17.12.2013 | Pressemeldungen 0:00 Uhr

Rainer Schmeltzer: „Die heimische Braunkohle ist ein sicher verfügbarer und importunabhängiger

Das Bundesverfassungsgericht hat die Klagen gegen die Genehmigung von Braunkohleplänen im Zusammenhang mit dem Abbaugebiet Garzweiler II abgelehnt. Zum Urteil erklärt, Rainer Schmeltzer, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion:

„In seinem Urteil bestätigt das Bundesverfassungsgericht, dass der Braunkohletagebau Garzweiler durch die Gewinnung und Verstromung von Braunkohle einen wesentlichen Beitrag zum Energiemix leistet und für das Gemeinwohlziel erforderlich ist.

Das Bundesverfassungsgericht hat zugleich für zukünftige Großvorhaben den Rechtsschutz für Betroffene bei Umsiedlungen und Enteignungen gestärkt. Zukünftig soll bereits bei der Zulassung des Vorhabens (Rahmenbetriebsplan) eine Gesamtabwägung aller öffentlichen und privaten Belange vorgenommen werden und den Betroffenen Rechtsschutz gewährt werden.
Damit werden die bisherigen Entscheidungen der Landesregierung bestätigt. Für künftige Entscheidungen werden wichtige Verfahrenshinweise gegeben.

Die Laufzeiten der bestehenden Tagebaue im Rheinischen Revier reichen bis in den Zeitraum 2035 bis 2045 und ermöglichen somit langfristig eine Förderkapazität für Braunkohle von 90 bis 100 Millionen Tonnen im Jahr. Unser Ziel ist es, die jährlichen Fördermengen entsprechend der Effizienzsteigerungen anzupassen.

Die heimische Braunkohle ist ein sicher verfügbarer und importunabhängiger Energieträger und Wirtschaftsfaktor in Deutschland. Sie trägt deutschlandweit mit 25 Prozent zur Stromversorgung bei. Der zukünftige Energiemix wird einen immer größer werdenden Anteil Erneuerbarer Energien enthalten, der Anteil der Kohle wird rückläufig sein. Mit der Abschaltung aller Atomkraftwerke ist klar, dass bis zur vollständigen Deckung des Strombedarfs durch die Erneuerbaren Energien noch fossile Kraftwerke benötigt werden.“

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

15. September 2017 Aktuelles, Pressemeldungen

SPD-Fraktion fordert einen klaren CO2-Reduktionsplan bis ...

In der Plenardebatte vom 15. September hat der SPD-Landtagsabgeordnete Guido van den Berg zum Antrag „Kohleausstieg jetzt!“ Stellung genommen:

„Durch die beschlossene ...

Mehr ...
6. Juli 2016 Pressemeldungen

"Neue Leitentscheidung schafft Perspektiven für die ...

Das rot-grüne Landeskabinett hat gestern die neue Leitentscheidung zum Tagebau Garzweiler II beschlossen. Etwa 1.400 Menschen müssen nun nicht umsiedeln. Das betrifft die ...

Mehr ...
23. Oktober 2015 Publikationen

Chemie in NRW: Motor für intelligente und effiziente ...

Chemie in NRW: Motor für intelligente und effiziente Ressourcennutzung - Ergebnisse der Enquetekommission Zukunft der chemischen Industrie in Nordrhein-Westfalen des Landtages NRW
 ...

Mehr ...
13. Mai 2015 Pressemeldungen
15:46 Uhr

„CDU rückt von Garzweiler II ab“

In der heutigen Sitzung des Wirtschaftsausschusses hat sich die CDU-Landtagsfraktion, maßgeblich vertreten durch ihren Abgeordneten Josef Wirtz, im Kern vom Braunkohleabbaugebiet ...

Mehr ...
15. September 2017 Aktuelles, Pressemeldungen

SPD-Fraktion fordert einen klaren CO2-Reduktionsplan bis ...

In der Plenardebatte vom 15. September hat der SPD-Landtagsabgeordnete Guido van den Berg zum Antrag „Kohleausstieg jetzt!“ Stellung genommen:

„Durch die beschlossene ...

Mehr ...
15. September 2017 Aktuelles, Pressemeldungen

SPD-Fraktion fordert einen klaren CO2-Reduktionsplan bis ...

In der Plenardebatte vom 15. September hat der SPD-Landtagsabgeordnete Guido van den Berg zum Antrag „Kohleausstieg jetzt!“ Stellung genommen:

„Durch die beschlossene ...

Mehr ...
6. Juli 2016 Pressemeldungen

"Neue Leitentscheidung schafft Perspektiven für die ...

Das rot-grüne Landeskabinett hat gestern die neue Leitentscheidung zum Tagebau Garzweiler II beschlossen. Etwa 1.400 Menschen müssen nun nicht umsiedeln. Das betrifft die ...

Mehr ...
13. Mai 2015 Pressemeldungen
15:46 Uhr

„CDU rückt von Garzweiler II ab“

In der heutigen Sitzung des Wirtschaftsausschusses hat sich die CDU-Landtagsfraktion, maßgeblich vertreten durch ihren Abgeordneten Josef Wirtz, im Kern vom Braunkohleabbaugebiet ...

Mehr ...
30. Mai 2014 Pressemeldungen

Thomas Eiskirch: „Frühzeitiger Strukturwandel für ...

Mit den wirtschaftlichen Potenzialen der Innovationsregion Rheinisches Revier (IRR) befasste sich der Arbeitskreis Wirtschaft der SPD-Landtagsfraktion.

Mehr ...
23. Oktober 2015 Publikationen

Chemie in NRW: Motor für intelligente und effiziente ...

Chemie in NRW: Motor für intelligente und effiziente Ressourcennutzung - Ergebnisse der Enquetekommission Zukunft der chemischen Industrie in Nordrhein-Westfalen des Landtages NRW
 ...

Mehr ...