17.09.2018 | Pressemeldungen

Der Eintritt in NRW-Museen des Landes muss kostenfrei sein!“

Warum sollen Bürgerinnen und Bürger für Museen, die sich mehrheitlich oder ganz im Besitz des Landes befinden, Eintritt bezahlen? Mit ihrer Steuerleistung erbringen sie nicht nur die Kosten zum Erhalt und zum Betrieb der Museen. Sie tragen damit vielfach auch zum Ankauf der kulturellen Werke für die Museen bei.

Die SPD-Fraktion fordert daher mit einem Plenarantrag in der kommenden Sitzung des nordrhein-westfälischen Landtags, dass Bürgerinnen und Bürger freien Eintritt zu allen Dauerausstellungen und Präsentationen von Sammlungen in NRW-Museen haben, an denen das Land beteiligt ist. Junge Menschen bis 21 Jahre sollen in diesen Museen sogar alle Ausstellungen kostenfrei sehen können.  

Dazu erklärt Andreas Bialas, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Möglichst viele Bürgerinnen und Bürger sollen an künstlerischen Ereignissen oder kulturellen Angeboten teilhaben können. Ein generelles Zutrittsrecht ohne Eintrittskosten zu Museen im Besitz des Landes wäre nur konsequent. Denn ihren Beitrag für den Betrieb solcher Museen haben die Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Steuerleistung längst erbracht.“
 
Im Anhang finden Sie den Plenarantrag: Drucksache 17/3593 „Freie Eintritte in NRW-Museen“

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Themenverwandte Nachrichten

26. September 2018 Pressemeldungen

Lesungen im nächtlichen Landtag

In diesem Jahr feiert der „neue“ nordrhein-westfälische Landtag sein 30-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lädt der Landtag am Freitag, 28. September, und Samstag, 29. September ...

Mehr ...
22. Juni 2018 Pressemeldungen

Ruhrtriennale hat Besseres verdient

Angesichts der Entscheidung, die Band Young Fathers wieder bei der Ruhrtriennale einzuladen, erklären Elisabeth Müller-Witt, Sprecherin der SPD-Fraktion im Landtag NRW im ...

Mehr ...
25. April 2018 Pressemeldungen

Ina Scharrenbach und Heino – noch sind Fragen offen

Die SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Kämmerling und Sven Wolf haben eine Kleine Anfrage zu den ungeklärten Umständen des medial aufwändig inszenierten Auftritts des umstrittenen ...

Mehr ...
28. Februar 2018 Pressemeldungen

Nordrhein-Westfalen muss die Vielfalt seiner Theater und ...

Die SPD-Landtagsfraktion hat heute einen Antrag zur Weiterentwicklung des Theater- und Orchesterpakts in den nordrhein-westfälischen Landtag eingebracht. Dazu sagt Andreas Bialas, ...

Mehr ...
15. September 2015 Aktuelles
21:59 Uhr

"Vielfalt und Teilhabe" als Leitgedanken während der ...

Die SPD-Fraktion im Landtag NRW war in September 2015 zwei Tage lang Gastgeber der Sprecherkonferenz für "Kultur-, Medien- und Netzpolitik". Teilgenommen haben die zuständigen ...

Mehr ...
26. September 2018 Pressemeldungen

Lesungen im nächtlichen Landtag

In diesem Jahr feiert der „neue“ nordrhein-westfälische Landtag sein 30-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lädt der Landtag am Freitag, 28. September, und Samstag, 29. September ...

Mehr ...
22. Juni 2018 Pressemeldungen

Ruhrtriennale hat Besseres verdient

Angesichts der Entscheidung, die Band Young Fathers wieder bei der Ruhrtriennale einzuladen, erklären Elisabeth Müller-Witt, Sprecherin der SPD-Fraktion im Landtag NRW im ...

Mehr ...
25. April 2018 Pressemeldungen

Ina Scharrenbach und Heino – noch sind Fragen offen

Die SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Kämmerling und Sven Wolf haben eine Kleine Anfrage zu den ungeklärten Umständen des medial aufwändig inszenierten Auftritts des umstrittenen ...

Mehr ...
28. Februar 2018 Pressemeldungen

Nordrhein-Westfalen muss die Vielfalt seiner Theater und ...

Die SPD-Landtagsfraktion hat heute einen Antrag zur Weiterentwicklung des Theater- und Orchesterpakts in den nordrhein-westfälischen Landtag eingebracht. Dazu sagt Andreas Bialas, ...

Mehr ...
18. November 2016 Dokumente

Haushaltspolitische Schwerpunkte der Fraktionen von SPD ...

Hintergrundinformationen zum Pressestatement von Stefan Zimkeit und Martin-Sebastian Abel zur zweiten Lesung für den Haushalt 2017

Mehr ...