19.11.2018 | Pressemeldungen

Sven Wolf: „Die SPD-Landtagsfraktion unterstützt die Einrichtung der Expertenkommission für den Justizvollzug“

Der nordrhein-westfälische Justizminister Peter Biesenbach hat die Einrichtung einer Expertenkommission für den Strafvollzug vorgeschlagen. Dazu erklärt Sven Wolf, stellvertretender Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Ich habe dem Justizminister schriftlich mitgeteilt, dass die Fraktion der SPD die Einrichtung der Expertenkommission ausdrücklich unterstützt und auch bereit ist, personelle Vorschläge für die Besetzung zu machen.

In der Sache haben wir angeregt, die Arbeit der Expertenkommission auch auf den Aspekt des Umgangs mit Strafgefangenen, die Ersatzfreiheitsstrafen verbüßen, zu erstrecken. Denn offensichtlich sind gerade Gefangene, die nur für kurze Zeit inhaftiert werden sollen, besonders häufig psychisch auffällig. Und das ist insoweit doppelt tragisch, als das diese Menschen eigentlich überhaupt nicht im Justizvollzug landen sollten. Denn das zuständige Gericht hatte entschieden, dass sie eine Geldstrafe zahlen sollten. Nur weil sie diese nicht bezahlen können, müssen diese Menschen ersatzweise ins Gefängnis. Hier müssen wir auch endlich Lösungen erarbeiten, wie wir die extrem hohe Zahl von rund 1.200 Gefangenen pro Tag in Nordrhein-Westfalen endlich reduzieren.

Weiter haben wir angeregt, dass die Expertenkommission auch der Frage nachgeht, ob und welche anderen Fälle von möglichen Verwechslungen beziehungsweise Inhaftierung von Personen ungeklärter Identität es gibt. Jedem Fall einer möglichen Verwechslung muss nachgegangen werden. Insofern sollte die Expertenkommission auch etwaige strukturelle Defizite aufzeigen und Verbesserungsmöglichkeiten vorschlagen.

Da der Justizminister den Arbeitsauftrag der Expertenkommission nicht auf den Fall Amad A. zu erstrecken bereit war und er auch die Einsetzung eines Sonderermittlers abgelehnt hat, werden wir für die Aufarbeitung dieses Falls die Einsetzung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses beschließen."

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

6. April 2020 Pressemeldungen
17:16 Uhr

Sonja Bongers / Josef Neumann: "Schlicht ...

Im Landtag NRW wurden heute Sachverständigen zum geplanten Epidemiegesetz der NRW-Landesregierung gehört. Zu den Stellungnahmen der Expertinnen und Experten erklären Sonja Bongers, ...

Mehr ...
5. März 2020 Pressemeldungen
16:08 Uhr

Sonja Bongers: „Zeugen zeichnen ein ganz anderes Bild ...

Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss III „JVA Kleve“ hat am 05.03.2020 in seiner 18. Beweisaufnahme-Sitzung drei Zeuginnen und Zeugen gehört, die näheren Kontakt zum ...

Mehr ...
2. März 2020 Pressemeldungen
15:50 Uhr

Sven Wolf: „Nordrhein-Westfalen benötigt ein umfassendes ...

Heute stellte NRW-Innenminister Herbert Reul die Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2019 vor. Dazu erklärt Sven Wolf, stellvertretender Fraktionsvorsitzende der SPD im ...

Mehr ...
10. Februar 2020 Pressemeldungen
12:22 Uhr

Sonja Bongers: „CDU und FDP zeigen Pflegepersonal im ...

Die Koalitionsabgeordneten von CDU und FDP haben den Antrag der SPD-Fraktion (Drs. 17/8105) abgelehnt, mit dem die Landesregierung aufgefordert werden sollte, dass das angestellte ...

Mehr ...
21. Januar 2019 Fraktion vor Ort, Termine, öffentliche Veranstaltungen, Fachgespräch
14:00 Uhr

Hilfen aus der Schuldenfalle

Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist laut dem Schuldneratlas von Creditreform seit 2014 zum fünften Mal in Folge angestiegen. Die Überschuldungsquote bleibt ...

Mehr ...
20. November 2018 Landtagstalk, öffentliche Veranstaltungen, Termine
17:00 Uhr

Landtagstalk "180 Tage EU-Datenschutzgrundverordnung - ...

Seit Ende Mai ist die Datenschutzgrundverordnung in der gesamten Europäischen Union anzuwenden. Davon betroffen ist auch jeder Verein, der personenbezogene Daten verarbeitet. Für ...

Mehr ...
21. Januar 2019 Fraktion vor Ort, Termine, öffentliche Veranstaltungen, Fachgespräch
14:00 Uhr

Hilfen aus der Schuldenfalle

Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist laut dem Schuldneratlas von Creditreform seit 2014 zum fünften Mal in Folge angestiegen. Die Überschuldungsquote bleibt ...

Mehr ...
11. Juli 2017 Plenum

Unberechtigt: Vorsicht bei der Nutzung von Mautdaten für ...

Die CDU fordert auf Bundesebene, den Ermittlungsbehörden Zugriff auf die Daten der Autobahnmaut für LKW zu gestatten. Die SPD-Fraktion hält das für datenschutz- und ...

Mehr ...
19. Juli 2018 Aktuelles, Dokumente
14:10 Uhr

Positionspapier der SPD-Fraktion zum §219a StGB

Mehr ...
6. Juli 2018 Aktuelles, öffentliche Veranstaltungen, Pressemeldungen

Zur Cologne Pride: Viel erreicht – noch mehr zu tun.

Am Sonntag endet mit der großen CSD-Demo der 15. „Cologne Pride“. Hunderttausende werden bei der Parade die Straßen säumen und für LSBTTI*-Rechte friedlich und ausgelassen ...

Mehr ...
6. April 2020 Pressemeldungen
17:16 Uhr

Sonja Bongers / Josef Neumann: "Schlicht ...

Im Landtag NRW wurden heute Sachverständigen zum geplanten Epidemiegesetz der NRW-Landesregierung gehört. Zu den Stellungnahmen der Expertinnen und Experten erklären Sonja Bongers, ...

Mehr ...
5. März 2020 Pressemeldungen
16:08 Uhr

Sonja Bongers: „Zeugen zeichnen ein ganz anderes Bild ...

Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss III „JVA Kleve“ hat am 05.03.2020 in seiner 18. Beweisaufnahme-Sitzung drei Zeuginnen und Zeugen gehört, die näheren Kontakt zum ...

Mehr ...
2. März 2020 Pressemeldungen
15:50 Uhr

Sven Wolf: „Nordrhein-Westfalen benötigt ein umfassendes ...

Heute stellte NRW-Innenminister Herbert Reul die Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2019 vor. Dazu erklärt Sven Wolf, stellvertretender Fraktionsvorsitzende der SPD im ...

Mehr ...
10. Februar 2020 Pressemeldungen
12:22 Uhr

Sonja Bongers: „CDU und FDP zeigen Pflegepersonal im ...

Die Koalitionsabgeordneten von CDU und FDP haben den Antrag der SPD-Fraktion (Drs. 17/8105) abgelehnt, mit dem die Landesregierung aufgefordert werden sollte, dass das angestellte ...

Mehr ...
19. Juli 2018 Aktuelles, Dokumente
14:10 Uhr

Positionspapier der SPD-Fraktion zum §219a StGB

Mehr ...