07.04.2017 | Pressemeldungen

Inge Howe: „Notwendige Reform stärkt die Pflegeberufe“

Zur Verständigung der SPD- und CDU/CSU-Bundestagsfraktionen über die Reform der Pflegeausbildung erklärt Inge Howe, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

"Die SPD-Fraktion im Landtag NRW begrüßt, dass sich die Bundestagsfraktionen von SPD und CDU/CSU nach mehr als einjähriger intensiver Verhandlung auf die Reform der Pflegeausbildung verständigt haben. Nur durch eine Reform des Pflegeberufegesetzes ist es möglich, das Berufsbild der Pflege attraktiver zu gestalten und aufzuwerten.

Der Kompromiss zwischen den Bundestagsfraktionen sieht vor, dass künftig in allen Pflegeschulen die Ausbildung mit einer zweijährigen generalistischen Pflegeausbildung beginnt. Nach zwei Jahren entscheiden die Auszubildenden selbst, ob sie die generalistische Ausbildung fortsetzen oder im Bereich der Kinderkranken- oder Altenpflege den bisherigen Abschluss als Altenpflegerin und -pfleger oder Kinderkrankenpflegerin und -pfleger wählen wollen. Einen Einzelabschluss in der Krankenpflege wird es demnach künftig nicht mehr geben.

Die Neuregelungen sollen erstmals für die Ausbildungsjahrgänge ab 2019 gelten. Eine Evaluation der Ausbildungsgänge erfolgt nach sechs Jahren. Die Finanzierung der Ausbildungswege soll unterschiedslos über einen gemeinsamen Ausbildungsfonds erfolgen.

Die Verabschiedung und Umsetzung des Pflegeberufegesetzes noch in dieser Wahlperiode bedeutet eine große Chance für die Auszubildenden sowie auch die Pflegebedürftigen, weil damit der Pflegeberuf und auch die Qualität der Pflege gestärkt wird."

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

8. November 2017 Pressemeldungen

Josef Neumann: „Schwarz-Gelb bricht auch bei den ...

Heute hat die Krankenhausgesellschaft NRW in einer Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass die schwarz-gelbe Landesregierung bei den Krankenhausinvestitionen für den Haushalt ...

Mehr ...
31. August 2017 Pressemeldungen

Nadja Lüders/Josef Neumann: „Landesregierung muss die ...

Zur heutigen Pressekonferenz „Jetzt in Nordrhein-Westfalens Krankenhäuser investieren“ der Krankenhausgesellschaft NRW erklären Nadja Lüders, stellvertretende Fraktionsvorsitzende ...

Mehr ...
18. Januar 2017 Pressemeldungen

Änderung des Heilpraktikergesetzes zum Wohl der ...

In der Sitzung des Ausschusses Arbeit, Gesundheit und Soziales wird heute die Sachverständigenanhörung zu den beruflichen Anforderungen an Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker ...

Mehr ...
19. September 2016 Pressemeldungen

„Vorbeugung und Behandlung von Demenz zählen zu den ...

„Die Zahl von Demenzerkrankungen steigt stetig an. Vorbeugung und Behandlung von Demenz werden eine der größten gesellschaftlichen Herausforderung der Zukunft sein“, erklärt ...

Mehr ...
25. April 2016 Kompakt-Info

Kompakt-Info zur Zukunft der Pflege "GEPA NRW"

Wir wollen mit den reformierten Pflegegesetzen einen wesentlichen Beitrag zu einer umfassenden Versorgungssicherheit genau dort leisten, wo die Menschen leben und wohnen und wo sie ...

Mehr ...
25. April 2016 Kompakt-Info

Kompakt-Info zum Pflegestärkungsgesetz (PSG)

Viele Betroffene haben im jetzigen System nur geringe Leistungen erhalten, da bei den Pflegestufen vor allem körperliche Defizite berücksichtigt wurden. Das haben wir mit dem neuen ...

Mehr ...
8. November 2017 Pressemeldungen

Josef Neumann: „Schwarz-Gelb bricht auch bei den ...

Heute hat die Krankenhausgesellschaft NRW in einer Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass die schwarz-gelbe Landesregierung bei den Krankenhausinvestitionen für den Haushalt ...

Mehr ...
31. August 2017 Pressemeldungen

Nadja Lüders/Josef Neumann: „Landesregierung muss die ...

Zur heutigen Pressekonferenz „Jetzt in Nordrhein-Westfalens Krankenhäuser investieren“ der Krankenhausgesellschaft NRW erklären Nadja Lüders, stellvertretende Fraktionsvorsitzende ...

Mehr ...
18. Januar 2017 Pressemeldungen

Änderung des Heilpraktikergesetzes zum Wohl der ...

In der Sitzung des Ausschusses Arbeit, Gesundheit und Soziales wird heute die Sachverständigenanhörung zu den beruflichen Anforderungen an Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker ...

Mehr ...
19. September 2016 Pressemeldungen

„Vorbeugung und Behandlung von Demenz zählen zu den ...

„Die Zahl von Demenzerkrankungen steigt stetig an. Vorbeugung und Behandlung von Demenz werden eine der größten gesellschaftlichen Herausforderung der Zukunft sein“, erklärt ...

Mehr ...
1. Oktober 2014 Videos

Reden von Günter Garbecht zum Landespflegegesetz (GEPA ...

Mehr ...