an einem Tag, sondern landesweit - bis 2022. Dabei soll das breite Publikum ebenso mit einbezogen werden wie Expertinnen und Experten. Für die industrielle Kernregion Deutschlands ist das eine riesige Herausforderung. Entwickelt werden sollen Ideen und Konzepte zu den Themenfeldern: Transformation des Energiesystems, Energie- und Ressourceneffizienz in Produktion und Konsum, klimagerechte Stadt- und Regionalentwicklung sowie Mobilität und Transport.

Zeige mehr ... Zeige weniger ...

Aktuelles & Materialien

24. November 2016 Dokumente

Haushaltspolitische Schwerpunkte der Fraktionen von SPD ...

Hintergrundinformationen zum Pressestatement von Norbert Römer und
Mehrdad Mostofizadeh zur dritten Lesung für den Haushalt 2017

Mehr ...
12. November 2016 Anträge

Interview mit Norbert Römer zum Klimaschutzplan

Am heutigen Samstag führte Jürgen Zurheide ein Interview mit Norbert Römer im Deutschlandfunk zum Thema "Klimaschutzplan.

Mehr ...
27. Oktober 2016 Termine, öffentliche Veranstaltungen, Landtagstalk
18:00 Uhr

Landtagstalk: "Fortschrittsmotor Klimaschutz"

Am 27. Oktober findet ein Landtagstalk zum Thema "Fortschrittsmotor Klimaschutz" im Landtag NRW statt.

Mehr ...
13. Mai 2016 Aktuelles
17:56 Uhr

Ein Blick auf den Klimaschutz vor Ort

Es ist ein Projekt der Superlative: Mutmaßlich das modernste Gas- und Dampfturbinenkraftwerk weltweit steht in Sichtweite vom nordrhein-westfälischen Landtag auf der Düsseldorfer ...

Mehr ...
27. Oktober 2016 Termine, öffentliche Veranstaltungen, Landtagstalk
18:00 Uhr

Landtagstalk: "Fortschrittsmotor Klimaschutz"

Am 27. Oktober findet ein Landtagstalk zum Thema "Fortschrittsmotor Klimaschutz" im Landtag NRW statt.

Mehr ...
13. Mai 2016 Aktuelles
17:56 Uhr

Ein Blick auf den Klimaschutz vor Ort

Es ist ein Projekt der Superlative: Mutmaßlich das modernste Gas- und Dampfturbinenkraftwerk weltweit steht in Sichtweite vom nordrhein-westfälischen Landtag auf der Düsseldorfer ...

Mehr ...
28. Januar 2016 Pressemeldungen
12:06 Uhr

„Zeitgemäßer Beitrag zum Klimaschutz“

Die Stadtwerke Düsseldorf haben heute das Erdgaskraftwerk auf der Lausward in Betrieb genommen. Dazu erklären Norbert Römer, Fraktionsvorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, und ...

Mehr ...
17. Dezember 2015 Pressemeldungen
17:35 Uhr

"Klimaschutzplan ist Motor für Fortschritt und ...

Der Landtag NRW hat heute den Klimaschutzplan NRW verabschiedet. Dazu erklärt Rainer Thiel, klimapolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag: "Mit der ...

Mehr ...
21. September 2015 Pressemeldungen
12:58 Uhr

"Heutiger Stahlgipfel in NRW ist ein wichtiges Signal an ...

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat heute zum Stahlgipfel geladen. Dazu erklärt Rainer Thiel, klimaschutzpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion: "NRW ist Stahl- ...

Mehr ...
2. Juli 2015 Pressemeldungen
15:19 Uhr

"Klimaziele werden erreicht, der Strukturbruch wird ...

Die gestern in Berlin von den Parteivorsitzenden von SPD, CDU und CSU gefassten energiepolitischen Beschlüsse werden von Rainer Schmeltzer, stellvertretender Fraktionsvorsitzender ...

Mehr ...
24. November 2016 Dokumente

Haushaltspolitische Schwerpunkte der Fraktionen von SPD ...

Hintergrundinformationen zum Pressestatement von Norbert Römer und
Mehrdad Mostofizadeh zur dritten Lesung für den Haushalt 2017

Mehr ...
16. April 2015 Dokumente
09:18 Uhr

Klimaschutzplan NRW verabschiedet

Der rund 260 Seiten starke Bericht wurde Mitte April 2015 vom Landeskabinett verabschiedet. Er empfiehlt insgesamt 224 Maßnahmen zur Umsetzung der Ziele des Klimaschutzgesetzes. ...

Mehr ...
24. März 2015 Dokumente, Pressemeldungen
12:42 Uhr

"Wir stehen an der Seite der Menschen im Rheinischen ...

Die SPD-Landtagsfraktion hat heute einstimmig eine Erklärung zum "Eckpunktepapier Strommarkt" verabschiedet. Dazu erklärt Norbert Römer, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion:

Mehr ...
8. Januar 2015 Dokumente
16:27 Uhr

Hintergrundpapier zum Klimaschutzplan NRW

Unser Land ist Vorreiter beim Klimaschutz. Der Landtag verabschiedete bereits im Januar 2013 das Klimaschutzgesetz NRW.

Mehr ...
12. November 2016 Anträge

Interview mit Norbert Römer zum Klimaschutzplan

Am heutigen Samstag führte Jürgen Zurheide ein Interview mit Norbert Römer im Deutschlandfunk zum Thema "Klimaschutzplan.

Mehr ...