21.03.2014 | Pressemeldungen 0:00 Uhr

Gerda Kieninger: „Frauen verdienen mehr: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit!“

Seit Jahren bekommen Frauen für ihre Arbeit etwa 22 Prozent weniger bezahlt als Männer, belegen die Zahlen aus dem statistischen Bundesamt. Deutschland ist damit eines der Schlusslichter in der Europäischen Union. An das Manko erinnert ein internationaler Aktionstag, der heutige Equal Pay Day. „Es ist an der Zeit, eine gesetzliche Regelung für mehr Lohngerechtigkeit auf den Weg zu bringen, auch im öffentlichen Dienst“, kommentiert Gerda Kieninger, Sprecherin für Frauen, Gleichstellung und Emanzipation der SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag.

„Das Datum, 21. März, markiert den Zeitraum, den Frauen über das Jahresende hinaus arbeiten müssen, um auf das Vorjahresgehalt ihrer männlichen Kollegen zu kommen: Derzeit sind das exakt 80 Tage. Die Ursachen für die Lohndiskriminierung sind vielfältig. Ich finde das diesjährige Motto des Aktionstages äußerst bezeichnend: ‚… und raus bist du? Minijobs und Teilzeit nach Erwerbspausen‘. Viele Frauen werden auch aufgrund von Erziehungspausen im Erwerbsleben sprichwörtlich ausgebremst und abgehängt.

Der öffentliche Dienst muss jetzt mit einem positiven Beispiel vorangehen und die Entgeltlücke zwischen Männern und Frauen schließen. Deshalb bringen wir zusammen mit unserem grünen Koalitionspartner den Antrag ‚Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit‘ in den Landtag ein. Wir brauchen eine grundsätzliche gesellschaftliche und geschlechtergerechte Auseinandersetzung über die Wertigkeit von Arbeit. Mit der Landesinitiative ‚Faire Arbeit – Fairer Wettbewerb‘ haben wir schon einen Schritt in die richtige Richtung unternommen.“

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

6. Juni 2019 Aktuelles

Zu Gast im Landtag: Kompetenzzentren Frau und Beruf

Zahlreiche Vertreterinnen der Kompetenzzentren Frau und Beruf waren am Mittwoch, 5. Juni, zu Gast im Arbeitskreis "Gleichstellung und Frauen". Die Kompetenzzentren leisten in ...

Mehr ...
20. Mai 2019 Pressemeldungen

Besondere Bedarfe aller Familienformen erkennen: ...

Im Rahmen der Themenwoche „Kinder und Familien stark machen“ hat die SPD-Fraktion auch einen Antrag zur Unterstützung für alleinerziehende Mütter und Väter in NRW in das kommende ...

Mehr ...
22. März 2019 Pressemeldungen
16:20 Uhr

Eckpunktepapier 'Paritätsgesetz'

Die Fraktionen von SPD und GRÜNEN haben ein Eckpunktepapier „Paritätsgesetz“ verabschiedet. Dies haben die Sprecherinnen für Frauenpolitik, Anja Butschkau (SPD) und Josefine Paul ...

Mehr ...
18. März 2019 Pressemeldungen

Europaweite Lohngerechtigkeit, jetzt!

Auch in diesem Jahr ist der 18. März das Datum des deutschen Equal Pay Day. Das Datum steht symbolisch für den Tag, bis zu dem Frauen in Deutschland unbezahlt arbeiten. Hierzu ...

Mehr ...
6. Juni 2019 Aktuelles

Zu Gast im Landtag: Kompetenzzentren Frau und Beruf

Zahlreiche Vertreterinnen der Kompetenzzentren Frau und Beruf waren am Mittwoch, 5. Juni, zu Gast im Arbeitskreis "Gleichstellung und Frauen". Die Kompetenzzentren leisten in ...

Mehr ...
19. Juli 2018 Aktuelles, Dokumente
14:10 Uhr

Positionspapier der SPD-Fraktion zum §219a StGB

Mehr ...
6. Juli 2018 Aktuelles, öffentliche Veranstaltungen, Pressemeldungen

Zur Cologne Pride: Viel erreicht – noch mehr zu tun.

Am Sonntag endet mit der großen CSD-Demo der 15. „Cologne Pride“. Hunderttausende werden bei der Parade die Straßen säumen und für LSBTTI*-Rechte friedlich und ausgelassen ...

Mehr ...
12. Dezember 2017 Aktuelles, Anträge

Anja Butschkau: Ärzt*innen dürfen für Information über ...

Ärzt*innen, die schwangere Frauen über einen Schwangerschaftsabbruch beraten, dürfen nicht kriminalisiert werden! Daher unterstützen wir die Gesetzesinitiative der ...

Mehr ...
20. Mai 2019 Pressemeldungen

Besondere Bedarfe aller Familienformen erkennen: ...

Im Rahmen der Themenwoche „Kinder und Familien stark machen“ hat die SPD-Fraktion auch einen Antrag zur Unterstützung für alleinerziehende Mütter und Väter in NRW in das kommende ...

Mehr ...
22. März 2019 Pressemeldungen
16:20 Uhr

Eckpunktepapier 'Paritätsgesetz'

Die Fraktionen von SPD und GRÜNEN haben ein Eckpunktepapier „Paritätsgesetz“ verabschiedet. Dies haben die Sprecherinnen für Frauenpolitik, Anja Butschkau (SPD) und Josefine Paul ...

Mehr ...
18. März 2019 Pressemeldungen

Europaweite Lohngerechtigkeit, jetzt!

Auch in diesem Jahr ist der 18. März das Datum des deutschen Equal Pay Day. Das Datum steht symbolisch für den Tag, bis zu dem Frauen in Deutschland unbezahlt arbeiten. Hierzu ...

Mehr ...
18. Januar 2019 Pressemeldungen

100 Jahre Frauenwahlrecht: Das war eine ...

Am 19. Januar 1919 durften Frauen in Deutschland zum ersten Mal wählen und gewählt werden. Anlässlich dieses 100-jährigen Jubiläums erklärt Anja Butschkau, frauenpolitische ...

Mehr ...
19. Juli 2018 Aktuelles, Dokumente
14:10 Uhr

Positionspapier der SPD-Fraktion zum §219a StGB

Mehr ...
12. Dezember 2017 Aktuelles, Anträge

Anja Butschkau: Ärzt*innen dürfen für Information über ...

Ärzt*innen, die schwangere Frauen über einen Schwangerschaftsabbruch beraten, dürfen nicht kriminalisiert werden! Daher unterstützen wir die Gesetzesinitiative der ...

Mehr ...