07.02.2014 | Pressemeldungen 0:00 Uhr

Thomas Stotko: „Ein gutes Signal!“

Duisburg bekommt heute Besuch aus Brüssel: Der europäische Sozialkommissar Laszlo Andor informiert sich über EU-geförderte Projekte in der Ruhrgebietsstadt. „Duisburg hat besonders viele Zuwanderer aus Rumänien und Bulgarien“, sagt Thomas Stotko, innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag.

„Deshalb besucht der europäische Sozial-Kommissar zusammen mit der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Innenminister Ralf Jäger von der EU geförderte Sozialprojekte in der Stadt. Sie wollen sich vor Ort einen Eindruck über die Situation der dort lebenden zugewanderten Mitbürger aus Osteuropa machen. Diese Wertschätzung durch die Europäische Union ist ein sehr gutes Signal für die Duisburger und stärkt insbesondere Oberbürgermeister Sören Links eingeschlagenen Weg der Deeskalation und Integration.

Mit rund 7,5 Millionen Euro jährlich unterstützt auch die Landesregierung die von dieser Neuzuwanderung betroffenen Kommunen der Rhein-Ruhr-Schiene.“

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

15. März 2019 Aktuelles

Europa in Wandel - Zeit zu handeln!

Nordrhein-Westfalen hat im Juli 2018 den Vorsitz der Europaministerkonferenz übernommen. Damals sprach die Landesregierung von einer "Herzensangelegenheit, die Menschen von Europa ...

Mehr ...
12. März 2019 öffentliche Veranstaltungen, Termine
18:30 Uhr

Wie Stadt und Land stärker von Europa profitieren können

Welche Beziehungen haben wir zu Europa? Diese Frage wird in den Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen unterschiedlich beantwortet. Während einige Orte seit vielen Jahren ein ...

Mehr ...
11. März 2019 öffentliche Veranstaltungen, Termine
18:30 Uhr

Wie Stadt und Land stärker von Europa profitieren können

Welche Beziehungen haben wir zu Europa? Diese Frage wird in den Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen unterschiedlich beantwortet. Während einige Orte seit vielen Jahren ein ...

Mehr ...
30. März 2019 öffentliche Veranstaltungen, Termine
11:00 Uhr

Wie Stadt und Land stärker von Europa profitieren können

Welche Beziehungen haben wir zu Europa? Diese Frage wird in den Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen unterschiedlich beantwortet. Während einige Orte seit vielen Jahren ein ...

Mehr ...
29. November 2018 Landtagstalk, öffentliche Veranstaltungen

DSGVO – was hat sich für Vereine und Organisationen ...

Zu einer breiten Diskussion mit Gästen aus den verschiedenen Vereinen und Organisationen, die von den Änderungen durch die DSGVO betroffen sind, lud die SPD-Landtagsfraktion am ...

Mehr ...
15. März 2019 Aktuelles

Europa in Wandel - Zeit zu handeln!

Nordrhein-Westfalen hat im Juli 2018 den Vorsitz der Europaministerkonferenz übernommen. Damals sprach die Landesregierung von einer "Herzensangelegenheit, die Menschen von Europa ...

Mehr ...
19. Februar 2019 Pressemeldungen

Brexit-Beauftragter Merz ist ein Totalausfall

Nach einem Medienbericht verlässt der japanische Elektronikkonzern Sony Großbritannien und verlagert seine Europazentrale in die Niederlande. Die Landesregierung ist offenbar mit ...

Mehr ...
8. Februar 2019 Pressemeldungen

„Europa muss besser bei den Menschen ankommen – der ...

Die heutige Anhörung zu unserem Antrag "Fit für die Zukunft europaaktiver Kommunen" hat viel Zuspruch von den Sachverständigen erhalten. Hierzu erklärt Rüdiger Weiß, ...

Mehr ...
21. Januar 2019 Pressemeldungen

Brexit-Beauftragter Merz soll im Europa-Ausschuss seine ...

In der vergangenen Woche haben die Abgeordneten des britischen Unterhauses das mit der EU ausgehandelte Austrittsabkommen abgelehnt. Am 21. Januar soll die britische ...

Mehr ...
21. Januar 2019 Pressemeldungen

Erneuerung des Elyseé-Vertrags: NRW ist mitten im Herz ...

Zur Erneuerung des Elyseé-Vertrags in Aachen erklärt Rüdiger Weiß, europapolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Morgen unterzeichnen Bundeskanzlerin Angela ...

Mehr ...
30. März 2019 öffentliche Veranstaltungen, Termine
11:00 Uhr

Wie Stadt und Land stärker von Europa profitieren können

Welche Beziehungen haben wir zu Europa? Diese Frage wird in den Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen unterschiedlich beantwortet. Während einige Orte seit vielen Jahren ein ...

Mehr ...