15.12.2016 | Fotos , Pressemeldungen

„Landesregierung entscheidet sich für pragmatische Regelung bei der Styropor-Entsorgung“

Eine Bundesratsinitiative der nordrhein-westfälischen Landesregierung zielt darauf ab, die Entsorgungsschwierigkeiten der Dachdecker mit Styropor aus Altbauten zu lösen. Dazu erklärt Jochen Ott, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

"Wir begrüßen die Absicht der Landesregierung, im Bundesrat bei der Entsorgung von Styropor eine befristete Ausnahmeregelung durchzusetzen. Dies ist ein gutes Signal an die Dachdecker. Sie können jetzt ohne die Befürchtung, gegen gesetzliche Regelungen zu verstoßen, ihre Abfälle wie gewohnt entsorgen.

Mit diesem Aufschub gibt es nun auf Bundesebene eine praxisgerechte Lösung, die sowohl die europarechtlichen Vorgaben als auch die Bedürfnisse der Dachdecker erfüllt.

Wir brauchen eine rechtlich saubere Lösung. Nur dies garantiert uns eine ordentliche und umweltgerechte Entsorgung."

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

10. August 2017 Pressemeldungen

Christian Dahm/André Stinka: „Ministerin Schulze Föcking ...

Zur Antwort auf die Kleine Anfrage der SPD-Fraktion zum Tiermastskandal bei Landwirtschaftsministerin Schulze Föcking (CDU) erklären Christian Dahm, stellvertretender Vorsitzender ...

Mehr ...
3. August 2017 Pressemeldungen

Norbert Römer: „Lindner erteilt Laschet die Note ...

Zur aktuellen Berichterstattung über den sogenannten Dieselgipfel erklärt Norbert Römer, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Ministerpräsident Armin Laschet hat sich ...

Mehr ...
3. August 2017 Pressemeldungen

André Stinka: „Ministerin Schulze Föcking duckt sich im ...

Zum Skandal um mit Insektiziden verseuchte Eier erklärt André Stinka, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Es sind augenscheinlich hunderttausende ...

Mehr ...
2. August 2017 Pressemeldungen

Sarah Philipp/André Stinka: „Laschet betreibt politisches ...

Zu den Ergebnissen des Dieselgipfels in Berlin erklären Sarah Philipp, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag NRW, und André Stinka, umweltpolitischer Sprecher ...

Mehr ...
5. Mai 2015 Kompakt-Info

Kompakt-Info zum Jagdgesetz

Das neue Jagdgesetz schafft einen gerechten Ausgleich zwischen den Interessen aller Beteiligten. Mit dem Kompromiss vereinen wir die Anforderungen des Tier- und des Artenschutzes ...

Mehr ...
11. Juli 2017 Plenum

Belastend: CDU/FDP gefährden Grundwasserschutz und ...

Jedes Jahr wird in vielen Teilen Nordrhein-Westfalens viel mehr Gülle auf den Feldern ausgebracht als Pflanzen und Böden aufnehmen können. Diese Form der Landbewirtschaftung ist ...

Mehr ...
10. August 2017 Pressemeldungen

Christian Dahm/André Stinka: „Ministerin Schulze Föcking ...

Zur Antwort auf die Kleine Anfrage der SPD-Fraktion zum Tiermastskandal bei Landwirtschaftsministerin Schulze Föcking (CDU) erklären Christian Dahm, stellvertretender Vorsitzender ...

Mehr ...
3. August 2017 Pressemeldungen

Norbert Römer: „Lindner erteilt Laschet die Note ...

Zur aktuellen Berichterstattung über den sogenannten Dieselgipfel erklärt Norbert Römer, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Ministerpräsident Armin Laschet hat sich ...

Mehr ...
3. August 2017 Pressemeldungen

André Stinka: „Ministerin Schulze Föcking duckt sich im ...

Zum Skandal um mit Insektiziden verseuchte Eier erklärt André Stinka, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Es sind augenscheinlich hunderttausende ...

Mehr ...
2. August 2017 Pressemeldungen

Sarah Philipp/André Stinka: „Laschet betreibt politisches ...

Zu den Ergebnissen des Dieselgipfels in Berlin erklären Sarah Philipp, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag NRW, und André Stinka, umweltpolitischer Sprecher ...

Mehr ...
24. November 2016 Dokumente

Haushaltspolitische Schwerpunkte der Fraktionen von SPD ...

Hintergrundinformationen zum Pressestatement von Norbert Römer und
Mehrdad Mostofizadeh zur dritten Lesung für den Haushalt 2017

Mehr ...
5. Juni 2014 Videos

Rainer Schmeltzer SPD zum Thema Fracking in NRW

Mehr ...