26.03.2020 | Pressemeldungen

Stefan Kämmerling/Dennis Maelzer: "Kita-Gebühren: Land verpasst faire Lösung"

Zur heute verkündeten Einigung zwischen Kommunalen Spitzenverbänden und der Landes-regierung, die Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen, die offene Ganztagsschule (OGS) und Tagespflege für den Monat April zu erstatten erklären Stefan Kämmerling, kommunal-politischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW, und Dennis Maelzer, familienpoliti-scher Sprecher der SPD-Landtagsfraktion:
 
„Das Betretungsverbot für Kinder in den Kindertageseinrichtung und die Schließung der Schulen stellt Eltern vor große Herausforderungen.  
Für nicht wenige sind die aktuellen Herausforderungen auch finanzieller Art und mit großen Einbußen verbunden - sei es durch Kurzarbeit, Lohnausfall oder weggebrochene Aufträge. Viele von ihnen leiden daher unter realen Existenzängsten. Wir müssen uns als Gesellschaft gemeinsam der Verantwortung stellen und Familien bestmöglich unterstützen.
 
Grundsätzlich begrüßen wir die Einigung, Eltern in dieser Zeit von Beiträgen für eine Leistung zu entlasten, die sie gar nicht in Anspruch nehmen dürfen.
Der gewählte Weg führt jedoch nicht zu einer einheitlichen Lösung im Lande. Viele Kommu-nen haben bereits in Aussicht gestellt, anteilig Gebühren für den Monat März Beiträge zu erstatten und die Beiträge für April gar nicht erst einzuziehen. Das darf jetzt nicht auf die El-tern abgewälzt werden. Die Einigung zwischen Landesregierung und Kommunalen Spitzen-verbänden ist darüber hinaus ohne Beteiligung der Elternverbände getroffen worden.
 
Unverantwortlich ist die Kostenaufteilung zwischen Land und Kommunen jeweils zur Hälfte. Die Kommunen stehen vor großen finanziellen Herausforderungen und ihre Haushalte wer-den stark unter Druck geraten. Wegbrechende Einnahmen bei gleichzeitig höheren Ausgaben drohen die bessere Finanzlage der Kommunen in den letzten Jahren zunichte zu machen.
 
Während sich das Land mithilfe des 25 Milliarden Euro schweren Rettungsschirms die eige-nen zu erwartenden Steuermindereinnahmen decken will, gucken die Kommunen in die Röhre. In dieser Situation den Kommunen auch noch die Hälfte der Kosten aufzubürden, ist unverantwortlich.“

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

7. April 2020 Pressemeldungen
09:44 Uhr

Christian Dahm: „Haushaltstricks sanieren keine kommunale ...

Anlässlich eines Erlasses der NRW-Kommunalministerin Ina Scharrenbach an die Kommunen zum Umgang mit den finanziellen Auswirkungen der Coronakrise auf die Kommunalhaushalte erklärt ...

Mehr ...
1. April 2020 Pressemeldungen
14:27 Uhr

Dennis Maelzer: „Jugendämter brauchen Rechtssicherheit ...

Dennis Maelzer: „Jugendämter brauchen Rechtssicherheit für Kinderschutz“

Mehr ...
30. März 2020 Pressemeldungen
14:35 Uhr

Dennis Maelzer: „Beim Kinderschutz auf die Fachleute ...

100 namhafte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus ganz Deutschland haben einen Appell „Mehr Kinderschutz in der Corona-Pandemie“ veröffentlicht. Hierzu kommentiert Dennis ...

Mehr ...
26. März 2020 Pressemeldungen

Dennis Maelzer: "Gefährdete Kinder in die Kitas lassen!"

NRW-Familienminister Stamp hat in seinem Presse-Briefing heute auf Nachfrage erklärt, dass schutzbedürftige Kinder vom Kita-Besuch ausgeschlossen bleiben. Auch für sie gelte ...

Mehr ...
7. September 2017 Aktuelles, Fachgespräch, Pressemeldungen

Neuer Aufbruch: Regionen stärken Impulse für den ...

In Deutschland wächst die Kluft zwischen den wirtschaftlich prosperierenden, den finanzstarken und den strukturschwachen Regionen. Schwächere Innovationspotentiale durch geringere ...

Mehr ...
25. November 2019 Landtagstalk
17:30 Uhr

LandtagsTalk: Nach der KiBiz-Reform ist vor der ...

Der vorliegende Gesetzentwurf zur KiBiz-Revision hat deutlich gezeigt: Es ist allerhöchstens ein Reförmchen, das den Status Quo fortschreibt. Damit ist für die SPD klar, das kann ...

Mehr ...
3. September 2019 Termine, Landtagstalk
16:30 Uhr

NRW-Gespräch: Kriminalprävention in der Kommune

Wie wollen wir zusammenleben? Wie sorgen wir dafür, dass sich in unserer Gesellschaft wieder alle sicher fühlen? Und was können wir negativen Entwicklungen, abseits von ...

Mehr ...
23. September 2019 Kompakt-Info

Kompaktinfo - Kibiz

Das sogenannte Kinderbildungsgesetz (Kibiz) ist und bleibt Mumpitz.

Mehr ...
31. Oktober 2019 Fraktion im Dialog

Starke Kinder - Starke Familien

Diskussionsveranstaltungen zum Kinderbildungsgesetz (KiBiz)

Mehr ...
11. Juli 2017 Plenum

Unverzichtbar: Zielgerechte Verteilung von Bundesmitteln ...

Anfang Juni 2017 beschlossen der Deutsche Bundestag und der Bundesrat eine Aufstockung des vom Bund im Jahr 2015 eingerichteten Kommunalinvestitions-förderungsfonds um weitere 3,5 ...

Mehr ...
11. Juli 2017 Plenum

Unausgereift: Unsere Kita-Träger brauchen ein ...

Mit einem unausgegorenen Antrag und einem unausgereiften Rettungsprogram doktern CDU und FDP an den Symptomen der strukturellen Unterfinanzierung der frühkindlichen Bildung herum, ...

Mehr ...
6. Juli 2018 Aktuelles, öffentliche Veranstaltungen, Pressemeldungen

Zur Cologne Pride: Viel erreicht – noch mehr zu tun.

Am Sonntag endet mit der großen CSD-Demo der 15. „Cologne Pride“. Hunderttausende werden bei der Parade die Straßen säumen und für LSBTTI*-Rechte friedlich und ausgelassen ...

Mehr ...
7. September 2017 Aktuelles, Fachgespräch, Pressemeldungen

Neuer Aufbruch: Regionen stärken Impulse für den ...

In Deutschland wächst die Kluft zwischen den wirtschaftlich prosperierenden, den finanzstarken und den strukturschwachen Regionen. Schwächere Innovationspotentiale durch geringere ...

Mehr ...
6. Mai 2016 Aktuelles

Diskussionsforum "Familie. Arbeit. Leben" der ...

Eine erfolgreiche Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik für Nordrhein-Westfalen verlangt heute mehr denn je nach einer modernen Familienpolitik. Dabei bedingen sich die ...

Mehr ...
9. März 2016 Aktuelles

Im Dialog mit den Praktiker/innen der frühkindlichen ...

Die SPD-Landtags- und Bundestagsfraktion wagten im Rahmen ihrer Kooperationsveranstaltung „Bund und Land in Kinderhand: Frühkindliche Bildung und Prävention im Jahr 2030“ einen ...

Mehr ...
7. April 2020 Pressemeldungen
09:44 Uhr

Christian Dahm: „Haushaltstricks sanieren keine kommunale ...

Anlässlich eines Erlasses der NRW-Kommunalministerin Ina Scharrenbach an die Kommunen zum Umgang mit den finanziellen Auswirkungen der Coronakrise auf die Kommunalhaushalte erklärt ...

Mehr ...
1. April 2020 Pressemeldungen
14:27 Uhr

Dennis Maelzer: „Jugendämter brauchen Rechtssicherheit ...

Dennis Maelzer: „Jugendämter brauchen Rechtssicherheit für Kinderschutz“

Mehr ...
30. März 2020 Pressemeldungen
14:35 Uhr

Dennis Maelzer: „Beim Kinderschutz auf die Fachleute ...

100 namhafte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus ganz Deutschland haben einen Appell „Mehr Kinderschutz in der Corona-Pandemie“ veröffentlicht. Hierzu kommentiert Dennis ...

Mehr ...
26. März 2020 Pressemeldungen

Dennis Maelzer: "Gefährdete Kinder in die Kitas lassen!"

NRW-Familienminister Stamp hat in seinem Presse-Briefing heute auf Nachfrage erklärt, dass schutzbedürftige Kinder vom Kita-Besuch ausgeschlossen bleiben. Auch für sie gelte ...

Mehr ...
24. November 2016 Dokumente

Haushaltspolitische Schwerpunkte der Fraktionen von SPD ...

Hintergrundinformationen zum Pressestatement von Norbert Römer und
Mehrdad Mostofizadeh zur dritten Lesung für den Haushalt 2017

Mehr ...
13. Juni 2019 Anträge
09:17 Uhr

Antrag Kinder- und Jugendticket landesweit

Eine umfassende und nachhaltige Verkehrswende kann nur gelingen, wenn der Öffentliche Personennahverkehr deutlich gestärkt und ausgebaut wird. Hierbei kann es nur eine ...

Mehr ...