Lieferando, Flaschenpost, Gorillas und Co. – Wie sorgen wir für gute Arbeit auf digitalen Plattformen?

Lieferdienste sind längst in unserem Alltag angekommen – ob Abendessen via Lieferando, Getränkeservice von flaschenpost oder kurzfristige Einkäufe mit Gorillas. Alles bequem ins Haus! Aber bequem ist es nicht für alle. Die Beschäftigten der sogenannten Plattformökonomie sind häufig mit Arbeitsbedingungen konfrontiert, die viel Luft nach oben lassen.

Wie kann gute Arbeit auch bei modernen Geschäftsmodellen funktionieren? Wie bringen wir Vor- und Nachteile der Plattformökonomie unter einen Hut? Wie sichern wir Mitbestimmungsrechte der Beschäftigten – auch im Digitalen?

Gemeinsam mit Kevin Förster, Betriebsratsvorsitzender bei flaschenpost, diskutieren Lisa-Kristin Kapteinat, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, und Christina Kampmann, Sprecherin für Digitales, über den Praxisalltag in der Branche.

Diskutiert mit uns.

Datum

15.03.22

Uhrzeit

18:00 Uhr

Ort

Zoom