Zukunftskonferenz: Die gute Arbeit von morgen.

Das heißt für uns:

Vollbeschäftigung bei hohen Löhnen, mehr Lebensqualität und weniger Ungleichheit – und zwar bis 2030! [Leitantrag der SPD-Fraktion]

Das ist möglich!
Indem wir gemeinsam Antworten finden:

Wie erholen sich Beschäftigte und deren Betriebe schnellstmöglich von Corona?
Wie machen wir Schluss mit Lohn- und Sozialdumping?

Wie werden wir Vorreiter*Innen in Digitalisierung und umweltverträglicher Industrie?

Sei dabei am 08.06.2021
auf unserer Zukunftskonferenz.

18.30 Uhr -Begrüßung durch Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Fraktion
Einführung und Input von André Stinka, stv. Fraktionsvorsitzender

18.45 Uhr – Keynote „Die Gute Arbeit von morgen“ durch Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

19.15 Uhr –

Speed-Dating „Impulse aus der Praxis“, moderiert von unserer stellvertretenden Vorsitzenden Lisa-Kristin Kapteinat – unter anderem sind mit dabei:

  • Kevin Förster, Vorsitzender des Betriebsrats „flaschenpost Düsseldorf GmbH“
  • Matthias Klaucke, Prokurist bei M. Busch GmbH & Co. KG
  • Ole Nymoen, Influencer des Wirtschafts-Podcast „Wohlstand für alle“

19.45 Uhr – Podiumsdiskussion zum Thema „Die Gute Arbeit von morgen“, moderiert von unserer stellvertretenden Vorsitzenden Lisa-Kristin Kapteinat – mit dabei sind:

  • Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW
  • Reiner Hoffmann, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)
  • Marcel Obermeier, Jugendsekretär der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in NRW
  • Daniela Jansen, Projektleitung der Wasserstoffstrategie beim IG-Metall-Bundesvorstand
  • Dr. Fritz Jaeckel, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) in NRW

circa 20.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Datum

08.06.21

Uhrzeit

18:30 - 20:30 Uhr

Ort

Zoom-Webinar