06.09.2016 | Pressemeldungen

„Wir werden weiter für die Förderung von Freifunk kämpfen!“

Die Fraktionen von SPD und GRÜNEN im nordrhein-westfälischen Landtag haben in ihren heutigen Sitzungen einen weiteren Antrag zur Unterstützung der Freifunk-Bewegung beschlossen. Das CDU-geführte Bundesfinanzministerium hatte erklärt, dass eine generelle Anerkennung von Freifunk-Initiativen als gemeinnützig nicht unterstützt würde.

Zum Antrag "Freifunk-Initiativen als gemeinnützig einstufen!" erklären Alexander Vogt, medienpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, und Matthi Bolte, netzpolitischer Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion:

Alexander Vogt: "Nordrhein-Westfalen ist konsequent bei der Unterstützung von Freifunk-Initiativen vorangegangen. Wir werden weiter für die Förderung von Freifunk kämpfen! So haben wir bereits mit dem Landespilotprojekt "100xWLAN" dafür gesorgt, dass landeseigene Gebäude mit freien WLAN-Zugängen ausgestattet werden. Wir werden uns vehement dafür einsetzen, dass auf Bundesebene und mit den Bundesländern eine Regelung für die umfassende Anerkennung der Gemeinnützigkeit von Freifunk-Initiativen gefunden wird. Dafür ist eine Bundesratsinitiative eine Möglichkeit, ebenso wie eine verbindliche Regelung zwischen den Finanzministerien von Bund und Ländern."

Matthi Bolte: "In Nordrhein-Westfalen unterstützen wir die Freifunk-Bewegung seit längerer Zeit intensiv und stärker als in vielen anderen Bundesländern - daran werden wir uneingeschränkt festhalten. Wir fördern die Freifunk-Bewegung beispielsweise finanziell. Zudem ist NRW gegen die Störerhaftung eingetreten, und wir werden nun auch weiterhin dafür kämpfen, dass die Gemeinnützigkeit von Freifunk-Initiativen umfassend anerkannt wird. Wir sind für die ehrenamtliche Arbeit der Freifunkerinnen und Freifunker sehr dankbar."

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

7. Juni 2018 Aktuelles

Zukunft des Öffentlich-Rechtlichen-Rundfunks – ...

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk (ÖRR) ist wichtiger Bestandteil unserer Demokratie. Insbesondere in Zeiten, in denen Populisten versuchen, die Gesellschaft zu spalten, Tatsachen ...

Mehr ...
23. Mai 2018 Pressemeldungen
15:09 Uhr

Videodays und medienforumNRW abgesagt – Symptomatisch für ...

Zu der am gestrigen Tag bekannt gegebenen Absage des für den August geplanten Youtube-Festivals „Videodays“ in Köln und der bisherigen Medienstandortpolitik der Landesregierung ...

Mehr ...
3. Mai 2018 Pressemeldungen

Die Landesregierung muss beim Datenschutz erheblich ...

Zur Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Nordrhein-Westfalen erklären Michael Hübner, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag ...

Mehr ...
12. April 2018 Pressemeldungen

Medienminister Laschet ohne Konzept

Fast ein Jahr ist seit der Landtagswahl vergangen, den ersten Medienminister, Stephan Holthoff-Pförtner (CDU), musste Armin Laschet (CDU) aufgrund von Interessenkonflikten ...

Mehr ...
7. Juni 2018 Aktuelles

Zukunft des Öffentlich-Rechtlichen-Rundfunks – ...

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk (ÖRR) ist wichtiger Bestandteil unserer Demokratie. Insbesondere in Zeiten, in denen Populisten versuchen, die Gesellschaft zu spalten, Tatsachen ...

Mehr ...
15. September 2015 Aktuelles
21:59 Uhr

"Vielfalt und Teilhabe" als Leitgedanken während der ...

Die SPD-Fraktion im Landtag NRW war in September 2015 zwei Tage lang Gastgeber der Sprecherkonferenz für "Kultur-, Medien- und Netzpolitik". Teilgenommen haben die zuständigen ...

Mehr ...
24. Juni 2015 Aktuelles
18:36 Uhr

Internet für alle und kostenfrei

"Freifunk in Nordrhein-Westfalen: Bürgernetze ausbauen und weiter stärken" - darum geht es heute Nachmittag im Landtag. Dabei handelt es sich vor allem um kostenloses Internet - ...

Mehr ...
3. Mai 2015 Aktuelles
10:03 Uhr

Internationaler Tag der Pressefreiheit

Informationskriege, Repressionen im Zeichen der nationalen Sicherheit, Gewalt bei Demonstrationen, Zensur im religiösen Gewand: Die Pressefreiheit leidet weltweit unter Terror und ...

Mehr ...
23. Mai 2018 Pressemeldungen
15:09 Uhr

Videodays und medienforumNRW abgesagt – Symptomatisch für ...

Zu der am gestrigen Tag bekannt gegebenen Absage des für den August geplanten Youtube-Festivals „Videodays“ in Köln und der bisherigen Medienstandortpolitik der Landesregierung ...

Mehr ...
3. Mai 2018 Pressemeldungen

Die Landesregierung muss beim Datenschutz erheblich ...

Zur Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Nordrhein-Westfalen erklären Michael Hübner, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag ...

Mehr ...
12. April 2018 Pressemeldungen

Medienminister Laschet ohne Konzept

Fast ein Jahr ist seit der Landtagswahl vergangen, den ersten Medienminister, Stephan Holthoff-Pförtner (CDU), musste Armin Laschet (CDU) aufgrund von Interessenkonflikten ...

Mehr ...
4. Oktober 2017 Pressemeldungen

Martin Börschel/Alexander Vogt: „Ministerpräsident ...

In Zusammenhang mit den augenscheinlichen Interessenkonflikten des Ministers Holthoff-Pförtner im Medienbereich, hatten die SPD-Landtagsabgeordneten Martin Börschel, ...

Mehr ...
5. November 2014 Videos

Landtagstalk "Digitalisierung essen Buchmarkt auf" - ...

Mehr ...
1. Oktober 2014 Videos

Rede von Rene Schneider am 01.10.2014 im Landtag NRW zum ...

Mehr ...
11. September 2014 Videos

Rede von Rene Schneider zur Digitalen Agenda am ...

Mehr ...