11.10.2018 | Pressemeldungen

Integration strukturiert gestalten - interfraktioneller ÄA

Die SPD-Fraktion hat gestern einen Änderungsantrag zur Förderung von Migrantenselbstorganisationen auf den Weg gebracht, der von CDU, FDP und den Grünen mitgetragen wurde. Dazu erklärt Ibrahim Yetim, integrationspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:
 
„Es freut mich, dass wir mit unserem Änderungsantrag auch CDU und FDP überzeugen konnten, unsere Vorschläge aufzunehmen. Uns ist es wichtig, Migrantenselbstorganisationen (MSO) als einen wichtigen Bestandteil unserer Zivilgesellschaft anzuerkennen. Sie wirken sowohl in ihre eigenen Communities hinein als auch in die Mehrheitsgesellschaft. Sie sind Interessenvertreter und auch Dienstleister bildungsbezogener, sozialer und kultureller Angebote für die Gesamtgesellschaft.

Die Politik muss sie als gleichwertige Partner einbeziehen und die erforderlichen Rahmenbedingungen schaffen, um sie in ihrer Arbeit zu unterstützen und sie als Partner auf Augenhöhe zu etablieren.

Wir betonen im Änderungsantrag, dass MSO zivilgesellschaftliche Akteure sind, die selbstbestimmt ihre Interessen vertreten und damit zu einer gelingenden Integration beitragen. Nur so können sie an der Gesellschaft teilhaben und diese mitgestalten. Deshalb haben wir einen Änderungsantrag eingebracht, in dem wir auf die heterogene MSO-Landschaft, ihre Wirkung und Haltung hinweisen. Wir fordern darin, dass sich die Qualifizierungs- und Professionalisierungsmaßnahmen an den Bedarfen der MSO orientieren.“

Themenverwandte Nachrichten

11. Januar 2019 Pressemeldungen

Kasernierung von Geflüchteten: Experten kritisieren Pläne ...

Zum Antrag „Für eine menschenwürdige und integrative Unterbringung: Kommunen stärken – keine Kasernierung von Geflüchteten“ hat der Integrationsausschuss des ...

Mehr ...
13. Dezember 2018 Pressemeldungen

Kommunen bleiben auf Kosten für Geduldete sitzen!

Der Landtag hat in der letzten Plenarrunde in diesem Jahr den Haushalt für 2019 verabschiedet. Obwohl die Landesregierung sich über hohe Steuereinnahmen erfreut, hat die ...

Mehr ...
4. Dezember 2018 Pressemeldungen

Lebensleistung der ersten Einwanderergeneration würdigen ...

In den 1950er bis 1970er Jahren suchte die Bundesregierung im Zuge des wirtschaftlichen Aufschwungs händeringend nach Arbeitskräften. So wurden Anwerbeabkommen mit Ländern des ...

Mehr ...
20. November 2018 Pressemeldungen

Ibrahim Yetim: „Laschet muss seinem Parteifreund Spahn in ...

In Deutschland gibt es aktuell eine Debatte über den UN-Migrationspakt, der am 11. Dezember unterzeichnet werden soll. Seit wenigen Wochen gibt es in Deutschland Kritik und viele ...

Mehr ...
17. April 2018 Termine, öffentliche Veranstaltungen, Landtagstalk
17:30 Uhr

Landtagstalk "Zukunft der Integrationsräte"

Landtagstalk zum Thema "Die Zukunft der Integrationsräte" am 17.04.2018 um 17.30 Uhr im SPD-Fraktionssaal.

Mehr ...
30. September 2016 Kompakt-Info

Kompakt-Info zum Integrationsplan NRW (aktl.)

Wir haben die Basis für eine gelingende Integration bereits geschaffen und Bauen unsere vorhandene Struktur konsequent und flächendeckend aus.

Mehr ...
3. März 2016 Kompakt-Info

Kompakt-Info zum Integrationsplan für NRW

Integration benötigt ein klares Leitbild. Grundlegendes Ziel unserer Integrationspolitik ist ein friedliches Zusammenleben aller Menschen unseres Landes in einer offenen, ...

Mehr ...
18. April 2018 Aktuelles

Mitte-Rechts gefährdet die politische Teilhabe von ...

Sehr gut besucht war ein Fachgespräch mit Expertinnen und Experten zur Zukunft der Integrationsräte in NRW, zu dem die SPD-Fraktion im Landtag NRW eingeladen hatte. Dazu erklärt ...

Mehr ...
21. Juli 2016 Aktuelles

"Wir verurteilen jede Form der Gewalt"

Ein gemeinsamer Appell der türkeistämmigen Abgeordneten im nordrhein-westfälischen Landtag zu den Ereignissen in der Türkei und ihren Auswirkungen in NRW.

Mehr ...
11. Januar 2019 Pressemeldungen

Kasernierung von Geflüchteten: Experten kritisieren Pläne ...

Zum Antrag „Für eine menschenwürdige und integrative Unterbringung: Kommunen stärken – keine Kasernierung von Geflüchteten“ hat der Integrationsausschuss des ...

Mehr ...
13. Dezember 2018 Pressemeldungen

Kommunen bleiben auf Kosten für Geduldete sitzen!

Der Landtag hat in der letzten Plenarrunde in diesem Jahr den Haushalt für 2019 verabschiedet. Obwohl die Landesregierung sich über hohe Steuereinnahmen erfreut, hat die ...

Mehr ...
4. Dezember 2018 Pressemeldungen

Lebensleistung der ersten Einwanderergeneration würdigen ...

In den 1950er bis 1970er Jahren suchte die Bundesregierung im Zuge des wirtschaftlichen Aufschwungs händeringend nach Arbeitskräften. So wurden Anwerbeabkommen mit Ländern des ...

Mehr ...
20. November 2018 Pressemeldungen

Ibrahim Yetim: „Laschet muss seinem Parteifreund Spahn in ...

In Deutschland gibt es aktuell eine Debatte über den UN-Migrationspakt, der am 11. Dezember unterzeichnet werden soll. Seit wenigen Wochen gibt es in Deutschland Kritik und viele ...

Mehr ...
24. Februar 2016 Anträge

Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein ...

Grundlegendes Ziel der Integrationspolitik ist ein friedliches Zusammenleben aller Menschen unseres Landes in einer offenen, freiheitlichen und demokratischen Gesellschaft. Das ...

Mehr ...
18. Oktober 2015 Publikationen

Asyl- und Flüchtlingspolitik in NRW

Seit Monaten kommen immer mehr Menschen nach Deutschland. Sie wurden in ihrer Heimat verfolgt und bedroht oder waren in großer Not. Auch wir in Nordrhein-Westfalen bieten den hier ...

Mehr ...