23. Januar 2020

Thomas Kutschaty: „Zum Tod von Gerda Kieninger: Wir trauern um eine große Sozialdemokratin“

“Mit großer Trauer und Bestürzung haben wir von dem viel zu frühen Tode von Gerda Kieninger erfahren. Sie war von 1995 bis 2017 Mitglied der SPD-Landtagsfraktion. Dabei hat sie tiefe Spuren in der Landespolitik hinterlassen. Gerade in der Gleichstellungspolitik hat sie aus einer ganz praktischen Position heraus für die Rechte der Frauen gekämpft – in der Fraktion, aber auch darüber hinaus in den Ausschüssen und dem Plenum. Sie hasste Ungerechtigkeit und hat sie bekämpft, wo immer sie ihr auch begegnete – mit großer Hartnäckigkeit, Ausdauer und Einfallsreichtum. Sie war an den grundlegenden Diskussionen um das Landesgleichstellungsgesetz und auch an der Novellierung maßgeblich beteiligt. Das Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen hat sie in ihrem politischen Leben begleitet. Sie war eine Anwältin ihres Wahlkreises, der Dortmunder Nordstadt.

Wir trauern mit der Familie von Gerda Kieninger. Mit ihr haben wir eine große Sozialdemokratin verloren.”

Unser Newsletter

Weitere Pressemeldungen

Sorry, we couldn't find any posts. Please try a different search.

Diese Seite teilen

Teilen