24.04.2015 | Dokumente 0:00 Uhr

Hintergrundpapier zur Novelle des Jagdgesetzes NRW

In den Koalitionsvertrag 2012 bis 2017 zwischen der NRWSPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN NRW wurde die Ausrichtung des Jagdrechts nach ökologischen und Tierschutzkriterien ebenso aufgenommen wie die Untersagung von Praktiken, die mit dem Tierschutz unvereinbar sind.
Die Novellierung des Jagdgesetzes ergibt sich aus mehreren Gründen:

  • durch den Verlust von Lebensräumen und langfristiger Veränderung von Wildbeständen hat sich das Verhältnis Wild-Umwelt-Mensch im Laufe der Zeit verändert; wir wollen den Wald vor zu viel Wild schützen.
  • die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich durch Entwicklungen wie die Aufnahme des Tierschutzes als Staatsziel geändert.

Themenverwandte Nachrichten

7. Oktober 2016 Pressemeldungen
14:08 Uhr

„Wir werden uns erneut mit dem Landesjagdgesetz befassen“

Gestern wurden der Landtagspräsidentin Carina Gödecke rund 120.000 Unterschriften gegen das 2015 verabschiedete ökologische Landesjagdgesetz überreicht. Als Hauptkritikpunkte führt ...

Mehr ...
5. Mai 2015 Kompakt-Info

Kompakt-Info zum Jagdgesetz

Das neue Jagdgesetz schafft einen gerechten Ausgleich zwischen den Interessen aller Beteiligten. Mit dem Kompromiss vereinen wir die Anforderungen des Tier- und des Artenschutzes ...

Mehr ...
29. April 2015 Pressemeldungen
18:42 Uhr

"Ein ökologisches Jagdgesetz auf der Höhe der Zeit"

Norbert Meesters: "Mit dem verabschiedeten Landesjagdgesetz haben wir einen fairen Ausgleich geschafft. Dies war möglich, weil wir einen intensiven Dialog zwischen Jägerschaft, ...

Mehr ...
29. April 2015 Anträge
11:07 Uhr

Änderungsanträge zum Jagdgesetz

Gemeinsame Änderungsanträge der Fraktionen SPD und Bündnis90/Die Grünen zum ökologischen Jagdgesetz.

Mehr ...
5. Mai 2015 Kompakt-Info

Kompakt-Info zum Jagdgesetz

Das neue Jagdgesetz schafft einen gerechten Ausgleich zwischen den Interessen aller Beteiligten. Mit dem Kompromiss vereinen wir die Anforderungen des Tier- und des Artenschutzes ...

Mehr ...
7. Oktober 2016 Pressemeldungen
14:08 Uhr

„Wir werden uns erneut mit dem Landesjagdgesetz befassen“

Gestern wurden der Landtagspräsidentin Carina Gödecke rund 120.000 Unterschriften gegen das 2015 verabschiedete ökologische Landesjagdgesetz überreicht. Als Hauptkritikpunkte führt ...

Mehr ...
29. April 2015 Pressemeldungen
18:42 Uhr

"Ein ökologisches Jagdgesetz auf der Höhe der Zeit"

Norbert Meesters: "Mit dem verabschiedeten Landesjagdgesetz haben wir einen fairen Ausgleich geschafft. Dies war möglich, weil wir einen intensiven Dialog zwischen Jägerschaft, ...

Mehr ...
18. März 2015 Pressemeldungen
14:56 Uhr

"Jagdgesetz muss Kompromiss zwischen Jagd- und ...

Vor dem Landtag haben heute Jägerinnen und Jäger demonstriert. Dazu erklären Jochen Ott, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, und Norbert Meesters, ...

Mehr ...
18. November 2014 Pressemeldungen

Norbert Meesters: „Landesregierung findet ausgewogenen ...

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat heute den Entwurf für das neue Ökologische Jagdgesetz NRW verabschiedet. Dieser stellt einen ausgewogenen Kompromiss zwischen ...

Mehr ...
29. April 2015 Anträge
11:07 Uhr

Änderungsanträge zum Jagdgesetz

Gemeinsame Änderungsanträge der Fraktionen SPD und Bündnis90/Die Grünen zum ökologischen Jagdgesetz.

Mehr ...