03.05.2015 | Aktuelles 0:00 Uhr

Internationaler Tag der Pressefreiheit

Informationskriege, Repressionen im Zeichen der nationalen Sicherheit, Gewalt bei Demonstrationen, Zensur im religiösen Gewand: Die Pressefreiheit leidet weltweit unter Terror und staatlichen Eingriffen. Daran soll der heutige Internationale Tag der Pressefreiheit erinnern. Die Lage für Journalisten und unabhängige Medien wird in vielen Ländern immer schlechter. Zu den Gründen zählen gezielte Unterdrückung ebenso wie Manipulation der Medien in Konfliktregionen wie der Ukraine, Syrien, dem Irak und den Palästinensergebieten. Aber auch in Eritrea, Nordkorea und Turkmenistan kontrollieren Diktaturen die Medien so gut wie vollständig. Daneben missbrauchen viele Staaten den angeblich nötigen Schutz der nationalen Sicherheit, um Einschränkungen der Pressefreiheit durchzusetzen. Allein in diesem Jahr wurden schon 24 Journalistinnen und Journalisten getötet, sitzen 158 Reporterinnen und Reporter in Haft. Hingegen tragen etwa liberale Regelungen über den Zugang zu Behördeninformationen sowie der Schutz journalistischer Quellen bei in Finnland, Norwegen und Dänemark zu einer besonders guten Pressefreiheit bei. In Finnland haben die Bürger seit 2010 sogar ein einklagbares Recht auf eine bezahlbare Breitbandverbindung.

Themenseite der Deutschen Welle zum Tag der Pressefreiheit

Themenverwandte Nachrichten

4. Oktober 2017 Pressemeldungen

Martin Börschel/Alexander Vogt: „Ministerpräsident ...

In Zusammenhang mit den augenscheinlichen Interessenkonflikten des Ministers Holthoff-Pförtner im Medienbereich, hatten die SPD-Landtagsabgeordneten Martin Börschel, ...

Mehr ...
18. September 2017 Pressemeldungen

Martin Börschel/ Alexander Vogt: „Laschet muss den ...

Medienpolitische Themen sind ressortübergreifend in der Landespolitik von Bedeutung. So berät zu diesen Themen auch das gesamte Kabinett bei seinen Sitzungen. In diesem ...

Mehr ...
31. August 2017 Pressemeldungen

Norbert Römer/Martin Börschel: „Fehlstart der Regierung ...

„Wir begrüßen es ausdrücklich, dass Ministerpräsident Laschet nach zwei Tagen Bedenkzeit unserer Forderung gefolgt ist und seinem Minister Holthoff-Pförtner die Zuständigkeit für ...

Mehr ...
24. August 2017 Pressemeldungen

Martin Börschel/ Alexander Vogt „Interessenkonflikte des ...

Martin Börschel/ Alexander Vogt:
„Interessenkonflikte des Medienministers müssen aufgelöst werden“

Zur anhaltenden Kritik an NRW-Medienminister Dr. Holthoff-Pförtner erklären ...

Mehr ...
15. September 2015 Aktuelles
21:59 Uhr

"Vielfalt und Teilhabe" als Leitgedanken während der ...

Die SPD-Fraktion im Landtag NRW war in September 2015 zwei Tage lang Gastgeber der Sprecherkonferenz für "Kultur-, Medien- und Netzpolitik". Teilgenommen haben die zuständigen ...

Mehr ...
24. Juni 2015 Aktuelles
18:36 Uhr

Internet für alle und kostenfrei

"Freifunk in Nordrhein-Westfalen: Bürgernetze ausbauen und weiter stärken" - darum geht es heute Nachmittag im Landtag. Dabei handelt es sich vor allem um kostenloses Internet - ...

Mehr ...
4. Oktober 2017 Pressemeldungen

Martin Börschel/Alexander Vogt: „Ministerpräsident ...

In Zusammenhang mit den augenscheinlichen Interessenkonflikten des Ministers Holthoff-Pförtner im Medienbereich, hatten die SPD-Landtagsabgeordneten Martin Börschel, ...

Mehr ...
18. September 2017 Pressemeldungen

Martin Börschel/ Alexander Vogt: „Laschet muss den ...

Medienpolitische Themen sind ressortübergreifend in der Landespolitik von Bedeutung. So berät zu diesen Themen auch das gesamte Kabinett bei seinen Sitzungen. In diesem ...

Mehr ...
31. August 2017 Pressemeldungen

Norbert Römer/Martin Börschel: „Fehlstart der Regierung ...

„Wir begrüßen es ausdrücklich, dass Ministerpräsident Laschet nach zwei Tagen Bedenkzeit unserer Forderung gefolgt ist und seinem Minister Holthoff-Pförtner die Zuständigkeit für ...

Mehr ...
24. August 2017 Pressemeldungen

Martin Börschel/ Alexander Vogt „Interessenkonflikte des ...

Martin Börschel/ Alexander Vogt:
„Interessenkonflikte des Medienministers müssen aufgelöst werden“

Zur anhaltenden Kritik an NRW-Medienminister Dr. Holthoff-Pförtner erklären ...

Mehr ...
5. November 2014 Videos

Landtagstalk "Digitalisierung essen Buchmarkt auf" - ...

Mehr ...
1. Oktober 2014 Videos

Rede von Rene Schneider am 01.10.2014 im Landtag NRW zum ...

Mehr ...
11. September 2014 Videos

Rede von Rene Schneider zur Digitalen Agenda am ...

Mehr ...