11.04.2014 | Pressemeldungen 0:00 Uhr

Karl Schultheis:„Wir setzen den Dialog zur Hochschulreform konstruktiv fort“

Das Hochschulrecht in Nordrhein-Westfalen wird modernisiert. Dazu hat die Landesregierung gestern einen Gesetzentwurf vorgestellt. „Bereits heute haben wir den Dialog zum Hochschulzukunftsgesetz fortgesetzt“, erklärt Karl Schultheis, wissenschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag.

„Mehr als 100 Personalräte der nordrhein-westfälischen Hochschulen, Repräsentanten von rund 60.000 Hochschulangestellten nahmen an dem Gespräch teil. Schwerpunkte waren Gute Arbeit und die Arbeitsbedingungen an den Hochschulen. Qualität von Lehre und Forschung wird unter anderem nur mit attraktiven Arbeitsbedingungen für das Hochschulpersonal erreicht. Dem wird das Hochschulzukunftsgesetz Rechnung tragen. Die Anregungen der Personalräte werden wir in den weiteren Prozess der Gesetzgebung einfließen lassen.“

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

7. Dezember 2017 Pressemeldungen

Dietmar Bell: „Wissenschaftsetat sinkt um 116 Millionen ...

Anlässlich der gestrigen Aussprache im Wissenschaftsausschuss zum Haushaltsentwurf der Landesregierung erklärt Dietmar Bell, wissenschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im ...

Mehr ...
21. November 2017 Pressemeldungen

Dietmar Bell: „Schwarz-gelbes Modell für Studiengebühren ...

Soeben endete eine durch die SPD-Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen beantragte Anhörung zum Thema Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer. Zuvor hatte es vor dem Landtag ...

Mehr ...
13. November 2017 Pressemeldungen

Michael Hübner / Dietmar Bell: „Aus Fehlern lernen: Freie ...

Die schwarz-gelbe Landesregierung in Nordrhein-Westfalen plant die Einführung von Studiengebühren nach dem baden-württembergischen Modell. Die NRW-Wissenschaftsministerin kündigte ...

Mehr ...
11. Juli 2017 Plenum

Unverzichtbar: Gebührenfreiheitsgesetz für Gerechtigkeit ...

Die SPD-Landtagsfraktion bringt den Entwurf des „Gebührenfreiheitsgesetzes“ in den Landtag ein. Es ist nötig, weil CDU und FDP Studiengebühren einführen wollen. Das Gesetz ist ein ...

Mehr ...
11. Juli 2017 Plenum

Unverzichtbar: Gebührenfreiheitsgesetz für Gerechtigkeit ...

Die SPD-Landtagsfraktion bringt den Entwurf des „Gebührenfreiheitsgesetzes“ in den Landtag ein. Es ist nötig, weil CDU und FDP Studiengebühren einführen wollen. Das Gesetz ist ein ...

Mehr ...
7. Dezember 2017 Pressemeldungen

Dietmar Bell: „Wissenschaftsetat sinkt um 116 Millionen ...

Anlässlich der gestrigen Aussprache im Wissenschaftsausschuss zum Haushaltsentwurf der Landesregierung erklärt Dietmar Bell, wissenschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im ...

Mehr ...
21. November 2017 Pressemeldungen

Dietmar Bell: „Schwarz-gelbes Modell für Studiengebühren ...

Soeben endete eine durch die SPD-Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen beantragte Anhörung zum Thema Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer. Zuvor hatte es vor dem Landtag ...

Mehr ...
13. November 2017 Pressemeldungen

Michael Hübner / Dietmar Bell: „Aus Fehlern lernen: Freie ...

Die schwarz-gelbe Landesregierung in Nordrhein-Westfalen plant die Einführung von Studiengebühren nach dem baden-württembergischen Modell. Die NRW-Wissenschaftsministerin kündigte ...

Mehr ...
15. März 2017 Pressemeldungen

„Schluss mit widersprüchlichen Aussagen und zahlreichen ...

Die Regierungsfraktionen bringen am morgigen Donnerstag einen Antrag ins Plenum des Landtags NRW ein, der sich klar gegen jegliche Form von Studiengebühren ausspricht. Die CDU ...

Mehr ...
18. November 2016 Dokumente

Haushaltspolitische Schwerpunkte der Fraktionen von SPD ...

Hintergrundinformationen zum Pressestatement von Stefan Zimkeit und Martin-Sebastian Abel zur zweiten Lesung für den Haushalt 2017

Mehr ...
11. September 2014 Videos

Rede von Dietmar Bell zum Hochschulzukunftsgesetz am ...

Mehr ...