21.05.2017 | Pressemeldungen

Keine Erhöhung der Aufwandentschädigung

Zu aktuellen Berichten über angebliche Beschlüsse des SPD-Fraktionsvorstands erklärt Frank Uferkamp, Pressesprecher der SPD-Landtagsfraktion:

„Die Information, der SPD-Fraktionsvorstand habe eine Erhöhung der Aufwandentschädigung für Fachsprecher beschlossen, ist frei erfunden. Das Gegenteil ist richtig: Der Fraktionsvorstand hat einvernehmlich entschieden, keine Veränderungen vorzunehmen.“