30. Juli 2021

Wir trauern um Ulrich Schmidt

Im Alter von 79 Jahren ist gestern (29.07.2021) der ehemalige Präsident des nordrhein-westfälischen Landtags Ulrich Schmidt verstorben. Hierzu erklärt Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Die Nachricht über den Tod von Ulrich Schmidt stimmt mich und meine gesamte SPD-Fraktion sehr traurig. Ulrich Schmidt war von 1975 bis 2005 ganze sechs Legislaturperioden am Stück – also stolze 30 Jahre lang – Mitglied des Landtags. Ulrich Schmidt zeichnete vor allem sein harmonisches Wesen aus. Das war es auch, was ihn so für das Amt des Landtagspräsidenten qualifizierte, welches er ab 1995 bis zu seinem Ausscheiden aus dem Landtag 2005 innehatte. Er engagierte sich immer mit vollem Einsatz für die Bürgerinnen und Bürger von Nordrhein-Westfalens, auch über Parteigrenzen hinweg. Leidenschaftlich hat er sich auch für das Wohl der Menschen vor Ort eingesetzt, viele Jahre als Ratsmitglied und von 1975 bis 1995 als Bürgermeister seiner Heimatstadt Wetter an der Ruhr. 

Ulrich Schmidt hat sich in besonderer Weise um Nordrhein-Westfalen verdient gemacht. Ihm gilt unser größter Respekt. Er bleibt Vorbild für uns alle. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.“

Andreas Hahn

Pressesprecher und
Leiter der Pressestelle
Telefon: +49 211 884 2808 Fax: +49 211 884 2042 E-Mail: andreas.hahn@landtag.nrw.de

Unser Newsletter

Weitere Pressemeldungen

Sorry, we couldn't find any posts. Please try a different search.

Diese Seite teilen

Teilen