15.11.2019 | Pressemeldungen

Verwalten statt Gestalten – schwarz-gelbe Medienpolitik in NRW

Heute wurde im Ausschuss für Kultur und Medien über den Haushaltsplan Medien beraten. Auf Antrag der SPD wurde dabei auch über konkrete Maßnahmen zur Stärkung der Medienvielfalt in Nordrhein-Westfalen diskutiert. Dazu erklärt Alexander Vogt, medienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

"Der Medien-Haushalt der schwarz-gelben Landesregierung ist eine Enttäuschung. In ihm finden sich keinerlei Antworten darauf, wie das private Radiosystem weiterentwickelt und dessen Rahmenbedingungen an das digitale Zeitalter angepasst werden können. Fakt ist: Die digitale Entwicklung des Radiomarktes ist eine der zentralen Herausforderungen für die Zukunft des Hörfunks. Fakt ist auch: Die Medienvielfalt stärkt man nicht, in dem man das unter der SPD-geführten Vorgängerregierung Erreichte verwaltet, sondern nur, indem man medienpolitisch - also auch finanziell - gestaltet.

Die SPD setzt sich dafür ein, das vorhandene Radiosystem aus öffentlich-rechtlichen und privaten Lokalsendern in seiner Vielfalt zu erhalten. Deshalb muss das erfolgreiche NRW-Lokalfunksystem auch in die digitale Welt übertragen werden. Um den lokalen Sendebetrieb auf dem Digitalradiostandard DAB+ zu gewährleisten, benötigen die Lokalradios rund drei Millionen Euro. Das Geld käme auch jenen Anbietern zugute, die ausschließlich digital aus NRW über NRW berichten wollen. Die Zeit drängt: Letzte Woche beschloss der Bundesrat, dass Neuwagen in Deutschland ab Dezember 2020 DAB+ empfangen können müssen.

Was nach einem Jahr von Ministerpräsident und Medienminister Laschet bleibt, sind die Verwicklungen seines Vorgängers in Interessenskonflikte und die Abschaffung geschätzter Gesprächsformate wie des Medienforums. Die im Koalitionsvertrag der Landesregierung angekündigte Radiostrategie und Werbezeitenreduzierung beim WDR bleiben eben das: Ankündigungen."

Hintergrund:

Die 44 Lokalradios in Nordrhein-Westfalen tragen zusammen mit dem öffentlich-rechtlichen Hörfunkprogramm des WDR wesentlich zur Medienvielfalt und einer breitflächigen, unabhängigen Lokalberichterstattung in unserem Land bei. Die Einführung des Digitalradiostandards DAB+ könnte den Wettbewerb um Marktanteile auf dem NRW-Hörermarkt verschärfen und insbesondere die Lokalradios vor neue Herausforderungen stellen. Die SPD hatte zu dem Thema bereits einen von Experten positiv diskutierten Antrag eingebracht, der eine Förderung des DAB+-Einstiegs für die NRW-Lokalradios vorsieht (Drucksache 17/4119).

Themenverwandte Nachrichten

29. November 2019 Pressemeldungen
16:31 Uhr

"Landesregierung muss redaktionelle Vielfalt im Lokalfunk ...

Zu den heute vorgestellten Eckpunkten der Gesamtstrategie "Radio in NRW 2022" erklärt Alexander Vogt, medienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

"Zweieinhalb ...

Mehr ...
23. August 2019 Pressemeldungen
15:04 Uhr

Games-Förderung des Bundes muss fortgesetzt werden!“

Köln ist im Gaming-Fieber. Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir Games“ zieht die Gamescom in dieser Woche bereits zum elften Mal hunderttausende Spielefans in die Domstadt. Zum ...

Mehr ...
26. März 2019 Pressemeldungen

Kein guter Tag für die Meinungsfreiheit im Internet

Zur Abstimmung im Europäischen Parlament über die EU-Urheberrechtsreform erklärt Michael Hübner, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Mit 74 Stimmen ...

Mehr ...
21. März 2019 Pressemeldungen

Upload-Filter stoppen!

Heute wurde im nordrhein-westfälischen Landtag über das neue EU-Urheberrecht debattiert. Im Mittelpunkt stand dabei Artikel 13 der Urheberechtsreform, der faktisch eine Pflicht zur ...

Mehr ...
20. November 2018 Landtagstalk, öffentliche Veranstaltungen, Termine
17:00 Uhr

Landtagstalk "180 Tage EU-Datenschutzgrundverordnung - ...

Seit Ende Mai ist die Datenschutzgrundverordnung in der gesamten Europäischen Union anzuwenden. Davon betroffen ist auch jeder Verein, der personenbezogene Daten verarbeitet. Für ...

Mehr ...
7. Juni 2018 Aktuelles

Zukunft des Öffentlich-Rechtlichen-Rundfunks – ...

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk (ÖRR) ist wichtiger Bestandteil unserer Demokratie. Insbesondere in Zeiten, in denen Populisten versuchen, die Gesellschaft zu spalten, Tatsachen ...

Mehr ...
15. September 2015 Aktuelles
21:59 Uhr

"Vielfalt und Teilhabe" als Leitgedanken während der ...

Die SPD-Fraktion im Landtag NRW war in September 2015 zwei Tage lang Gastgeber der Sprecherkonferenz für "Kultur-, Medien- und Netzpolitik". Teilgenommen haben die zuständigen ...

Mehr ...
24. Juni 2015 Aktuelles
18:36 Uhr

Internet für alle und kostenfrei

"Freifunk in Nordrhein-Westfalen: Bürgernetze ausbauen und weiter stärken" - darum geht es heute Nachmittag im Landtag. Dabei handelt es sich vor allem um kostenloses Internet - ...

Mehr ...
3. Mai 2015 Aktuelles
10:03 Uhr

Internationaler Tag der Pressefreiheit

Informationskriege, Repressionen im Zeichen der nationalen Sicherheit, Gewalt bei Demonstrationen, Zensur im religiösen Gewand: Die Pressefreiheit leidet weltweit unter Terror und ...

Mehr ...
29. November 2019 Pressemeldungen
16:31 Uhr

"Landesregierung muss redaktionelle Vielfalt im Lokalfunk ...

Zu den heute vorgestellten Eckpunkten der Gesamtstrategie "Radio in NRW 2022" erklärt Alexander Vogt, medienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

"Zweieinhalb ...

Mehr ...
23. August 2019 Pressemeldungen
15:04 Uhr

Games-Förderung des Bundes muss fortgesetzt werden!“

Köln ist im Gaming-Fieber. Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir Games“ zieht die Gamescom in dieser Woche bereits zum elften Mal hunderttausende Spielefans in die Domstadt. Zum ...

Mehr ...
26. März 2019 Pressemeldungen

Kein guter Tag für die Meinungsfreiheit im Internet

Zur Abstimmung im Europäischen Parlament über die EU-Urheberrechtsreform erklärt Michael Hübner, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Mit 74 Stimmen ...

Mehr ...
21. März 2019 Pressemeldungen

Upload-Filter stoppen!

Heute wurde im nordrhein-westfälischen Landtag über das neue EU-Urheberrecht debattiert. Im Mittelpunkt stand dabei Artikel 13 der Urheberechtsreform, der faktisch eine Pflicht zur ...

Mehr ...
5. November 2014 Videos

Landtagstalk "Digitalisierung essen Buchmarkt auf" - ...

Mehr ...
1. Oktober 2014 Videos

Rede von Rene Schneider am 01.10.2014 im Landtag NRW zum ...

Mehr ...
11. September 2014 Videos

Rede von Rene Schneider zur Digitalen Agenda am ...

Mehr ...