07.05.2014 | Pressemeldungen 0:00 Uhr

Michael Scheffler: „Spagat zwischen allen Interessen meistern“

Der Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales berät heute in einer öffentlichen Anhörung gemeinsam mit Verbänden, Pflegekassen, Selbsthilfegruppen und Angehörigenvertretungen über die Ausführung des nordrhein-westfälischen Alten- und Pflegegesetzes. „Unser Ziel ist, verstärkt die vielfältigen Lebensentwürfe älterer Menschen zu berücksichtigen und Angebote sowie Leistungen flexibler zu gestalten“, kommentiert Michael Scheffler, gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion in NRW.

„Die meisten älteren Menschen wollen solange wie möglich in ihrem vertrauten Wohnumfeld leben – auch bei zunehmender Pflegebedürftigkeit. Wir wollen auch künftig nicht auf Pflegeheime als ein wichtiges Element in der Versorgungsstruktur verzichten. Aber wir werden landesweit keinen weiteren Ausbau befürworten. Das heißt aber nicht, dass in manchen Fällen vor Ort bei Bedarf weitere Plätze aufgebaut oder abgebaut werden können. Das Land will jedoch quartiernahe, alternative Strukturen unterstützen, die am älter werdenden Menschen orientiert sind. Dafür brauchen wir eine breite Unterstützung der Kommunen bei der Entwicklung dieser örtlichen Strukturen. Über die Refinanzierung der Investitionskosten wurde während der Anhörung kontrovers diskutiert. Hier stoßen vor allem drei Interessengruppen aufeinander: Das sind die freien Träger, die bisher sehr viele Investitionskosten absetzen konnten. Das sind die Kommunen, die immer häufiger für die stationäre Unterbringung für Bewohner aufkommen müssen, die nicht selbst zahlen können. Und das ist das Land, das sich an die geltende Rechtsprechung halten muss und nicht alle getätigten Investitionskosten bezuschussen kann. Deshalb wollen wir einen Ausgleich finden, der rechtlich vor dem Bundessozialgerichtshof Bestand hat und mit dem wir eine ausgeglichene Versorgungsstruktur vorhalten können.“

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

8. November 2017 Pressemeldungen

Josef Neumann: „Schwarz-Gelb bricht auch bei den ...

Heute hat die Krankenhausgesellschaft NRW in einer Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass die schwarz-gelbe Landesregierung bei den Krankenhausinvestitionen für den Haushalt ...

Mehr ...
31. August 2017 Pressemeldungen

Nadja Lüders/Josef Neumann: „Landesregierung muss die ...

Zur heutigen Pressekonferenz „Jetzt in Nordrhein-Westfalens Krankenhäuser investieren“ der Krankenhausgesellschaft NRW erklären Nadja Lüders, stellvertretende Fraktionsvorsitzende ...

Mehr ...
7. April 2017 Pressemeldungen

Inge Howe: „Notwendige Reform stärkt die Pflegeberufe“

Zur Verständigung der SPD- und CDU/CSU-Bundestagsfraktionen über die Reform der Pflegeausbildung erklärt Inge Howe, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion im ...

Mehr ...
18. Januar 2017 Pressemeldungen

Änderung des Heilpraktikergesetzes zum Wohl der ...

In der Sitzung des Ausschusses Arbeit, Gesundheit und Soziales wird heute die Sachverständigenanhörung zu den beruflichen Anforderungen an Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker ...

Mehr ...
25. April 2016 Kompakt-Info

Kompakt-Info zur Zukunft der Pflege "GEPA NRW"

Wir wollen mit den reformierten Pflegegesetzen einen wesentlichen Beitrag zu einer umfassenden Versorgungssicherheit genau dort leisten, wo die Menschen leben und wohnen und wo sie ...

Mehr ...
25. April 2016 Kompakt-Info

Kompakt-Info zum Pflegestärkungsgesetz (PSG)

Viele Betroffene haben im jetzigen System nur geringe Leistungen erhalten, da bei den Pflegestufen vor allem körperliche Defizite berücksichtigt wurden. Das haben wir mit dem neuen ...

Mehr ...
8. November 2017 Pressemeldungen

Josef Neumann: „Schwarz-Gelb bricht auch bei den ...

Heute hat die Krankenhausgesellschaft NRW in einer Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass die schwarz-gelbe Landesregierung bei den Krankenhausinvestitionen für den Haushalt ...

Mehr ...
31. August 2017 Pressemeldungen

Nadja Lüders/Josef Neumann: „Landesregierung muss die ...

Zur heutigen Pressekonferenz „Jetzt in Nordrhein-Westfalens Krankenhäuser investieren“ der Krankenhausgesellschaft NRW erklären Nadja Lüders, stellvertretende Fraktionsvorsitzende ...

Mehr ...
7. April 2017 Pressemeldungen

Inge Howe: „Notwendige Reform stärkt die Pflegeberufe“

Zur Verständigung der SPD- und CDU/CSU-Bundestagsfraktionen über die Reform der Pflegeausbildung erklärt Inge Howe, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion im ...

Mehr ...
18. Januar 2017 Pressemeldungen

Änderung des Heilpraktikergesetzes zum Wohl der ...

In der Sitzung des Ausschusses Arbeit, Gesundheit und Soziales wird heute die Sachverständigenanhörung zu den beruflichen Anforderungen an Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker ...

Mehr ...
1. Oktober 2014 Videos

Reden von Günter Garbecht zum Landespflegegesetz (GEPA ...

Mehr ...