05.09.2018 | Pressemeldungen

NRW braucht einen Aufbau West für die Deutsche Bahn

Im Verkehrsausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags wurde heute über das zukünftige Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn in Nordrhein Westfalen und den sogenannten Deutschlandtakt diskutiert. Dazu erklärt Carsten Löcker, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Zwar sind nun offenkundig die Haltepunkte Wuppertal und Hagen auf der so wichtigen ICE-Strecke nach Berlin gesichert, doch greift das Gesamtkonzept der Bahn zu kurz. Es dient lediglich dazu, die gegenwärtigen Kundenströme erfolgreich zu bewältigen. Mehr nicht.

Wer mehr Mobilität für die Menschen in NRW will und wer mehr davon auf der Schiene abwickeln will, der muss schon heute über einen massiven Ausbau der Schieneninfrastruktur in NRW nachdenken und entsprechende Vorkehrungen treffen: Wir brauchen einen Aufbau West für die Deutsche Bahn in Nordrhein Westfalen. Hier ist die Landesregierung gefordert. Sie muss in Berlin bei der Bundesregierung und der Deutschen Bahn mit Nachdruck tätig werden.“

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

19. März 2020 Pressemeldungen

Thomas Kutschaty: „Hilfen für Wirtschaft und Beschäftigte ...

Zum Ergebnis des heutigen Wirtschaftsgipfels erklärt Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Das heute vorgestellte Maßnahmenpaket zur Rettung der ...

Mehr ...
6. Februar 2020 Pressemeldungen
10:17 Uhr

Jochen Ott / Carsten Löcker „Nordrhein-Westfalen bleibt ...

Zur aktuellen Staubilanz des ADAC erklären Jochen Ott, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW, und Carsten Löcker, verkehrspolitischer Sprecher der ...

Mehr ...
8. Januar 2020 Pressemeldungen

CDU und FDP sind in Verkehrspolitik ein Tandem des ...

Der Verkehrsausschusses des Landtages hat heute den Antrag der SPD zur Einführung von kostenfreien ÖPNV-Tickets für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre abgelehnt. Hierzu erklären ...

Mehr ...
18. Dezember 2019 Pressemeldungen

Landesbetrieb Straßenbau.NRW verliert kompetente ...

Zum Wechsel der Chefin des Landesbetriebs Straßenbau.NRW, Frau Elfriede Sauerwein Braksiek ab 1. April 2020 zur Bundesfernstraßengesellschaft, erklärt Carsten Löcker, ...

Mehr ...
10. Dezember 2018 öffentliche Veranstaltungen, Termine, Aktuelles
19:00 Uhr

NRW-Gespräch: „Nachrüsten, jetzt! - Wie sich Fahrverbote ...

#Dieselwahnsinn - Diesel-Fahrverbote sind eine Katastrophe für alle Menschen in unserem Land. Ob es um die Wege zur Arbeit oder zum Kunden geht oder um den ohnehin schon ...

Mehr ...
19. März 2020 Pressemeldungen

Thomas Kutschaty: „Hilfen für Wirtschaft und Beschäftigte ...

Zum Ergebnis des heutigen Wirtschaftsgipfels erklärt Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Das heute vorgestellte Maßnahmenpaket zur Rettung der ...

Mehr ...
6. Februar 2020 Pressemeldungen
10:17 Uhr

Jochen Ott / Carsten Löcker „Nordrhein-Westfalen bleibt ...

Zur aktuellen Staubilanz des ADAC erklären Jochen Ott, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW, und Carsten Löcker, verkehrspolitischer Sprecher der ...

Mehr ...
8. Januar 2020 Pressemeldungen

CDU und FDP sind in Verkehrspolitik ein Tandem des ...

Der Verkehrsausschusses des Landtages hat heute den Antrag der SPD zur Einführung von kostenfreien ÖPNV-Tickets für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre abgelehnt. Hierzu erklären ...

Mehr ...
18. Dezember 2019 Pressemeldungen

Landesbetrieb Straßenbau.NRW verliert kompetente ...

Zum Wechsel der Chefin des Landesbetriebs Straßenbau.NRW, Frau Elfriede Sauerwein Braksiek ab 1. April 2020 zur Bundesfernstraßengesellschaft, erklärt Carsten Löcker, ...

Mehr ...
13. Juni 2019 Anträge
09:17 Uhr

Antrag Kinder- und Jugendticket landesweit

Eine umfassende und nachhaltige Verkehrswende kann nur gelingen, wenn der Öffentliche Personennahverkehr deutlich gestärkt und ausgebaut wird. Hierbei kann es nur eine ...

Mehr ...