30.08.2013 | Pressemeldungen 0:00 Uhr

Hans-Willi Körfges: „Diese Menschen brauchen eine Perspektive“

Anlässlich von ausländerfeindlichen Handlungen in Duisburg erklärt Hans-Willi Körfges, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD-Landtagsfraktion:

„Den hetzerischen Anfeindungen und Drohungen gegen südosteuropäische Zuwanderer in Duisburg darf kein Raum gegeben werden. Die Polizei hat die Lage im Blick. Das dortige Problem muss an der Wurzel gepackt werden. Es leben ganz einfach zu viele Menschen auf zu engen Raum zusammen, ihre Integration wird erschwert. Es muss eine Regelung her, die die Anzahl der Personen in den einzelnen Wohnungen begrenzt. Hier sind insbesondere auch die Vermieter in der Mitverantwortung, um einer Überbelegung entgegenzuwirken – in ihrem eigenen als auch im allgemeinen Interesse-Eigentum verpflichtet. Es muss Schluss sein mit Methoden, bei denen die Profitgier einzelner für soziale Verwerfungen sorgt, von denen viele betroffen sind.

Darüber hinaus ist die Bundesregierung gefordert, für die Einhaltung von Wiedereinreiseverboten zu sorgen und sich bei der EU dafür einzusetzen, dass insbesondere den Bürgern aus Rumänien und Bulgarien in ihren Heimatländern eine Perspektive geboten wird.“

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

31. Januar 2020 Pressemeldungen

Susana dos Santos Herrmann: "Brexit: Landesregierung muss ...

Zum Austritt von Großbritannien aus der EU erklärt Susana dos Santos Herrmann, Sprecherin der SPD-Fraktion in der Enquetekommission "Folgen des Brexit":
"Heute um Mitternacht wird ...

Mehr ...
4. Dezember 2019 Pressemeldungen

Das Land muss seine Schulden bei den Kommunen endlich ...

Der Städtetag NRW und der Städte- und Gemeindebund NRW haben sich auf eine gemeinsame Position beim Flüchtlingsaufnahmegesetz (FlüAG) geeinigt, Dabei verlangen sie unter anderem ...

Mehr ...
22. November 2019 Pressemeldungen

„Mit landesweiter Koordinierungsstelle Rassismus und ...

„Mehmet“ muss sich vier Mal häufiger bewerben als sein gleichqualifizierter Mitbewerber „Martin“. Für Familie „Öztürk“ ist die Wohnung bereits vergeben, während Familie „Schmitz“ ...

Mehr ...
7. November 2019 Pressemeldungen

Statt zu tricksen muss das Land endlich seine Schulden ...

In der heutigen Sitzung des Haushalts- und Finanzausschusses hat die NRW-Landesregierung mitgeteilt, dass sie für 2019 mit Minderausgaben von mindestens 970 Millionen Euro ...

Mehr ...
29. November 2018 Landtagstalk, öffentliche Veranstaltungen

DSGVO – was hat sich für Vereine und Organisationen ...

Zu einer breiten Diskussion mit Gästen aus den verschiedenen Vereinen und Organisationen, die von den Änderungen durch die DSGVO betroffen sind, lud die SPD-Landtagsfraktion am ...

Mehr ...
17. April 2018 Termine, öffentliche Veranstaltungen, Landtagstalk
17:30 Uhr

Landtagstalk "Zukunft der Integrationsräte"

Landtagstalk zum Thema "Die Zukunft der Integrationsräte" am 17.04.2018 um 17.30 Uhr im SPD-Fraktionssaal.

Mehr ...
9. April 2019 Termine, Themenwoche, öffentliche Veranstaltungen
18:00 Uhr

Europa vor Ort in Herne

Welche Beziehungen haben wir zu Europa? Diese Frage wird in den Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen unterschiedlich beantwortet. Während einige Orte seit vielen Jahren ein ...

Mehr ...
15. März 2019 Aktuelles, Pressemeldungen

Europa in Wandel - Zeit zu handeln!

Nordrhein-Westfalen hat im Juli 2018 den Vorsitz der Europaministerkonferenz übernommen. Damals sprach die Landesregierung von einer "Herzensangelegenheit, die Menschen von Europa ...

Mehr ...
18. April 2018 Aktuelles, Pressemeldungen

Mitte-Rechts gefährdet die politische Teilhabe von ...

Sehr gut besucht war ein Fachgespräch mit Expertinnen und Experten zur Zukunft der Integrationsräte in NRW, zu dem die SPD-Fraktion im Landtag NRW eingeladen hatte. Dazu erklärt ...

Mehr ...
21. Juli 2016 Aktuelles

"Wir verurteilen jede Form der Gewalt"

Ein gemeinsamer Appell der türkeistämmigen Abgeordneten im nordrhein-westfälischen Landtag zu den Ereignissen in der Türkei und ihren Auswirkungen in NRW.

Mehr ...
31. Januar 2020 Pressemeldungen

Susana dos Santos Herrmann: "Brexit: Landesregierung muss ...

Zum Austritt von Großbritannien aus der EU erklärt Susana dos Santos Herrmann, Sprecherin der SPD-Fraktion in der Enquetekommission "Folgen des Brexit":
"Heute um Mitternacht wird ...

Mehr ...
4. Dezember 2019 Pressemeldungen

Das Land muss seine Schulden bei den Kommunen endlich ...

Der Städtetag NRW und der Städte- und Gemeindebund NRW haben sich auf eine gemeinsame Position beim Flüchtlingsaufnahmegesetz (FlüAG) geeinigt, Dabei verlangen sie unter anderem ...

Mehr ...
22. November 2019 Pressemeldungen

„Mit landesweiter Koordinierungsstelle Rassismus und ...

„Mehmet“ muss sich vier Mal häufiger bewerben als sein gleichqualifizierter Mitbewerber „Martin“. Für Familie „Öztürk“ ist die Wohnung bereits vergeben, während Familie „Schmitz“ ...

Mehr ...
7. November 2019 Pressemeldungen

Statt zu tricksen muss das Land endlich seine Schulden ...

In der heutigen Sitzung des Haushalts- und Finanzausschusses hat die NRW-Landesregierung mitgeteilt, dass sie für 2019 mit Minderausgaben von mindestens 970 Millionen Euro ...

Mehr ...
24. Februar 2016 Anträge

Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein ...

Grundlegendes Ziel der Integrationspolitik ist ein friedliches Zusammenleben aller Menschen unseres Landes in einer offenen, freiheitlichen und demokratischen Gesellschaft. Das ...

Mehr ...