30.05.2018 | Pressemeldungen

Wir brauchen einen Aufbau West für die Schieneninfrastruktur

Anlässlich der Diskussion über zukünftige Fernverkehrsangebote der Deutschen Bahn in der heutigen Sitzung des Verkehrsausschusses des nordrhein-westfälischen Landtags erklärt Carsten Löcker, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Die Diskussion über den Bericht der Deutschen Bahn ist gut gemeint, aber nicht zielführend. Die Optimierung des Schienenfernverkehrs kommt seit Jahren nicht voran, weil die Ursachen der Entwicklungshemmnisse nicht angegangen werden. Fakt ist, dass wir einen erheblichen Ausbau der Schieneninfrastruktur auch jenseits des Rhein-Ruhr-Expresses (RRX) brauchen. Nur so können verbesserte Angebote der Deutschen Bahn in Nordrhein Westfalen wirklich realisiert werden.

Wir brauchen einen Aufbau West für die Schieneninfrastruktur in Nordrhein-Westfalen: Abbau des Investitionsstaus, deutlicher Ausbau der Schieneninfrastruktur, vereinfachte Planungs- und Rechtsverfahren und deutlich mehr Geld für die Schiene und die Bahnhöfe.
Dazu braucht es eine entschlossene Bundesregierung und eine Landesregierung NRW, die sich aktiv in diesen Prozess einbringt. Davon ist aber leider nichts zu sehen.“

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

7. März 2019 Pressemeldungen

Mit Zahlenkosmetik ist den Staubetroffenen in NRW nicht ...

Zu den jüngsten Äußerungen von Landesverkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) zur Stauentwicklung in Nordrhein-Westfalen erklärt Jochen Ott, stellvertretender Vorsitzender der ...

Mehr ...
17. Januar 2019 Pressemeldungen

Statistik belegt: Schwarz-Gelb sorgt für mehr Staus im ...

Der ADAC hat heute seine neue Statistik über die Entwicklung der Verkehrsstaus im Jahr 2018 vorgelegt. Dazu erklärt Carsten Löcker, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im ...

Mehr ...
13. Dezember 2018 Pressemeldungen

Es ist schon 5 nach 12. Die Landesregierung muss ihre ...

Zur heutigen Debatte über einen Antrag der SPD zur Verhinderung von Diesel-Fahrverboten erklärt Jochen Ott, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Seit ...

Mehr ...
29. November 2018 Pressemeldungen

CDU und FDP wollen ein Zwei-Klassen System bei ...

Die Abgeordneten im nordrhein-westfälischen Landtag haben heute über einen Antrag der Fraktionen von CDU und FDP zur weiteren Zukunft der Straßenausbaubeiträge debattiert. Dazu ...

Mehr ...
27. November 2018 Kompakt-Info

Kompakt-Info "Diesel-Fahrverbote"

Wir haben genug von den Tricksereien der Autohersteller.
Die Autohersteller haben saubere Autos und sauberes Fahren versprochen. Geliefert haben sie Fahrzeuge, die bis zu ...

Mehr ...
14. November 2018 Kompakt-Info, Aktuelles

Kompakt-Info "Anlieger entlasten. Beiträge für ...

Mehr ...
10. Dezember 2018 öffentliche Veranstaltungen, Termine, Aktuelles
19:00 Uhr

NRW-Gespräch: „Nachrüsten, jetzt! - Wie sich Fahrverbote ...

#Dieselwahnsinn - Diesel-Fahrverbote sind eine Katastrophe für alle Menschen in unserem Land. Ob es um die Wege zur Arbeit oder zum Kunden geht oder um den ohnehin schon ...

Mehr ...
14. November 2018 Kompakt-Info, Aktuelles

Kompakt-Info "Anlieger entlasten. Beiträge für ...

Mehr ...
7. März 2019 Pressemeldungen

Mit Zahlenkosmetik ist den Staubetroffenen in NRW nicht ...

Zu den jüngsten Äußerungen von Landesverkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) zur Stauentwicklung in Nordrhein-Westfalen erklärt Jochen Ott, stellvertretender Vorsitzender der ...

Mehr ...
17. Januar 2019 Pressemeldungen

Statistik belegt: Schwarz-Gelb sorgt für mehr Staus im ...

Der ADAC hat heute seine neue Statistik über die Entwicklung der Verkehrsstaus im Jahr 2018 vorgelegt. Dazu erklärt Carsten Löcker, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im ...

Mehr ...
13. Dezember 2018 Pressemeldungen

Es ist schon 5 nach 12. Die Landesregierung muss ihre ...

Zur heutigen Debatte über einen Antrag der SPD zur Verhinderung von Diesel-Fahrverboten erklärt Jochen Ott, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Seit ...

Mehr ...
29. November 2018 Pressemeldungen

CDU und FDP wollen ein Zwei-Klassen System bei ...

Die Abgeordneten im nordrhein-westfälischen Landtag haben heute über einen Antrag der Fraktionen von CDU und FDP zur weiteren Zukunft der Straßenausbaubeiträge debattiert. Dazu ...

Mehr ...