30.08.2016 | Termine , öffentliche Veranstaltungen , Landtagstalk

Landtagstalk: Anders und gleich - Sexuelle Indentität und Vielfalt Im Alter

Nordrhein-Westfalen steht für Weltoffenheit, Vielfalt und Toleranz. Dennoch gilt Heterosexualität in vielen Köpfen nach wie vor als das Maß der Dinge. Noch immer führen Vorbehalte, Ängste und Vorurteile zu Ausgrenzung und Diskriminierung. Insbesondere diejenigen Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transsexuellen, Transgender und intersexuellen Menschen, die nun älter werden, haben vielfach Diskriminierung und Stigmatisierung in der Gesellschaft erfahren. Daher möchten wir Sie zu unserem Landtagstalk zum Thema „Anders und gleich – Sexuelle Identität und Vielfalt im Alter“ einladen und mit Ihnen über Perspektiven in der LSBTTI-Politik aus sozialdemokratischer Sicht diskutieren.

Die SPD sieht die gesellschaftliche Einbindung dieser älteren LSBTTI Menschen als eine zentrale Aufgabe. Sie kann zur rechtlichen und tatsächlichen Gleichstellung sowie Wertschätzung von LSBTTI sowie ihren Angehörigen beitragen. In diesem Rahmen stellen sich u.a. folgende Fragen:

Wie kann das Leben, das Wohnen, die Betreuung und Pflege von LSBTTI Menschen im Alter aussehen? Wie kann ihnen bei der Inanspruchnahme von Betreuungs- und Pflegeleistungen Verständnis für ihre individuellen Lebensbiografien sowie für ihre sexuelle Identität und Orientierung entgegengebracht werden?

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme um mit Ihnen und weiteren Fachexpertinnen und Fachexperten aus dem Politikbereich einen Rück- und Ausblick zu wagen.

captcha

Adressen

Route
SPD-Fraktion im Landtag NRW
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf

Themenverwandte Nachrichten

11. Juli 2017 Plenum

Gleichberechtigt: „Laschet muss sich klar zur Ehe für ...

Das Gesetz zur Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare hat die letzte Hürde genommen und den Bundesrat passiert. Das ist ein großer Erfolg jahrelanger Arbeit auf ...

Mehr ...
7. Juli 2017 Pressemeldungen

Regina Kopp-Herr: „Laschet muss sich klar zur Ehe für ...

Zum Beschluss des Bundesrates zur Ehe für alle erklärt Regina Kopp-Herr, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Das Gesetz zur Öffnung der Ehe für ...

Mehr ...
6. Juli 2017 Pressemeldungen

Schwarz-Gelb regiert gegen die Interessen der Bevölkerung

Zu Medienberichten über das Abstimmungsverhalten der schwarz-gelben Landesregierung im Bundesrat zur Ehe für alle erklärt Regina Kopp-Herr, stellvertretende Vorsitzende der ...

Mehr ...
30. Juni 2017 Pressemeldungen

Regina Kopp-Herr: „,Die Ehe für alle‘ wird ...

Zur heutigen Abstimmung im Bundestag über die „Ehe für alle“ erklärt Regina Kopp-Herr, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Heute ist es endlich ...

Mehr ...
29. Juni 2016 Kompakt-Info

Kompakt-Info zur Queer-Politik

Wir wollen, dass alle Menschen selbstbewusst so leben können, wie sie es möchten und nicht so, wie andere es ihnen vorschreiben. Nordrhein-Westfalen ist ein Land der Vielfalt.

Mehr ...
11. Juli 2017 Plenum

Gleichberechtigt: „Laschet muss sich klar zur Ehe für ...

Das Gesetz zur Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare hat die letzte Hürde genommen und den Bundesrat passiert. Das ist ein großer Erfolg jahrelanger Arbeit auf ...

Mehr ...
7. Juli 2017 Pressemeldungen

Regina Kopp-Herr: „Laschet muss sich klar zur Ehe für ...

Zum Beschluss des Bundesrates zur Ehe für alle erklärt Regina Kopp-Herr, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Das Gesetz zur Öffnung der Ehe für ...

Mehr ...
6. Juli 2017 Pressemeldungen

Schwarz-Gelb regiert gegen die Interessen der Bevölkerung

Zu Medienberichten über das Abstimmungsverhalten der schwarz-gelben Landesregierung im Bundesrat zur Ehe für alle erklärt Regina Kopp-Herr, stellvertretende Vorsitzende der ...

Mehr ...
30. Juni 2017 Pressemeldungen

Regina Kopp-Herr: „,Die Ehe für alle‘ wird ...

Zur heutigen Abstimmung im Bundestag über die „Ehe für alle“ erklärt Regina Kopp-Herr, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Heute ist es endlich ...

Mehr ...
22. März 2017 Pressemeldungen

SPD setzt die Rehabilitierung der Opfer von Paragraf 175 ...

Zum Beschluss des Bundeskabinetts, Männer, die wegen ihrer Homosexualität in der Nachkriegszeit nach Paragraf 175 des Strafgesetzbuches verurteilt worden waren, strafrechtlich zu ...

Mehr ...
27. Februar 2013 Dokumente

NRW-Aktionsplan für Gleichstellung und Akzeptanz ...

Mehr ...