24.09.2018 | Pressemeldungen

Laschets Schmuck hat nur fremde Federn!

Die heutige Inbetriebnahme des Abwasserkanals Emscher versucht die Landesregierung als Wegmarke im Rahmen der sogenannten Ruhr-Konferenz zu verkaufen. Dazu erklärt Michael Hübner, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Dass die, sogenannte Ruhr-Konferenz‘ von Armin Laschet nur ein Etikettenschwindel sein könnte, war bisher vor allem eine Befürchtung. Dass sie es tatsächlich ist, wissen wir seit heute ziemlich genau.

Das seit 1992 laufende Erfolgsprojekt des Emscher-Umbaus als Fortschritt der ,sogenannten Ruhr-Konferenz‘ zu feiern, ist nicht nur dreist, sondern fast schon lächerlich.

Das zeigt, welche große Not Armin Laschet hat, eigene Ideen für das Ruhrgebiet zu entwickeln. Etwas anderes, als sich mit fremden Federn zu schmücken, fällt ihm leider nicht ein.

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

15. Mai 2019 Pressemeldungen
16:16 Uhr

Regelungen zur Windkraft sind unhaltbar – Ohrfeige für ...

Der Wirtschaftsausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags hat sich heute in einer Experten-Anhörung mit dem neuen Landesentwicklungsplan der schwarz-gelben Koalition ...

Mehr ...
7. März 2019 Pressemeldungen

Mit Zahlenkosmetik ist den Staubetroffenen in NRW nicht ...

Zu den jüngsten Äußerungen von Landesverkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) zur Stauentwicklung in Nordrhein-Westfalen erklärt Jochen Ott, stellvertretender Vorsitzender der ...

Mehr ...
17. Januar 2019 Pressemeldungen

Statistik belegt: Schwarz-Gelb sorgt für mehr Staus im ...

Der ADAC hat heute seine neue Statistik über die Entwicklung der Verkehrsstaus im Jahr 2018 vorgelegt. Dazu erklärt Carsten Löcker, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im ...

Mehr ...
13. Dezember 2018 Pressemeldungen

Es ist schon 5 nach 12. Die Landesregierung muss ihre ...

Zur heutigen Debatte über einen Antrag der SPD zur Verhinderung von Diesel-Fahrverboten erklärt Jochen Ott, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Seit ...

Mehr ...
27. November 2018 Kompakt-Info

Kompakt-Info "Diesel-Fahrverbote"

Wir haben genug von den Tricksereien der Autohersteller.
Die Autohersteller haben saubere Autos und sauberes Fahren versprochen. Geliefert haben sie Fahrzeuge, die bis zu ...

Mehr ...
14. November 2018 Kompakt-Info, Aktuelles

Kompakt-Info "Anlieger entlasten. Beiträge für ...

Mehr ...
10. Dezember 2018 öffentliche Veranstaltungen, Termine, Aktuelles
19:00 Uhr

NRW-Gespräch: „Nachrüsten, jetzt! - Wie sich Fahrverbote ...

#Dieselwahnsinn - Diesel-Fahrverbote sind eine Katastrophe für alle Menschen in unserem Land. Ob es um die Wege zur Arbeit oder zum Kunden geht oder um den ohnehin schon ...

Mehr ...
14. November 2018 Kompakt-Info, Aktuelles

Kompakt-Info "Anlieger entlasten. Beiträge für ...

Mehr ...
15. Mai 2019 Pressemeldungen
16:16 Uhr

Regelungen zur Windkraft sind unhaltbar – Ohrfeige für ...

Der Wirtschaftsausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags hat sich heute in einer Experten-Anhörung mit dem neuen Landesentwicklungsplan der schwarz-gelben Koalition ...

Mehr ...
7. März 2019 Pressemeldungen

Mit Zahlenkosmetik ist den Staubetroffenen in NRW nicht ...

Zu den jüngsten Äußerungen von Landesverkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) zur Stauentwicklung in Nordrhein-Westfalen erklärt Jochen Ott, stellvertretender Vorsitzender der ...

Mehr ...
17. Januar 2019 Pressemeldungen

Statistik belegt: Schwarz-Gelb sorgt für mehr Staus im ...

Der ADAC hat heute seine neue Statistik über die Entwicklung der Verkehrsstaus im Jahr 2018 vorgelegt. Dazu erklärt Carsten Löcker, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im ...

Mehr ...
13. Dezember 2018 Pressemeldungen

Es ist schon 5 nach 12. Die Landesregierung muss ihre ...

Zur heutigen Debatte über einen Antrag der SPD zur Verhinderung von Diesel-Fahrverboten erklärt Jochen Ott, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Seit ...

Mehr ...