Innere Sicherheit

Einen schwachen Staat können sich nur diejenigen leisten, die ihre Sicherheit privat finanzieren können. Wer dabei seine Freiheit gegen eine vermeintliche Sicherheit eintauscht, wird am Ende beides verlieren. Wir stehen für eine Sicherheitspolitik, die Sicherheit und Bürgerrechte vereinbart. Sicherheit steht im Dienste der Freiheit. Wir gehen entschlossen gegen Kriminelle vor und bekämpfen mit aller Macht die Ursachen der Kriminalität. Der konsequente Schutz der Bürgerrechte und die beschleunigte Bearbeitung von Strafverfahren sind dazu ebenso notwendig wie ein Ausbau der Jugendarbeit. Vor allem aber brauchen junge Menschen eine Ausbildungs- und Jobperspektive. Perspektivlosigkeit ist häufig der Nährboden für Radikalisierung und Kriminalität jeglicher Art.a

  • Rot-weißes Absperrband mit der Aufschrift "Feuerwehr-Sperrzone". Foto: dpa/picture alliance

Aktuelles & Materialien

3. Mai 2018 Pressemeldungen

Bearbeitungsstau bei der Bekämpfung von ...

Im Innenausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags wurde heute eine Anhörung zu einer Anfang März von der SPD-Landtagsfraktion eingebrachten Initiative zur effektiveren ...

Mehr ...
30. April 2018 Pressemeldungen
14:01 Uhr

Abschiebehaftanstalt in Büren: Hat Minister Stamp die ...

Zu den aktuellen Vorfällen in der Abschiebehaftanstalt in Büren erklärt Ibrahim Yetim, integrationspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Die Vorfälle in der ...

Mehr ...
26. April 2018 Pressemeldungen

Novellierung des Polizeigesetzes bringt Balance zwischen ...

Heute wurde in den nordrhein-westfälischen Landtag der Gesetzentwurf der Landesregierung zur Novellierung des Polizeigesetzes eingebracht. Dazu erklärt Hartmut Ganzke, ...

Mehr ...
19. April 2018 Pressemeldungen

Bosbach muss die Kommission der Landesregierung verlassen

Das private Sicherheitsunternehmen Kötter Services hat den CDU-Politiker Wolfgang Bosbach in seinen Sicherheitsbeirat berufen. Bosbach ist zugleich Berater von Ministerpräsident ...

Mehr ...
21. März 2018 Fachgespräch

Arbeitskreis Innenpolitik trifft Vertreter der ...

Am Mittwoch, den 21.03.2018 traf sich der Arbeitskreis Innenpolitik der SPD-Landtagsfraktion zu einem Gespräch mit Vertretern der DLRG-Landesverbände Westfalen und Nordrhein im ...

Mehr ...
3. Mai 2018 Pressemeldungen

Bearbeitungsstau bei der Bekämpfung von ...

Im Innenausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags wurde heute eine Anhörung zu einer Anfang März von der SPD-Landtagsfraktion eingebrachten Initiative zur effektiveren ...

Mehr ...
30. April 2018 Pressemeldungen
14:01 Uhr

Abschiebehaftanstalt in Büren: Hat Minister Stamp die ...

Zu den aktuellen Vorfällen in der Abschiebehaftanstalt in Büren erklärt Ibrahim Yetim, integrationspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Die Vorfälle in der ...

Mehr ...
26. April 2018 Pressemeldungen

Novellierung des Polizeigesetzes bringt Balance zwischen ...

Heute wurde in den nordrhein-westfälischen Landtag der Gesetzentwurf der Landesregierung zur Novellierung des Polizeigesetzes eingebracht. Dazu erklärt Hartmut Ganzke, ...

Mehr ...
19. April 2018 Pressemeldungen

Bosbach muss die Kommission der Landesregierung verlassen

Das private Sicherheitsunternehmen Kötter Services hat den CDU-Politiker Wolfgang Bosbach in seinen Sicherheitsbeirat berufen. Bosbach ist zugleich Berater von Ministerpräsident ...

Mehr ...