28.02.2014 | Pressemeldungen 0:00 Uhr

Hans-Willi Körfges: „Salafisten werden zum Thema im Landtag“

ewaltbereite Salafisten aus Nordrhein-Westfalen haben in den vergangenen  Tagen Schlagzeilen gemacht. Hans-Willi Körfges, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, will das Thema im Landtag erneut aufgreifen.

„Die Vorkommnisse der vergangenen Woche haben eines deutlich gemacht: Gewaltbereite Salafisten rekrutieren sich immer häufiger aus den Reihen der deutschen Staatsangehörigen. Sie werden ausgebildet, um zu töten. Ich bin dem nordrhein-westfälischen Staats- und Verfassungsschutz dankbar, dass dort sachlich mit diesem Phänomen umgegangen wird. Dies belegt auch die überaus professionelle Festnahme eines mutmaßlich gewaltbereiten Salafisten in Mönchengladbach.

Ich werde die Thematik im Rahmen der nächsten öffentlichen Sitzung des Parlamentarischen Kontrollausschusses ansprechen und erhoffe mir tiefergehende Hintergrundinformationen. Ebenso gehe ich davon aus, dass das zuständige Ministerium für Inneres und Kommunales die Vorkommnisse zum Anlass nehmen wird, im Rahmen der nächsten Innenausschuss-Sitzung zu berichten.“

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

19. April 2018 Pressemeldungen

Das Land NRW braucht einen Antisemitismus-Beauftragten

Die SPD-Fraktion im Landtag hat einen Antrag auf Berufung eines Antisemitismus-Beauftragten für Nordrhein-Westfalen gestellt. Dazu erklärt Elisabeth Müller-Witt, Sprecherin der ...

Mehr ...
21. März 2018 Pressemeldungen

Nordrhein-Westfalen steht für Respekt, Vielfalt und ...

Anlässlich des Tags gegen Rassismus und den jüngsten Äußerungen von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zum Islam erklärt Ibrahim Yetim, integrationspolitischer Sprecher der ...

Mehr ...
28. Februar 2018 Pressemeldungen

Landesregierung muss minderjährige Flüchtlinge vor ...

Die Identitäre Bewegung ruft dazu auf, Vormundschaften für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zu übernehmen. Dazu erklären Dennis Maelzer, familienpolitischer Sprecher der ...

Mehr ...
17. Januar 2017 Pressemeldungen

Klare Haltung gegen Rechtsextremismus und Rassismus

Der Antrag des Bundesrates für ein Verbot der rechtsextremen Partei NPD ist von dem Bundesverfassungsgericht abgelehnt worden. Das Gericht betonte, dass die Partei ...

Mehr ...
19. April 2018 Pressemeldungen

Das Land NRW braucht einen Antisemitismus-Beauftragten

Die SPD-Fraktion im Landtag hat einen Antrag auf Berufung eines Antisemitismus-Beauftragten für Nordrhein-Westfalen gestellt. Dazu erklärt Elisabeth Müller-Witt, Sprecherin der ...

Mehr ...
21. März 2018 Pressemeldungen

Nordrhein-Westfalen steht für Respekt, Vielfalt und ...

Anlässlich des Tags gegen Rassismus und den jüngsten Äußerungen von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zum Islam erklärt Ibrahim Yetim, integrationspolitischer Sprecher der ...

Mehr ...
28. Februar 2018 Pressemeldungen

Landesregierung muss minderjährige Flüchtlinge vor ...

Die Identitäre Bewegung ruft dazu auf, Vormundschaften für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zu übernehmen. Dazu erklären Dennis Maelzer, familienpolitischer Sprecher der ...

Mehr ...
17. Januar 2017 Pressemeldungen

Klare Haltung gegen Rechtsextremismus und Rassismus

Der Antrag des Bundesrates für ein Verbot der rechtsextremen Partei NPD ist von dem Bundesverfassungsgericht abgelehnt worden. Das Gericht betonte, dass die Partei ...

Mehr ...
4. Februar 2015 Dokumente

Eckpunktepapier eines integrierten Handlungskonzeptes ...

Die Landesregierung hat Eckpunkte zur Entwicklung eines integrierten Handlungskonzeptes gegen Rechtsextremismus und Rassismus verabschiedet. Das Eckpunktepapier ist als Ergebnis ...

Mehr ...
5. November 2014 Videos

Rede von Hans-Willi Körfges zu den Hooligan-Ausschreitung ...

Mehr ...