05.03.2015 | Pressemeldungen 0:00 Uhr

Inge Blask: „Umweltdezernentin verspielt wichtige Chance für eine neue soziale Verbraucherberatung“

Die Kölner Umweltdezernentin Henriette Reker lehnt ein vom Land NRW gefördertes Pilotprojekt zur aufsuchenden Verbraucherberatung ab. Dazu erklärt Inge Blask, verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion:

„Die Ablehnung des Pilotprojekts ‚Aufsuchende Verbraucherberatung‘ durch die Umweltdezernentin der Stadt Köln bedauern wir und haben dafür kein Verständnis. Das Pilotprojekt sollte neue Formen der Verbraucherberatung entwickeln, die gerade sozial schwachen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zugute kommen. Hierfür haben wir mit unserem Koalitionspartner Die Grünen für den Haushalt 2015 die notwendigen Landesmittel in Höhe von 150.000 Euro zur Verfügung gestellt. Für eine Stadt von der Größe Kölns reicht das Angebot der bisherigen Beratungsstelle keinesfalls aus."

Mit dem Pilotprojekt ‚Aufsuchende Verbraucherberatung‘ ist geplant, die Bürgerinnen und Bürger direkt anzusprechen, die bislang keinen Zugang zu den Verbraucherberatungsstellen haben. Durch diese neue Form der Beratung soll künftig besser über Überschuldung, Haushaltskompetenzen, Energieeffizienz und Energiekosten informiert werden können.

„Wir wollen auf kommunaler Ebene die vielen Beratungsleistungen der Verbände und der Kommune miteinander vernetzen. Damit könnten wir einen wichtigen Beitrag zur Prävention leisten," betont Inge Blask.

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

16. Mai 2018 Pressemeldungen

Videoüberwachung statt Datenschutz – Mitte-Rechts bleibt ...

Anlässlich der heutigen Aktuellen Stunde im nordrhein-westfälischen Landtag zur europäischen Datenschutzgrundverordnung und deren gesetzlicher Umsetzung in NRW erklären Michael ...

Mehr ...
9. Mai 2018 Pressemeldungen

Absage an Musterfeststellungsklage – Mitte-Rechts schadet ...

In der heutigen Sitzung des Rechtsausschusses im Landtag NRW stimmten die Fraktionen von CDU und FDP gegen die Einführung einer Musterfeststellungsklage. Dazu erklärt Lisa ...

Mehr ...
9. Mai 2018 Pressemeldungen

Die SPD-Fraktion beantragt einen Parlamentarischen ...

Der Umweltausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags hat sich heute zum wiederholten Male mit dem Skandal um die Landeslandwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking (CDU) ...

Mehr ...
7. Mai 2018 Pressemeldungen

Skandal um Ministerin Schulze Föcking wird immer bizarrer

Zur heute veröffentlichten persönlichen Erklärung der NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking (CDU) erklärt Christian Dahm, stellvertretender Vorsitzender der ...

Mehr ...
11. Oktober 2017 Pressemeldungen, Plenum

Christian Dahm/André Stinka: „Was geschah auf dem ...

In der heutigen Fragestunde der Plenarsitzung des nordrhein-westfälischen Landtags ging es erneut um den Mastskandal auf dem Hof der Ministerin Christina Schulze Föcking. Dazu ...

Mehr ...
11. Juli 2017 Plenum

Einseitig: Ideologie für Wenige statt Lösungen für Viele

Die schwarz-gelbe Koalition hat mit ihrem Antrag für einen Neustart in der Wirtschaftspolitik einen großen Handlungsbedarf für die Wirtschaft in NRW festgestellt. Tatsächlich ist ...

Mehr ...
11. Juli 2017 Plenum

Belastend: CDU/FDP gefährden Grundwasserschutz und ...

Jedes Jahr wird in vielen Teilen Nordrhein-Westfalens viel mehr Gülle auf den Feldern ausgebracht als Pflanzen und Böden aufnehmen können. Diese Form der Landbewirtschaftung ist ...

Mehr ...
16. Mai 2018 Pressemeldungen

Videoüberwachung statt Datenschutz – Mitte-Rechts bleibt ...

Anlässlich der heutigen Aktuellen Stunde im nordrhein-westfälischen Landtag zur europäischen Datenschutzgrundverordnung und deren gesetzlicher Umsetzung in NRW erklären Michael ...

Mehr ...
9. Mai 2018 Pressemeldungen

Absage an Musterfeststellungsklage – Mitte-Rechts schadet ...

In der heutigen Sitzung des Rechtsausschusses im Landtag NRW stimmten die Fraktionen von CDU und FDP gegen die Einführung einer Musterfeststellungsklage. Dazu erklärt Lisa ...

Mehr ...
9. Mai 2018 Pressemeldungen

Die SPD-Fraktion beantragt einen Parlamentarischen ...

Der Umweltausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags hat sich heute zum wiederholten Male mit dem Skandal um die Landeslandwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking (CDU) ...

Mehr ...
7. Mai 2018 Pressemeldungen

Skandal um Ministerin Schulze Föcking wird immer bizarrer

Zur heute veröffentlichten persönlichen Erklärung der NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking (CDU) erklärt Christian Dahm, stellvertretender Vorsitzender der ...

Mehr ...