07.03.2016 | Pressemeldungen

Wir schaffen ein modernes Dienstrecht für Nordrhein-Westfalen

Der Landtag hat sich heute im Rahmen einer Expertenanhörung mit der Reform des Dienstrechts für den Öffentlichen Dienst  in Nordrhein-Westfalen befasst. Dazu erklärt Thomas Stotko, innenpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion:

„Die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst in Land und Kommunen erbringen jeden Tag hochwertige Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger in NRW. Damit ihnen dies auch in Zukunft möglich und der Öffentliche Dienst insgesamt gerade im Hinblick auf die demografischen Herausforderungen der nächsten Jahre zukunftsfähig aufgestellt ist, löst die Landesregierung ein zentrales Versprechen dieser Wahlperiode ein: Sie schafft mit dem vorgelegten Gesetzentwurf ein modernes Dienstrecht, das gleichermaßen für die bereits tätigen wie auch für die zukünftigen Beschäftigten die Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf schafft, und dabei gleichzeitig den Rahmen der finanzpolitischen Verantwortung des Staates nicht verlässt.

Der vorliegende Gesetzentwurf sieht entsprechende Änderungen des Dienst-, Besoldungs- und Versorgungsrechts vor, die nach dem Ergebnis der heute im Innenausschuss durchgeführten Sachverständigenanhörung insgesamt in die richtige Richtung gehen. Positiv hervorgehoben wurde seitens der anwesenden Gewerkschaften, Verbände und anderen Sachverständigen zum Beispiel die verbindliche Einführung eines Gesundheitsmanagements, der gesetzlich vorgegebene stärkere Fokus auf die Personalentwicklung, Erleichterungen im Hinblick auf flexible Arbeitszeiten, die Wiedereinführung der Ruhegehaltsfähigkeit der Vollzugszulage für Polizei, Feuerwehr und Justizvollzug.

Die in der Anhörung gegebenen Anregungen, beispielswiese zur interkulturellen Öffnung des öffentlichen Dienstes und zur Förderung von Frauen werden, nun geprüft und bewertet. Es gilt der altbekannte Grundsatz: Kein Gesetz verlässt das Parlament so, wie es eingebracht wurde.

Die Diskussion hat aber gezeigt, dass der von SPD und Grünen beschrittene Weg einer grundlegenden Modernisierung richtig ist. Es ist von erheblicher Bedeutung, die Bedingungen der Tätigkeit im öffentlichen Dienst zu optimieren, um nachhaltig das hohe Leistungsniveau im Interesse aller Bürgerinnen und Bürger sicherzustellen.“

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

24. Januar 2018 Aktuelles, Dokumente, Pressemeldungen

Eva-Maria Voigt-Küppers und Josef Neumann: „Ohne jeden ...

Im November 2017 hat der nordrhein-westfälische Arbeitsminister Karl-Josef Laumann angekündigt, die Arbeit von Produktionsschulen nicht weiter finanzieren zu wollen. ...

Mehr ...
18. Januar 2018 Pressemeldungen

Josef Neumann: „Mitte-Rechts-Koalition will die ...

Heute wurde im Plenum über den von der SPD-Fraktion eingebrachten Antrag zum Thema Schutzrechte von Beschäftigten debattiert. CDU und FDP wollen diese Schutzrechte mit Hilfe einer ...

Mehr ...
22. Dezember 2017 Pressemeldungen

Norbert Römer: „Ein großer Erfolg für die IG Metall“

„Das ist ein großer Erfolg der IG Metall und DER BE und kurz vor Weihnachten eine gute Nachricht für die Tausende Beschäftigten von Thyssen-Krupp und ihre Familien. Sie müssen ...

Mehr ...
21. Dezember 2017 Pressemeldungen

Michael Hübner/Norbert Römer: „Industriestandort NRW: ...

Zur heutigen Ablehnung der Debatte im nordrhein-westfälischen Landtag um die verfehlte Industriepolitik der schwarz-gelben Landesregierung erklären Michael Hübner, ...

Mehr ...
7. September 2017 Aktuelles, Fachgespräch, Pressemeldungen

Neuer Aufbruch: Regionen stärken Impulse für den ...

In Deutschland wächst die Kluft zwischen den wirtschaftlich prosperierenden, den finanzstarken und den strukturschwachen Regionen. Schwächere Innovationspotentiale durch geringere ...

Mehr ...
18. Januar 2017 Kompakt-Info

Kompakt-Info zum Sozialen Arbeitsmarkt

Einen flächendeckenden und dauerhaften Sozialen Arbeitsmarkt einzurichten ist eines der größten arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Vorhaben der nächsten Jahre – NRW setzt Maßstäbe ...

Mehr ...
28. Juni 2016 Kompakt-Info

Kompakt-Info zum Mindestlohn (aktl.)

Der Mindestlohn ist nun seit mehr als einem Jahr in Kraft. Er hat vielen Menschen geholfen.
Es ist eine der wichtigsten Reformen der vergangenen Jahrzehnte. Er ist gerecht, ...

Mehr ...
24. Juni 2016 Kompakt-Info

Kompakt-Info zur Reform des Öffentlichen Dienst

Wir sorgen mit der Reform für einen attraktiven und modernen Öffentlichen Dienst mit
guten Beschäftigungsbedingungen und für mehr Familienfreundlichkeit. Das Land ist und bleibt
 ...

Mehr ...
9. April 2015 Kompakt-Info

Kompakt-Info zum Mindestlohn

Der Mindestlohn ist nun seit mehr als 100 Tagen in Kraft. Er hat vielen Menschen geholfen und niemandem geschadet. Es ist eine der wichtigsten Reformen der vergangenen Jahrzehnte. ...

Mehr ...
27. November 2017 Pressemeldungen, Plenum

Michael Hübner: Landesregierung bleibt untätig: Keine ...

Zur Nichtzulassung des SPD-Eilantrags zur Situation bei Siemens für die Tagesordnung der Plenardebatten in dieser Woche erklärt Michael Hübner, stellvertretender ...

Mehr ...
11. Oktober 2017 Plenum, Reden

Die Stahlsparte von Thyssenkrupp muss in ...

20.000 Stahlarbeiterinnen und Stahlarbeiter in NRW kämpfen gerade verzweifelt um
ihre Jobs. Es ist Zeit, einen Krach anzufangen! Nicht vielleicht irgendwann in Jamaika.
Sondern ...

Mehr ...
13. September 2017 Pressemeldungen, Plenum

Norbert Römer: „Schwarz-Gelbe Kampfansage an Stahlkocher, ...

Der nordrhein-westfälische Landtag hat sich heute auf Antrag der SPD mit der dramatischen Situation bei ThyssenKrupp befasst. Dazu erklärt Norbert Römer, Vorsitzender der ...

Mehr ...
11. Juli 2017 Plenum

Einseitig: Ideologie für Wenige statt Lösungen für Viele

Die schwarz-gelbe Koalition hat mit ihrem Antrag für einen Neustart in der Wirtschaftspolitik einen großen Handlungsbedarf für die Wirtschaft in NRW festgestellt. Tatsächlich ist ...

Mehr ...
24. Januar 2018 Aktuelles, Dokumente, Pressemeldungen

Eva-Maria Voigt-Küppers und Josef Neumann: „Ohne jeden ...

Im November 2017 hat der nordrhein-westfälische Arbeitsminister Karl-Josef Laumann angekündigt, die Arbeit von Produktionsschulen nicht weiter finanzieren zu wollen. ...

Mehr ...
7. September 2017 Aktuelles, Fachgespräch, Pressemeldungen

Neuer Aufbruch: Regionen stärken Impulse für den ...

In Deutschland wächst die Kluft zwischen den wirtschaftlich prosperierenden, den finanzstarken und den strukturschwachen Regionen. Schwächere Innovationspotentiale durch geringere ...

Mehr ...
6. Mai 2016 Aktuelles

Diskussionsforum "Familie. Arbeit. Leben" der ...

Eine erfolgreiche Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik für Nordrhein-Westfalen verlangt heute mehr denn je nach einer modernen Familienpolitik. Dabei bedingen sich die ...

Mehr ...
28. April 2015 Aktuelles
18:15 Uhr

Mai-Kundgebungen in NRW

Das verlängerte 1. Mai-Wochenende rückt näher, viele Menschen freuen sich auf die freien Tag. Seit genau 125 gehen an diesem Tag Menschen für ihre (Arbeits-)Rechte auf die Straße. ...

Mehr ...
24. Januar 2018 Aktuelles, Dokumente, Pressemeldungen

Eva-Maria Voigt-Küppers und Josef Neumann: „Ohne jeden ...

Im November 2017 hat der nordrhein-westfälische Arbeitsminister Karl-Josef Laumann angekündigt, die Arbeit von Produktionsschulen nicht weiter finanzieren zu wollen. ...

Mehr ...
18. Januar 2018 Pressemeldungen

Josef Neumann: „Mitte-Rechts-Koalition will die ...

Heute wurde im Plenum über den von der SPD-Fraktion eingebrachten Antrag zum Thema Schutzrechte von Beschäftigten debattiert. CDU und FDP wollen diese Schutzrechte mit Hilfe einer ...

Mehr ...
22. Dezember 2017 Pressemeldungen

Norbert Römer: „Ein großer Erfolg für die IG Metall“

„Das ist ein großer Erfolg der IG Metall und DER BE und kurz vor Weihnachten eine gute Nachricht für die Tausende Beschäftigten von Thyssen-Krupp und ihre Familien. Sie müssen ...

Mehr ...
21. Dezember 2017 Pressemeldungen

Michael Hübner/Norbert Römer: „Industriestandort NRW: ...

Zur heutigen Ablehnung der Debatte im nordrhein-westfälischen Landtag um die verfehlte Industriepolitik der schwarz-gelben Landesregierung erklären Michael Hübner, ...

Mehr ...
24. Januar 2018 Aktuelles, Dokumente, Pressemeldungen

Eva-Maria Voigt-Küppers und Josef Neumann: „Ohne jeden ...

Im November 2017 hat der nordrhein-westfälische Arbeitsminister Karl-Josef Laumann angekündigt, die Arbeit von Produktionsschulen nicht weiter finanzieren zu wollen. ...

Mehr ...
24. November 2016 Dokumente

Haushaltspolitische Schwerpunkte der Fraktionen von SPD ...

Hintergrundinformationen zum Pressestatement von Norbert Römer und
Mehrdad Mostofizadeh zur dritten Lesung für den Haushalt 2017

Mehr ...
23. Oktober 2015 Publikationen

Chemie in NRW: Motor für intelligente und effiziente ...

Chemie in NRW: Motor für intelligente und effiziente Ressourcennutzung - Ergebnisse der Enquetekommission Zukunft der chemischen Industrie in Nordrhein-Westfalen des Landtages NRW
 ...

Mehr ...
11. Oktober 2017 Plenum, Reden

Die Stahlsparte von Thyssenkrupp muss in ...

20.000 Stahlarbeiterinnen und Stahlarbeiter in NRW kämpfen gerade verzweifelt um
ihre Jobs. Es ist Zeit, einen Krach anzufangen! Nicht vielleicht irgendwann in Jamaika.
Sondern ...

Mehr ...
2. Mai 2016 Reden

Rede zum 1. Mai 2016 von Nobert Römer in Bottrop

Norbert Römer war der Hauptredner der diesjährigen Maikundgebung in Bottrop. 2016 wurde in Deutschland zum 126. Mal der sogenannte Tag der Arbeit gefeiert. Dieser stand 2016 unter ...

Mehr ...