11.01.2018 | Pressemeldungen

Stefan Zimkeit: „Schwarz-Gelb lässt Ankündigungen keine Taten folgen“

Zur heutigen abschließenden dritten Lesung des Haushalts 2018 im Haushalts- und Finanzausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags erklärt Stefan Zimkeit, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Die Mitte-Rechts-Koalition hat zwar gegenüber der Presse angekündigt, 100 Millionen Euro aus der Integrationspauschale an die Kommunen weiterzuleiten. Leider sind dieser Ankündigung aber keine Taten gefolgt. Weder CDU noch FDP haben im Haushalts- und Finanzausschuss einen entsprechenden Antrag vorgelegt; darüber hinaus haben sie den Antrag der SPD abgelehnt. Nach unseren Vorstellungen brauchen die Städte und Gemeinden zusätzlich 175 Millionen Euro um die Integration von Flüchtlingen zu gewährleisten.

Außerdem wollen wir die Kommunen direkt und konkret mit 80 Millionen Euro unterstützen, um die erhöhten Planungskosten bei der Umsetzung der verschiedenen Förderprogrammen schnell und unbürokratisch aufzufangen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass finanzschwache Städte und Gemeinden die Umsetzung von Förderprogrammen nicht realisieren können. Bedauerlicherweise wurden diese 80 Millionen Euro von der Koalition kommentarlos abgelehnt, obwohl Finanzimister Lienenkämper zuvor erklärt hatte, dass genau dieser Betrag als zusätzlicher finanzieller Spielraum zur Verfügung steht. CDU und FDP sahen sich aber nicht in der Lage, im Interesse der Kommunen den SPD-Anträgen zu folgen, geschweige denn eigene Anträge vorzulegen, die konzeptionell unterlegt sind.“

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

26. Mai 2020 Pressemeldungen

Thomas Kutschaty: „Kampf gegen Steuerbetrug für ...

Das Handelsblatt berichtet über drohende Verjährungen bei der Aufarbeitung des Cum-Ex-Skandals, weil die NRW-Landesregierung für die Ermittlungen zu wenig Personal zur Verfügung ...

Mehr ...
16. Mai 2020 Pressemeldungen

Thomas Kutschaty: „Scholz-Vorschlag ist Chance auf ...

Zum Vorschlag von Bundesfinanzminister Olaf Scholz zu einem „Kommunalen Solidarpakt 2020“ erklärt Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Das sind ...

Mehr ...
15. Mai 2020 Pressemeldungen

Thomas Kutschaty: „So macht sich der Staat künstlich ...

Laut Süddeutscher Zeitung verweigert die Oberfinanzdirektion des Landes den Staatsanwaltschaften in den Verdachtsfällen auf Betrug im Umgang mit den Corona-Soforthilfen den Zugriff ...

Mehr ...
14. Mai 2020 Pressemeldungen

Elisabeth Müller Witt / Stefan Zimkeit: CDU und FDP ...

Zur heutigen Verabschiedung des Spielbankgesetz im Hauptausschuss des NRW-Landtags erklären Elisabeth Müller-Witt, Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion im Hauptausschuss, und Stefan ...

Mehr ...
20. Juni 2018 Plenum, Pressemeldungen

Warum schweigt die schwarz-gelbe Landesregierung in NRW ...

Im September des vergangenen Jahres wurde eine Auseinandersetzung zwischen der damals noch in Liquidation befindlichen FDP-Bundestagsfraktion und der Rheinischen ...

Mehr ...
17. Januar 2018 Plenum, Reden

Rede von Norbert Römer zum Haushalt 2018

Anrede,
„Versprechen sind Gefängnisse aus Worten“, bemerkte einmal die deutsche Autorin Sulamith Sparre.
Wie Recht sie damit hatte, beweist diese Koalition.
CDU und FDP hatten ...

Mehr ...
26. Mai 2020 Pressemeldungen

Thomas Kutschaty: „Kampf gegen Steuerbetrug für ...

Das Handelsblatt berichtet über drohende Verjährungen bei der Aufarbeitung des Cum-Ex-Skandals, weil die NRW-Landesregierung für die Ermittlungen zu wenig Personal zur Verfügung ...

Mehr ...
16. Mai 2020 Pressemeldungen

Thomas Kutschaty: „Scholz-Vorschlag ist Chance auf ...

Zum Vorschlag von Bundesfinanzminister Olaf Scholz zu einem „Kommunalen Solidarpakt 2020“ erklärt Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Das sind ...

Mehr ...
15. Mai 2020 Pressemeldungen

Thomas Kutschaty: „So macht sich der Staat künstlich ...

Laut Süddeutscher Zeitung verweigert die Oberfinanzdirektion des Landes den Staatsanwaltschaften in den Verdachtsfällen auf Betrug im Umgang mit den Corona-Soforthilfen den Zugriff ...

Mehr ...
14. Mai 2020 Pressemeldungen

Elisabeth Müller Witt / Stefan Zimkeit: CDU und FDP ...

Zur heutigen Verabschiedung des Spielbankgesetz im Hauptausschuss des NRW-Landtags erklären Elisabeth Müller-Witt, Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion im Hauptausschuss, und Stefan ...

Mehr ...
13. Dezember 2019 Dokumente, Pressemeldungen
15:27 Uhr

#SozialerFortschritt: Kompakt-Info Haushalt 2020

In der Anhörung zum Haushalt 2020 wurde deutlich, dass es äußerst dringliche
Investitionsnotwendigkeiten in NRW gibt, die keinen Aufschub dulden.
Deshalb fordert die SPD, ein ...

Mehr ...
17. Januar 2018 Plenum, Reden

Rede von Norbert Römer zum Haushalt 2018

Anrede,
„Versprechen sind Gefängnisse aus Worten“, bemerkte einmal die deutsche Autorin Sulamith Sparre.
Wie Recht sie damit hatte, beweist diese Koalition.
CDU und FDP hatten ...

Mehr ...