04.05.2018 | Pressemeldungen

Protesttag ist Mahnung an Mitte-Rechts: Rechte der Menschen mit Behinderung dürfen nicht zum Spielball von Kosteneinsparungen werden

Am 5. Mai 2018 ist der europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. An diesem Tag wird auf die Situation von Menschen mit Behinderung in Deutschland durch Podiumsdiskussionen, Demonstrationen und andere Aktionen aufmerksam gemacht. Dazu erklärt Josef Neumann, Inklusionsbeauftragter der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Der europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung setzt ein wichtiges Zeichen, um auf die Situation der Menschen in Deutschland und in Nordrhein-Westfalen aufmerksam zu machen. Das Ziel der SPD-Landtagsfraktion ist es, dass alle Menschen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können.

In Nordrhein-Westfalen haben CDU und FDP eine Koalition der sozialen Kälte und Ausgrenzung gebildet. Die Mitte-Rechts-Regierung lässt viele Menschen mit Behinderung im Stich und verhindert, dass sich NRW zu einem inklusiven Land entwickelt. Der von der Landesregierung vorgelegte Entwurf zur Landesbauordnung belegt, dass bestehende Fortschritte beim barrierefreien und rollstuhlgerechten Wohnen rückgängig gemacht werden.  Das Recht der Menschen auf ein barrierefreies Leben in den eigenen vier Wänden wird durch CDU und FDP erheblich eingeschränkt.

Auch durch die Verabschiedung des sogenannten ‚Entfesselungspakets‘ drohen den Menschen mit Behinderung Einschnitte. Konkret werden damit Regelungen im Behindertengleichstellungsgesetz und im Inklusionsstärkungsgesetz zu Lasten der Menschen mit Behinderung gestrichen und geschwächt.

Knapp ein Jahr nach Regierungsübernahme steht fest, dass CDU und FDP nicht weniger als einen sozialpolitischen Kahlschlag in NRW betreiben. Die SPD-Landtagsfraktion wird sich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass die Rechte der Menschen mit Behinderung auf gleichberechtigte Teilhabe und Selbstbestimmung nicht zum Spielball von Kosteneinsparungen und Sozialabbau werden. Das gilt auch für das anstehende Ausführungsgesetz zum Bundesteilhabegesetz. Wir setzen uns für eine Lösung ein, durch die Menschen mit Behinderung alle Angebote aus einer Hand erhalten und nicht von Behörde zu Behörde laufen müssen.

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

14. Juni 2018 Pressemeldungen

Großer Erfolg für alle Beschäftigten - „Teilzeitfalle“ ...

Anlässlich einer Debatte im nordrhein-westfälischen Landtag zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts erklärt Josef Neumann, sozialpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag ...

Mehr ...
13. Juni 2018 Pressemeldungen

Die Mitte-Rechts-Koalition sorgt für ein ...

Zur gestrigen Ankündigung von Bauministerin Ina Scharrenbach sechs Modellkommunen für ein digitales Baugenehmigungsverfahren einrichten zu wollen, erklärt Christina Kampmann, ...

Mehr ...
12. Juni 2018 Pressemeldungen

Starkregen: Hilfe für Wuppertal ist unser Erfolg

Zur Ankündigung der Landesregierung, die Wuppertaler Privathaushalte, die Stadt Wuppertal sowie die Bergische Universität bei der Behebung der katastrophalen Schäden durch den ...

Mehr ...
11. Juni 2018 Pressemeldungen

Kommunen und Beschäftigte brauchen Planungssicherheit bei ...

Am kommenden Freitag (15.06.2018) debattiert der nordrhein-westfälische Landtag einen Antrag der SPD-Landtagsfraktion zum Thema Schulsozialarbeit. Dazu erklärt Josef Neumann, ...

Mehr ...
14. Januar 2016 Kompakt-Info

Kompakt-Info zum Inklusionsstärkungsgesetz (ISG) in ...

Alle Menschen sollen Informationen und Briefe vom Amt verstehen können. Darum sollen die Ämter Informationen und Briefe in leicht verständlicher Sprache schreiben.

Mehr ...
7. Dezember 2015 Kompakt-Info

Kompakt-Info zum Inklusionsstärkungsgesetz (ISG)

Mit dem Inklusionsstärkungsgesetz nimmt NRW bei der Inklusion eine Vorreiterrolle ein. Wir schaffen erstmals einen rechtlichen Rahmen für die Umsetzung der ...

Mehr ...
11. Juli 2017 Plenum

Scheinheilig: Inklusion ist keine Ideologie, sondern ein ...

Die schwarz-gelbe Förderschulpolitik ist auf einem Auge blind. Statt einen ausgereiften Masterplan für die Umsetzung schulischer Inklusion vorzulegen, beschließt das Kabinett ...

Mehr ...
22. Mai 2015 Aktuelles
12:59 Uhr

Hilfsfonds für Opfer von Unrecht und Misshandlungen in ...

"Sie brauchten ein sorgendes Heim, Obhut, Hilfe und Zuwendung, jedoch fanden in zu vielen Fällen Demütigung, Gewalt, Erniedrigung und Missbrauch", sagt Günter Garbrecht.

Mehr ...
14. Juni 2018 Pressemeldungen

Großer Erfolg für alle Beschäftigten - „Teilzeitfalle“ ...

Anlässlich einer Debatte im nordrhein-westfälischen Landtag zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts erklärt Josef Neumann, sozialpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag ...

Mehr ...
13. Juni 2018 Pressemeldungen

Die Mitte-Rechts-Koalition sorgt für ein ...

Zur gestrigen Ankündigung von Bauministerin Ina Scharrenbach sechs Modellkommunen für ein digitales Baugenehmigungsverfahren einrichten zu wollen, erklärt Christina Kampmann, ...

Mehr ...
12. Juni 2018 Pressemeldungen

Starkregen: Hilfe für Wuppertal ist unser Erfolg

Zur Ankündigung der Landesregierung, die Wuppertaler Privathaushalte, die Stadt Wuppertal sowie die Bergische Universität bei der Behebung der katastrophalen Schäden durch den ...

Mehr ...
11. Juni 2018 Pressemeldungen

Kommunen und Beschäftigte brauchen Planungssicherheit bei ...

Am kommenden Freitag (15.06.2018) debattiert der nordrhein-westfälische Landtag einen Antrag der SPD-Landtagsfraktion zum Thema Schulsozialarbeit. Dazu erklärt Josef Neumann, ...

Mehr ...
24. November 2016 Dokumente

Haushaltspolitische Schwerpunkte der Fraktionen von SPD ...

Hintergrundinformationen zum Pressestatement von Norbert Römer und
Mehrdad Mostofizadeh zur dritten Lesung für den Haushalt 2017

Mehr ...
18. November 2016 Dokumente

Haushaltspolitische Schwerpunkte der Fraktionen von SPD ...

Hintergrundinformationen zum Pressestatement von Stefan Zimkeit und Martin-Sebastian Abel zur zweiten Lesung für den Haushalt 2017

Mehr ...
29. Januar 2015 Dokumente

Gleichwertige Lebensverhältnisse für alle Menschen

Die SPD-Fraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen diskutiert, wie man durch die Gesetzgebung auf Landesebene dazu beitragen kann, die Leistungen der Eingliederungshilfe für ...

Mehr ...
8. Januar 2015 Dokumente
13:56 Uhr

Sonderausgabe von Schule NRW zum Thema Inklusion

Pdf-Broschüre des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Norrhein-Westfalen zum Thema Inklusion. Die Broschüre entstand im Jahr 2014.

Mehr ...
15. Dezember 2015 Anträge
22:20 Uhr

Gesetzentwurf der Landesregierung - Erstes allgemeines ...

Mit dem von der Landesregierung vorgelegten Gesetzentwurf sollen in einem ersten Schritt die aus der UN-Behindertenrechtskonvention resultierenden Anforderungen an die volle, ...

Mehr ...
22. Mai 2015 Anträge
13:05 Uhr

Antrag: (Drucksache 16/8636) Einrichtung eines Hilfsfonds

Antrag: Einrichtung eines Hilfsfonds für Opfer von Unrecht und Misshandlungen in Einrichtungen der Behindertenhilfe und Psychiatrie in den Jahren 1949–1990

Mehr ...
2. Mai 2015 Anträge
16:36 Uhr

Antrag Fraktionen der SPD und Bündnis90/Die Grünen zum ...

Die SPD-Fraktion hat sich heute als erste Landtagsfraktion zusammen mit der Grünen-Fraktion umfassend zu den Anforderungen an ein Bundesteilhabegesetz positioniert. Der ...

Mehr ...
2. Mai 2015 Reden
16:26 Uhr

Rede von Josef Neumann zum Bundesteilhabegesetz, Plenum ...

Die SPD-Fraktion hat sich heute als erste Landtagsfraktion zusammen mit der Grünen-Fraktion umfassend zu den Anforderungen an ein Bundesteilhabegesetz positioniert. Der ...

Mehr ...
5. Juni 2014 Reden

Josef Neumann zum Thema Inklusion

Mehr ...