Hartmut Ganzke

Beruf:
Rechtsanwalt
Geburtstag:
13.01.1966
Wahlkreis:
Unna I
Zuständig für:
Unna, Fröndenberg, Holzwickede, Schwerte
 
 

Funktion(en)

  • Innenpolitischer Sprecher

Biographie

Geboren am 13. Januar 1966 in Unna; verheiratet, ein Kind.

Abitur 1985. Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bochum bis 1992. Erstes juristisches Staatsexamen 1992 und Zweites juristisches Staatsexamen 1995. Gründung einer Rechtsanwaltskanzlei 1996, seitdem als Rechtsanwalt tätig.

Politischer Lebenslauf

Mitglied der SPD seit 1985. 1991 bis 2000 stellvertretender Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Unna, bis 2005 dort Vorsitzender. Im Anschluss stellvertretender Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Massen. Mitglied im Kreistag Unna seit 1994. Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion seit 2008. Mitglied im Rat der Stadt Unna 2004 bis 2009. Mitglied der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe 2010 bis 2014. Mitglied der Gewerkschaft ver.di seit 1994.

Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen seit 31. Mai 2012.

Anhänge, Downloads und weiterführende Links

Mitgliedschaft in Arbeitskreisen (stellvertretendes Mitglied)

Meldungen & Material

24. September 2018 Pressemeldungen

Der Feind steht rechts – aber was tut die ...

Im Zusammenhang mit den Nazi-Aufmärschen vom vergangenen Freitag in Dortmund hat die SPD-Fraktion im Landtag NRW eine Aktuelle Viertelstunde für die kommende Sitzung des ...

Mehr ...
13. September 2018 Pressemeldungen

Datenschutz nur Nebensache? Landesregierung legt ...

Der Innenausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags führte heute eine Anhörung zum Gesetzentwurf der Landesregierung zur Umsetzung der europäischen Datenschutz-regelungen in ...

Mehr ...
29. August 2018 Pressemeldungen

Land darf keine Polizei aus Duisburg-Marxloh abziehen

Zu Berichten, die Landesregierung wolle eine Polizeihundertschaft aus Duisburg-Marxloh abziehen, erklärt Hartmut Ganzke, innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:
 ...

Mehr ...
5. Juli 2018 Pressemeldungen

Vorfälle in Wuppertal sachlich aufbereiten

Der Innenausschuss hat heute über die Vorfälle im Rahmen eines Polizeieinsatzes bei einer Demonstration von Rechtsextremisten in Wuppertal diskutiert. Dazu erklärt Hartmut Ganzke, ...

Mehr ...
21. März 2018 Fachgespräch

Arbeitskreis Innenpolitik trifft Vertreter der ...

Am Mittwoch, den 21.03.2018 traf sich der Arbeitskreis Innenpolitik der SPD-Landtagsfraktion zu einem Gespräch mit Vertretern der DLRG-Landesverbände Westfalen und Nordrhein im ...

Mehr ...
24. September 2018 Pressemeldungen

Der Feind steht rechts – aber was tut die ...

Im Zusammenhang mit den Nazi-Aufmärschen vom vergangenen Freitag in Dortmund hat die SPD-Fraktion im Landtag NRW eine Aktuelle Viertelstunde für die kommende Sitzung des ...

Mehr ...
13. September 2018 Pressemeldungen

Datenschutz nur Nebensache? Landesregierung legt ...

Der Innenausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags führte heute eine Anhörung zum Gesetzentwurf der Landesregierung zur Umsetzung der europäischen Datenschutz-regelungen in ...

Mehr ...
29. August 2018 Pressemeldungen

Land darf keine Polizei aus Duisburg-Marxloh abziehen

Zu Berichten, die Landesregierung wolle eine Polizeihundertschaft aus Duisburg-Marxloh abziehen, erklärt Hartmut Ganzke, innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:
 ...

Mehr ...
5. Juli 2018 Pressemeldungen

Vorfälle in Wuppertal sachlich aufbereiten

Der Innenausschuss hat heute über die Vorfälle im Rahmen eines Polizeieinsatzes bei einer Demonstration von Rechtsextremisten in Wuppertal diskutiert. Dazu erklärt Hartmut Ganzke, ...

Mehr ...

Adressen

Route
Landtagsbüro
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf

Tel.: +49 211 884 2651
Fax: +49 211 884 3168
Mail: hartmut.ganzke@landtag.nrw.de
Wahlkreisbüro
Untere Husemannstraße 38
59425 Unna

Tel.: +49 2303 253 140
Fax: +49 2303 253 1499