19. September 2017

Rainer Bischoff: „Nächsten ‚Pakt für den Sport‘ über sechs Jahre abschließen“

In ihrer heutigen Sitzung hat die SPD-Landtagsfraktion beschlossen, eine Verlängerung des ,Pakts für den Sport‘ auf sechs Jahre zu beantragen. Dazu erklärt Rainer Bischoff, sportpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Der ,Pakt für den Sport‘ wurde in der vergangenen Legislaturperiode zwischen dem Landessportbund und der damaligen Landesregierung bis Ende 2017 abgeschlossen.

Nun haben die Sportorganisationen ein großes Problem, denn eine neue Übereinkunft ist bislang noch nicht unterzeichnet worden. Die Verhandlungen mit der neuen Landesregierung dauern weiter an. Mit dem Pakt sind aber viele Arbeitsstellen und Projektfinanzmittel im Sport gekoppelt.

Dem Sport in NRW fehlt aktuell die Planungssicherheit. Genau die sollte der ,Pakt für den Sport‘ liefern. Daher lautet unser Vorschlag: Die nächste Festsetzung sollte für sechs Jahre abgeschlossen werden und damit ein Jahr über die Legislaturperiode hinaus. Dies würde die entstandenen Probleme lösen.“

Unser Newsletter

Weitere Pressemeldungen

Die Universiade ist das zweitgrößte Sportereignis der Welt – wir wollen sie als Vorbereitung auf das größte haben

In der gestrigen Debatte hat die SPD-Fraktion im Landtag NRW…
Mehr erfahren >

Gewalt im Fußball muss ein Ende haben

Die DFB-Präsidenten der Landes- und Regionalverbände haben sich jetzt auf…
Mehr erfahren >

Olympia 2032: Klatschen reicht nicht, Herr Laschet

NRW gibt bisher keinen Cent – SPD-Fraktion wird Haushaltsänderungsantrag für…
Mehr erfahren >

Diese Seite teilen

Teilen