Jugend an die Macht!

Wie können junge Menschen unsere Gesellschaft mitgestalten? Wie schaffen wir es, ihre Meinung und ihre Bedürfnisse zu berücksichtigen? Und wie kann NRW jugendgerechter werden? Das möchten wir diskutieren: mit Max Pilger, dem Vorsitzenden des Landesjugendrings NRW, und Prof. Jan Ziekow, der als Direktor des Deutschen Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung unter anderem mit dem Kompetenzzentrum Jugend-Check befasst ist.

Mit mehr Beteiligung und einem Jugend-Check zu einem jugendgerechterem NRW – darüber diskutieren Eva-Maria Voigt-Küppers, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, und Dennis Maelzer, jugendpolitischer Sprecher, mit unseren Gästen – und natürlich auch mit Euch!

Datum

16.03.22

Uhrzeit

18:00 Uhr

Ort

Zoom