21.05.2019 | Pressemeldungen

Kinderrechte gehören ins Grundgesetz

Am 23. Mai ist der 70. Jahrestag des Grundgesetzes. Die SPD-Fraktion im Landtag NRW hat aus diesem Anlass einen Antrag in das kommende Plenum eingebracht, mit dem sie sich dafür stark macht, die Erfolgsgeschichte des Grundgesetzes fortzuschreiben. Ebenfalls in diesem Jahr ist es 30 Jahre her, dass die UN-Kinderrechtskonvention von der UN-Generalversammlung angenommen wurde. Bis heute sind Kinderrechte im Grundgesetz allerdings nicht verankert. Dazu erklären Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW, und Dennis Maelzer, familienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion:

Thomas Kutschaty:
„Seit sieben Jahrzehnten ist das Grundgesetz die Grundlage für unser demokratisches Gemeinwesen. Der Jubiläumstag ist ein wichtiger Anlass, sich dieser Bedeutung zu vergewissern und den Stellenwert des Grundgesetzes für die Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland gebührend zu würdigen. Das Grundgesetz ist ein lebendiges Dokument, das auf stabilen Beinen steht, ohne versteinert zu sein. In den vergangenen 70 Jahren wurde es mehrfach geändert und neuen Entwicklungen angepasst. 30 Jahre nach Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention ist es deshalb an der Zeit, auch die Rechte von Kindern in unserem Grundgesetz zu verankern. Nur so lässt sich garantieren, dass unsere Gesetze und Rechtsanwendungen auch im Einklang mit der Kinderrechtskonvention stehen. Wenn Kinderrechte im Grundgesetz festgeschrieben sind, dann sind Kinder endlich auch wahrhaftig Träger ihrer eigenen Rechte. Behörden und Gerichte müssen sie dann auch entsprechend behandeln. Die Rechte derer, denen die Zukunft gehört, gehören deshalb in unsere Verfassung.“

Dennis Maelzer:
„Wir wollen Kinder stark machen. Dazu gehört auch, dass wir ihnen das dafür nötige Selbstbewusstsein mitgeben. Die Festschreibung von Kinderrechten kann hierzu einen wichtigen Beitrag leisten. Aktuell werden Kinder in der Rechtsprechung nur als ‚Regelungsgegenstand‘ behandelt. Das muss und wird hoffentlich bald ein Ende haben. Der Vorschlag der Bund-Länder-Arbeitsgruppe, der bis Ende 2019 vorgelegt werden soll, wird daher sehnlichst erwartet.

Die Fürsorgepflicht und Verantwortung der Eltern gegenüber ihrem Kind sind in der Kinderrechtskonvention festgeschrieben. Durch die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz können Eltern die Rechte ihrer Kinder bei staatlichen Institutionen besser einfordern und durchsetzen. Wir wollen starke Familien – also fangen wir bei den Kinderrechten an.“

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

4. Dezember 2019 Pressemeldungen

Kinderarmut bekämpfen – NRW braucht eine ...

Der nordrhein-westfälische Landtag hat sich heute im Rahmen einer Expertenanhörung mit dem SPD Antrag „Kinderarmut bekämpfen – NRW setzt sich für Kindergrundsicherung ein“ befasst. ...

Mehr ...
29. November 2019 Pressemeldungen

Mit Kosmetik kommt man hier nicht weit – ein ...

Zur abschließenden Debatte über die Novelle des Kinderbildungsgesetzes in der heutigen Plenarsitzung des nordrhein-westfälischen Landtags erklären Regina Kopp-Herr, ...

Mehr ...
21. November 2019 Pressemeldungen

„Mit Kosmetik kommt man hier nicht weit – ein ...

Zur abschließenden Debatte über die Novelle des Kinderbildungsgesetztes in der heutigen Sitzung des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie erklärt Dennis Maelzer, ...

Mehr ...
15. November 2019 Pressemeldungen

Den Kindern eine Stimme geben

Mit einem gemeinsamen Entschluss von CDU, SPD, FDP und Grüne hat der nordrhein-westfälische Landtag heute die Einrichtung einer Kinderschutzkommission beschlossen. Dazu erklärt ...

Mehr ...
7. September 2017 Aktuelles, Fachgespräch, Pressemeldungen

Neuer Aufbruch: Regionen stärken Impulse für den ...

In Deutschland wächst die Kluft zwischen den wirtschaftlich prosperierenden, den finanzstarken und den strukturschwachen Regionen. Schwächere Innovationspotentiale durch geringere ...

Mehr ...
25. November 2019 Landtagstalk
17:30 Uhr

LandtagsTalk: Nach der KiBiz-Reform ist vor der ...

Der vorliegende Gesetzentwurf zur KiBiz-Revision hat deutlich gezeigt: Es ist allerhöchstens ein Reförmchen, das den Status Quo fortschreibt. Damit ist für die SPD klar, das kann ...

Mehr ...
23. September 2019 Kompakt-Info

Kompaktinfo - Kibiz

Das sogenannte Kinderbildungsgesetz (Kibiz) ist und bleibt Mumpitz.

Mehr ...
31. Oktober 2019 Fraktion im Dialog

Starke Kinder - Starke Familien

Diskussionsveranstaltungen zum Kinderbildungsgesetz (KiBiz)

Mehr ...
6. Juli 2018 Aktuelles, öffentliche Veranstaltungen, Pressemeldungen

Zur Cologne Pride: Viel erreicht – noch mehr zu tun.

Am Sonntag endet mit der großen CSD-Demo der 15. „Cologne Pride“. Hunderttausende werden bei der Parade die Straßen säumen und für LSBTTI*-Rechte friedlich und ausgelassen ...

Mehr ...
7. September 2017 Aktuelles, Fachgespräch, Pressemeldungen

Neuer Aufbruch: Regionen stärken Impulse für den ...

In Deutschland wächst die Kluft zwischen den wirtschaftlich prosperierenden, den finanzstarken und den strukturschwachen Regionen. Schwächere Innovationspotentiale durch geringere ...

Mehr ...
6. Mai 2016 Aktuelles

Diskussionsforum "Familie. Arbeit. Leben" der ...

Eine erfolgreiche Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik für Nordrhein-Westfalen verlangt heute mehr denn je nach einer modernen Familienpolitik. Dabei bedingen sich die ...

Mehr ...
9. März 2016 Aktuelles

Im Dialog mit den Praktiker/innen der frühkindlichen ...

Die SPD-Landtags- und Bundestagsfraktion wagten im Rahmen ihrer Kooperationsveranstaltung „Bund und Land in Kinderhand: Frühkindliche Bildung und Prävention im Jahr 2030“ einen ...

Mehr ...
4. Dezember 2019 Pressemeldungen

Kinderarmut bekämpfen – NRW braucht eine ...

Der nordrhein-westfälische Landtag hat sich heute im Rahmen einer Expertenanhörung mit dem SPD Antrag „Kinderarmut bekämpfen – NRW setzt sich für Kindergrundsicherung ein“ befasst. ...

Mehr ...
29. November 2019 Pressemeldungen

Mit Kosmetik kommt man hier nicht weit – ein ...

Zur abschließenden Debatte über die Novelle des Kinderbildungsgesetzes in der heutigen Plenarsitzung des nordrhein-westfälischen Landtags erklären Regina Kopp-Herr, ...

Mehr ...
21. November 2019 Pressemeldungen

„Mit Kosmetik kommt man hier nicht weit – ein ...

Zur abschließenden Debatte über die Novelle des Kinderbildungsgesetztes in der heutigen Sitzung des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie erklärt Dennis Maelzer, ...

Mehr ...
15. November 2019 Pressemeldungen

Den Kindern eine Stimme geben

Mit einem gemeinsamen Entschluss von CDU, SPD, FDP und Grüne hat der nordrhein-westfälische Landtag heute die Einrichtung einer Kinderschutzkommission beschlossen. Dazu erklärt ...

Mehr ...
13. Juni 2019 Anträge
09:17 Uhr

Antrag Kinder- und Jugendticket landesweit

Eine umfassende und nachhaltige Verkehrswende kann nur gelingen, wenn der Öffentliche Personennahverkehr deutlich gestärkt und ausgebaut wird. Hierbei kann es nur eine ...

Mehr ...