Jobs & Praktika


Praktikum

Die SPD-Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen bietet engagierten und aufgeschlossenen Studentinnen und Studenten die Möglichkeit, Einblicke in die Arbeit und Struktur der Fraktion zu nehmen sowie die politischen Prozesse auf Landesebene zu begleiten.

Wir bieten Studentinnen und Studenten, die ein

  • freiwilliges Praktikum für die Dauer von vier Wochen oder
  • ein Pflichtpraktikum von mindestens vier Wochen und max. acht Wochen

im Sinne des §26 Berufsbildungsgesetz (BBiG) absolvieren möchten, einen abwechslungsreichen und interessanten Praktikumsplatz während der parlamentarischen Sitzungswochen des Landtags.

  1. In folgenden Zeiträumen während der parlamentarischen Sitzungswochen des Landtags sind Praktikumsplätze zu vergeben:

  • 28. Oktober 2019 bis 20. Dezember 2019

    • Die Bewerbungsfrist für diesen Zeitraum endet am 31. Mai 2019.

  • 13. Januar 2020 bis 14. Februar 2020

    • Die Bewerbungsfrist für diesen Zeitraum endet am 16. August 2019.

Über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben, Bewerbungsbogen, Lebenslauf, Zeugnissen und Angaben zum Studium (Semesterzahl, Fachrichtung, Nachweis Pflichtpraktikum bzw. Auszug Studien-/Prüfungsordnung) freuen wir uns.

Wir bitten um Verständnis, dass erst nach Ende der Bewerbungsfrist eine Rückmeldung zur Praktikumsplatzvergabe erfolgen kann.


Bitte senden Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise in einer PDF-Datei per E-Mail an: Praktikum-bei-der-SPD-Fraktion(at)landtag.nrw.de. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bewerbungsunterlagen auch als verschlüsselte E-Mail an uns zu senden. (Hier finden Sie weiterführende Informationen zu unserem Verschlüsselungsangebot Cyrpshare.)

Die postalische Anschrift lautet:
SPD-Fraktion im Landtag NRW

z.H. Regina Kemper

Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf

Für telefonische Rückfragen stehen wir Ihnen unter 0211 884 2266 (montags bis donnerstags in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bedanken uns für Ihr Interesse.

Wir weisen darauf hin, dass wir kein Rechtspflegepraktikum anbieten.

Ebenso möchten wir darauf hinweisen, dass keine Praktikumsplätze an Schülerinnen und Schüler vergeben werden können. Interessierte Schülerinnen und Schüler möchten wir bitten, sich direkt an die/den SPD-Landtagsabgeordneten ihres Wohnortes zu wenden.

Zeige mehr ... Zeige weniger ...

Rechtsreferendarinnen/Rechtsreferendare (m/w/d) für Wahlstation im Rahmen des juristischen Vorbereitungsdienstes

Die SPD-Fraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen ist mit 69 Abgeordneten die größte Oppositionsfraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Bei der parlamentarischen Arbeit stellen sich immer wieder Rechtsfragen aus den unterschiedlichsten Rechtsgebieten. Diese müssen schnell, gründlich und an den Besonderheiten eines Parlaments orientiert bearbeitet und gelöst werden.

Sie möchten die Arbeit einer Landtagsfraktion und eines Landtags kennenlernen?

Was bieten wir Ihnen?
Wir können Ihnen eine anspruchsvolle, interessante und abwechslungsreiche Ausbildung im Rahmen der Wahlstation bieten. Die qualifizierte Ausbildung erfolgt dabei im Justiziariat der Fraktion.  Sie erhalten einen umfassenden Einblick in den Aufbau und Arbeitsweise der SPD-Landtagsfraktion und werden vom ersten Tag an in unser Team eingebunden.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Fragen des Verfassungs- und Parlamentsrechts.
  • Bearbeitung von Fragen des Arbeits-, Sozial- und Datenschutzrechts.
  • Bearbeitung von Fragen der Rechtsförmlichkeit.
  • Mitwirkung an der juristischen Beratung der Facharbeitskreise.
  • Mitwirkung an Gesetzgebungsvorhaben, Beratung bei und Mitwirkung an der Erstellung von Landtagsanträgen und Gesetzentwürfen.
  • Begleitung und juristische Beratung der Mitglieder in Parlamentarischen Untersuchungsausschüssen.
  • Analyse der Ziele und Vorhaben der Fraktion auf ihre rechtliche Durchsetzbarkeit.
  • Erarbeitung und Prüfung rechtlicher Lösungsvorschläge (z.B. Vertragsgestaltung). 


Was bringen Sie mit?

  • Interesse und Aufgeschlossenheit an der Arbeit eines Landtags und einer großen Landtagsfraktion.
  • Fähigkeit neue juristische Kenntnisse im Rahmen der Ausbildung anzunehmen und diese mit bereits vorhandene juristischen Kenntnisse in politische Handlungsvorschläge umzusetzen.
  • EDV-Kenntnisse.
  • Gute Schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit.


Sie müssen nicht Mitglied der SPD sein, um bei uns die Wahlstation machen zu können. Wir erwarten jedoch ein hohes Maß an Übereinstimmung mit den Positionen der SPD.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise in einer PDF-Datei per E-Mail an: spd-fraktion(@)landtag.nrw.de. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bewerbungsunterlagen auch als verschlüsselte E-Mail an uns zu senden. (Hier finden Sie weiterführende Informationen zu unserem Verschlüsselungsangebot Cyrpshare.)

oder per Post an:
SPD-Fraktion im Landtag NRW
z.H. Sarah Philipp
Parlamentarische Geschäftsführerin
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Martin Rekasch, Justiziar und Referent für Rechtspolitik, unter 0211 884 2273 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bedanken uns für Ihr Interesse.

Zeige mehr ... Zeige weniger ...